Kegeln: Vorschau 10. Spieltag

Die Rückrunde beginnt für den TSV Pfedelbach an diesem Samstag, 1. Dezember, ab 13 Uhr mit einem Spitzenduell.

Wie schon vor der Saison prognostiziert, wird Frei Holz Eppelheim 2 wohl bis zum Schluss im Meisterschaftskampf dabei sein. Das Hinspiel am ersten Spieltag konnte Pfedelbach mit einer Glanzleistung in der Eppelheimer Arena mit 5564 : 5458 Kegeln gewinnen. Doch der Absteiger aus der Landesliga 2 wird Revanche wollen.
Pfedelbach geht als Herbstmeister mit zwei Punkten Vorsprung in dieses Duell. Bei einem Sieg würde die Differenz auf vier Punkte anwachsen und der direkte Vergleich wäre mit zwei Siegen ebenfalls zugunsten der Hohenloher entschieden. Bei Punktgleichheit würde dieser am Ende den Ausschlag geben. Somit muss Eppelheim alles auf eine Karte setzen, um diese Partie zu gewinnen. Dann wäre das direkte Duell remis und auch in der Tabelle würden sie gleichziehen. Doch auch die erste Mannschaft hat in der Verbandsliga zwei Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter – und ausgerechnet dort muss auch Eppelheim 1 antreten. Sie werden also nicht unbedingt Verstärkungen aus der ersten Mannschaft loseisen können.
Bei Pfedelbach fehlt Senior Harald Wölfel nach einer Operation am linken Arm. Somit wird André Nadolny in der Mannschaft bleiben. Mit 923 Kegeln hatte er im Hinspiel eine neue persönliche Bestleistung aufgestellt. Topspieler Marcel Landenberger ist überzeugt von einem Pfedelbacher Sieg. Bereits im Hinspiel hatte er mit 986 Kegeln die Weichen gestellt.
Das Team von FH Plankstadt 3, das ebenfalls zwei Punkte hinter der Tabellenspitze liegt, dürfte im Heimspiel gegen die Adler Neckargemünd wohl leicht favorisiert sein.
 
Bereits ab 11.30 Uhr trifft die zweite Mannschaft des TSV Pfedelbach im Lokalderby auf die TSG Heilbronn 3. Pfedelbach braucht einen Sieg um Anschluss ans Mittelfeld zu bekommen.
Für Spannung ist im Pfedelbacher Kegelcenter an diesem Tag gesorgt!
0





Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: