Kegeln: Vorschau 9. Spieltag

Am letzten Spieltag der Vorrunde empfängt der TSV Pfedelbach das Team vom RW Sandhausen 3. Die Partie beginnt um 13 Uhr im Pfedelbacher Kegelcenter.

Die Rot-Weissen aus Sandhausen haben akute Personalprobleme und mussten bereits am vergangenen Samstag ihr Heimspiel gegen Tabellenführer FH Plankstadt 3 verlegen. Dadurch konnte Pfedelbach mit einem Sieg bei der SG ASV Eppelheim die Tabellenspitze übernehmen.
Sandhausen konnte noch kein Spiel gewinnen und steht somit auf dem letzten Platz.
Auch für den TSV sollte das Schlusslicht keinen Stolperstein darstellen. Auch wenn durch die Personalnot eventuell ein Spieler aus der zweiten Mannschaft eingesetzt werden sollte, sind die Hohenloher klarer Favorit auf den Heimbahnen. Der zuletzt beruflich verhinderte Pascal Preitauer wird wieder zur Verfügung stehen.
Zuvor trifft bereits ab 11.30 Uhr die zweite Mannschaft des TSV Pfedelbach auf den BKC Heidelberg 2. Beide Teams stehen punktgleich im Mittelfeld der Liga.
0





Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: