Kegeln: Vorschau 3. Spieltag

An diesem Samstag, 22. September 2018 reist der TSV Pfedelbach zum TV Mosbach.
Die Partie beginnt um 12.30 Uhr in der Anlage „Die Kugel“, die keine hohen Ergebnisse zulassen wird.

Der langjährige Rivale hat erst ein Spiel absolviert und dies trotz einer guten Leistung bei FH Plankstadt 3  mit 5317 : 5492 Kegeln verloren. Pfedelbach will nach zwei Siegen in Eppelheim und gegen Neckargemünd weiterhin punkten.
Diesmal wird Harald Wölfel in die Mannschaft rücken und Norbert Preitauer wird die Rolle des Ersatzmannes übernehmen. Thomas Haaf, Martin Schuck und Marcel Landenberger hatten zuletzt gute Ergebnisse erzielt. Doch was schaffen sie auf der unangenehmen Bahn in Mosbach? Der Heimvorteil spielt dort schon eine große Rolle. In den letzten Jahren konnte der TSV dort jedoch gewinnen und dies hat er sich für diese Partie auch vorgenommen. Bevor die weiteren schweren Auswärtsspiele in Plankstadt folgen, will man seine weiße Weste noch behalten.
0





Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: