Kegeln: Meister TSV 1 muss zum Vorjahresmeister nach Heidelberg

Für die erste Mannschaft stehen nur noch zwei Spiele auf dem Programm, da man am letzten Spieltag frei hat, weil RW Sandhausen 3 seine Mannschaft zurückgezogen hat.

Diesmal muss man zum amtierenden Meister SG Alt / KF Olympia Heidelberg 1. Spielbeginn ist um 15.15 Uhr in der Heidelberger Kegelhalle und es wird über sechs Bahnen gekegelt. In der letzten Saison musste man dort eine deutliche Niederlage hinnehmen. Doch in der laufenden Spielrunde dominiert der TSV die Liga und hat nur einmal bei FH Plankstadt 3 verloren. Heidelberg dagegen steckt mit 10 : 12 Punkten sogar noch im Abstiegskampf. Bei drei noch zu spielenden Partien haben sie derzeit nur zwei Pluspunkte mehr als Mosbach und KC80 Kurpfalz/NSP Plankstadt 2. Der TSV Pfedelbach will sich die Punkte in Heidelberg holen und sich für die im Vorjahr bei Punktgleichheit entgangene Meisterschaft revanchieren. Danach ist nur noch das Heimspiel gegen den SG ASV Eppelheim 1 am 9. März auszutragen.
Der wichtigste Termin für den TSV ist jedoch der 13. April 2019, wenn ab 12.00 Uhr in der Olympiahalle in Nußloch aus den vier Bezirksliga-Meistern die beiden Aufsteiger in die Landesliga 2 ermittelt werden. Pfedelbach will unbedingt den Aufstieg und hätte dies nach den gezeigten Leistungen auch verdient. Wer unser Team bei diesem entscheidenden Turnier begleiten will, soll sich bitte rechtzeitig an einen der Spieler wenden. Auch Norbert Preitauer nimmt unter Tel. 07941 / 37283 Anmeldungen entgegen. Am 4. Mai wird dann die Meisterschaft und hoffentlich auch der Aufstieg im Pfedelbacher Marstallkeller gefeiert.

Vorschau:
Samstag, 23.02.2019 ab 15.15 Uhr: SG Alt / KF Olympia Heidelberg 1 – TSV Pfedelbach 1
TSV Pfedelbach 2 ist spielfrei.

Jetzt schon vormerken:
13.04.2019 ab 12 Uhr in Nußloch: Aufstiegsturnier
04.05.2019 Meisterschaftsfeier

 


0





Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: