Landesliga Württemberg Staffel 1 2017/18
Spielbericht - 30. Spieltag

Samstag, 09. Juni 2018 - 16:00 Uhr
TSV Pfedelbach SV Fellbach

TSV Pfedelbach

SV Fellbach


4


1


Zuschauer: 200


Zusammenfassung

Der TSV Pfedelbach gewann am letzten Landesliga-Spieltag zu Hause gegen den SV Fellbach mit 4:1 und Michael Blondowski wird mit 20 Treffern Torschützenkönig in der Landesliga.
Ein Spielbericht, die Ergebnisse, die Tabelle, die Bilder und Videos vom Spiel sind online.


-

 

Spielbericht:

TSV Pfedelbach - SV Fellbach 4:1 (1:1)

Vor dem Spiel wurde Michael Steigauf, der seine Karriere beendet, offiziell verabschiedet. Bei hochsommerlichen Temperaturen ging es danach los. Beide Teams gingen von Beginn an hohes Tempo. Es entwickelte sich ein munterer Schlagabtausch auf hohem Niveau. Tore waren jedoch Mangelware. In der 18. Spielminute entschied der Unparteiische auf Elfmeter für die Gäste. Der Gegner trat an, traf jedoch nur den rechten Pfosten. In der 34. Spielminute ertönte zum ersten Mal die Tor Hymne. Michael Blondowski lief steil und verwertete einen langen Ball praktisch von der Torauslinie. Ein wahnsinniges Tor. Aber nur 8 Minuten später schlugen die Gäste zurück. Nach schöner Kombination stand der gegnerische Spieler am Fünfereck sträflich frei und erzielte den Ausgleich.
Nach der Pause waren gerade mal 3 Minuten gespielt ehe erneut die Pfedelbacher Tor Hymne erklang. Marvin Hilkert flankte von links in den Strafraum. Michael Blondowski stieg hoch und köpfte gekonnt den Ball ins Netz. Fellbach spielte weiter gut mit, war jedoch im Abschluss nicht präzise genug. In der 72. Spielminute der 3. Streich von Michael Blondowski. Marco Rehklau hatte sich schön über links durchgetankt und dann gekonnt auf Michael Blondowski nach innen geflankt. Dieser ließ im Abschluss dem gegnerischen Torhüter keine Chance und erzielte seinen 20. Saisontreffer. Dies bedeutete gleichzeitig die Torjägerkanone. Das Spiel war gelaufen. In der 81. Spielminute legte Jens Schmidgall nach. Nach Vorlage von Michael Blondowski hämmerte er den Ball zunächst an die Latte ehe er im Nachschuss zum 4:1 einloggte.


Tore:
34. Min. 1:0 Michael Blondowski
41. Min. 1:1 Nicola Jelic
48. Min. 2:1 Michael Blondowski
74. Min. 3:1 Michael Blondowski
83. Min. 4:1 Jens Schmidgall

Schiedsrichter: Johannes Röhrig (Spfr. Lorch)
Schiedsrichterassistent 1: Admir Kurtagic (TV Straßdorf)
Schiedsrichterassistent 2:  Niklas Ripberger (SG Bettringen)

Zuschauer: 200

Hier gehts zu den Bildern vom Spiel

Videos vom Spiel:

letztes Einlaufen für Michael Steigauf und Verabschiedung auf dem Platz:


Tor zum 1:0 durch Michael Blondowski:

Tor zum 2:1 durch Michael Blondowski:

Tor zum 3:1 durch Michael Blondowski:

Tor zum 4:1 durch Jens Schmidgall:


 

Berichte aus der Hohenloher Zeitung vom 11.06.2018 (zum Vergrößern auf die Bilder klicken):

 

Bericht aus der Fellbacher Zeitung vom 09.06.2018:

SV Fellbach: Eine Niederlage zum Abschied - die Fellbacher verlieren gegen Pfedelbach
Der SV Fellbach um den scheidenden Trainer Marco Fischer verliert in Pfedelbach mit 1:4.

Mit einem Grillabend haben die Fußballer des SV Fellbach am vergangenen Donnerstag den Saisonabschluss gefeiert. Sie hatten ja allen Grund zu feiern, denn bereits vor dem finalen Spieltag war ihnen der Verbleib in der Landesliga sicher. Der scheidende Trainer Marco Fischer hätte sich jedoch ganz am Ende noch einen sportlich erfolgreicheren Auftritt gewünscht. Die Gäste aus Fellbach verloren am Samstag beim Tabellenfünften TSV Pfedelbach mit 1:4 (1:1), beenden die Runde aber fernab der Abstiegsränge auf dem sechsten Platz. Anders als noch in der Vorsaison, als sie ein Relegationsspiel bestreiten mussten. „Zum Abschluss war nicht mehr drin, weil wir es selbst verschenkt haben, aber mit der Saison bin ich zufrieden, die Mannschaft hat sich weiterentwickelt“, sagte Marco Fischer.
Robin Binder vergibt Foulelfmeter
Das war insbesondere in der ersten Hälfte zu sehen, als die Fellbacher Fußballer spielerisch überzeugten. Fast wäre ihnen gar der Führungstreffer gelungen, doch Robin Binder scheiterte in der 18. Spielminute vom Elfmeterpunkt, nachdem Nikola Jelic im Strafraum gefoult worden war. Besser machte es Michael Blondowski: Der Stürmer des TSV Pfedelbach, gemeinsam mit Martin Kreiselmeyer von der SpVgg Gröningen-Satteldorf mit jeweils 20 Treffern bester Torschütze dieser Landesliga-Staffel, nutzte einen Patzer in der Gästeabwehr und markierte das 1:0 (34.). Noch vor der Pause gelang Nikola Jelic der sehenswerte Ausgleichstreffer (41.) nach Vorarbeit von Jens Strohm. In der zweiten Spielhälfte resultierte dann aus fast jedem Schuss der Gastgeber ein Tor, jeweils begünstigt von individuellen Fehlern der Fellbacher. Michael Blondowski traf noch zweimal (48./74.); den 4:1-Endstand für den TSV Pfedelbach erzielte Jens Schmidgall in der 83. Spielminute. Auch das Team des SV Fellbach hatte nach der Pause Tormöglichkeiten, konnte diese aber vor den rund 200 Zuschauern nicht nutzen.

 

Die Torschützen:

(3x), 

Hier gehts zu der Aufstellung und zum Spielverlauf

Hier gehts zum Liveticker

Hier gehts zur Spielerstatistik

Hier gehts zur Homepage des SV Fellbach

Hier gehts zur Facebook-Seite des SV Fellbach

Sportplatzblättle:


Hier
können Sie das Sportplatzblättle zum Spiel nachlesen.


Die Ergebnisse des 30. Spieltags der Landesliga Staffel 1:

Samstag, 09. Juni 2018
16:00 Uhr   SVBSV Breuningsweiler-SCOTSV Schornbach3:2
16:00 Uhr   PFETSV Pfedelbach-SVFSV Fellbach4:1
16:00 Uhr   SALSV Salamander Kornwestheim-SVLSV Leingarten3:2
16:00 Uhr   CRATSV Crailsheim-TVPTV Pflugfelden1:1
16:00 Uhr   SWATSV Schwaikheim-FVLFV Löchgau0:0
16:00 Uhr   SVSSV Schluchtern-TVOTV Oeffingen2:3
16:00 Uhr   SGSSG Stetten/Kleingartach-LUDSpVgg 07 Ludwigsburg3:2
16:00 Uhr   HEITSV Heimerdingen-SATSpvgg Gröningen-Satteldorf4:1
 

Die Tabelle nach dem 30. Spieltag der Landesliga Staffel 1:

Platz   Mannschaft Spiele G U V Tore Diff. Punkte
1 (1) SVB SV Breuningsweiler 30  20  77:42  35  64 
2 (2) FVL FV Löchgau 30  16  42:26  16  57 
3 (3) SAT Spvgg Gröningen-Satteldorf 30  16  65:34  31  55 
4 (4) HEI TSV Heimerdingen 30  16  66:48  18  53 
5 (5) PFE TSV Pfedelbach 30  16  11  57:52  51 
6 (6) SVF SV Fellbach 30  14  15  59:37  22  43 
7 (7) CRA TSV Crailsheim 30  13  13  49:51  -2  43 
8 (8) SWA TSV Schwaikheim 30  12  13  53:53  41 
9 (12) TVO TV Oeffingen 30  12  14  43:55  -12  40 
10 (9) SVS SV Schluchtern 30  10  11  49:48  39 
11 (10) SCO TSV Schornbach 30  10  12  46:51  -5  38 
12 (11) TVP TV Pflugfelden 30  10  12  62:73  -11  38 
13 (13) LUD SpVgg 07 Ludwigsburg 30  10  14  34:47  -13  36 
14 (14) SGS SG Stetten/Kleingartach 30  18  46:74  -28  30 
15 (15) SAL SV Salamander Kornwestheim 30  17  40:62  -22  27 
16 (16) SVL SV Leingarten 30  20  42:77  -35  22 

Vorschau:

Somit ist die Saison 2017/2018 beendet. Beide Teams konnten sich in den neuen Ligen halten. Die erste Mannschaft spielte eine Riesensaison und konnte am Ende einen sensationellen 5. Tabellenplatz erreichen. Unsere 2. Mannschaft konnte sich in letzter Minute retten und spielt auch in der neuen Saison in der Kreisliga A.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Sponsoren bedanken, die uns die gesamte Saison über unterstützt haben. Ohne Ihre Unterstützung wäre ein Spielbetrieb nicht möglich. Ganz herzliches Dankeschön auch an alle Fans, die die Teams lautstark unterstützt haben. Halten Sie den Teams die Treue und unterstützen Sie uns auch in der kommenden Saison. Wir wünschen Ihnen alle eine tolle Fußball WM und erholsame Sommerwochen, bis es dann im August auch in Pfedelbach der Ball wieder rollt.

 



Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: