image image image image
A-Jugend gewinnt Hallenturnier in Waldenburg Freitag, 26. Januar 2018 Die A-Junioren des TSV Pfedelbach nahmen am 26.01.2018 am Hallenturnier der TSG Waldenburg teil und sicherten sich den 1. Platz!
0


weiterlesen
E-Jugend qualifiziert sich für Verbandvorrunde Dienstag, 23. Januar 2018 Am Samstag, 20. Januar 2018 fand die Bezirksendrunde mit den 8 besten Team aus den Altkreisen Öhringen, Künzelsau, Bad Mergentheim, Schwäbisch Hall und Crailsheim in der Mehrzweckhalle in Schrozberg statt.
0


weiterlesen
F-Junioren: 1. Platz der F1 beim Turnier in Künzelsau Sonntag, 21. Januar 2018 Am 21.01.2018 nahmen wir am Hallenturnier in Künzelsau teil und erreichten ohne Niederlage den 1. Platz. Ein Bericht und die Ergebnisse sind online.
0


weiterlesen
F-Junioren: 2. Platz der F1 beim Turnier in Gerabronn Samstag, 06. Januar 2018 8 Tage nach dem 2.Platz in Mulfingen wurde unsere F1 am 06.01.2018 wieder Zweiter beim Hallenturnier in Gerabronn, wo wir kurzfristig für eine erkrankte Mannschaft eingesprungen sind.
0


weiterlesen

E-Junioren: WFV Hallenvorrunde Bezirk Hohenlohe

Nach drei erfolgreichen Spieltage der WFV-Hallenvorrunde haben sich unsere Jungs für die Vorrunde des Bezirk Hohenlohe am Samstag 14. Januar 2017 in Bretzfeld qualifiziert.

Im ersten Spiel gegen den FV Künzelsau war das ganze Team noch etwas nervös. Die Nervosität legte sich dann aber schnell, nachdem durch ein schönes Zusammenspiel bereits das 1:0 in der 2.Minute erzielt wurde. Im weiteren Spielverlauf wurden weitere gute Chancen herausgespielt, die jedoch nicht verwandelt werden konnten. Das Spiel endete nach 10 Minuten 1:0.

Im anschließenden Spiel gegen die SGM Weikersheim/Schäftersheim/Laudenbach wurde an die gute Leistung des ersten Spieles angeknüpft. Durch das ständige Pressing, wurde der Gegner in der eigenen Hälfte festgesetzt und nach 4 Minuten konnte das 1:0 bejubelt werden.

Nach den beiden Siegen, spielte die Mannschaft nun richtig befreit auf, und konnte den TSV Ilshofen im dritten Spiel ohne größere Probleme mit 3:0 besiegen.

Durch schnelle Kombinationen wurde der TSV Michelfeld im vierten Spiel in den ersten Minuten so unter Druck gesetzt, dass es schon nach 3 Minuten 2:0 für unsere Jungs stand.
Anschließend ging kurzzeitig die Ordnung in unserem Spiel verloren, und der Gegner erzielte den Anschlusstreffer. Nach dem Gegentreffer wurden die Jungs wieder wachgerüttelt, und spielten den Rest des Spieles souverän zu Ende.
 
Vor dem letzten Spiel gegen die SGM Fichtenau  standen wir bereits als Gruppenerster fest, und konnten somit ohne jeden Druck unser Spiel aufziehen.
Durch schnelle Kombinationen und  sicheres Passspiel wurde dem Gegner kaum Luft gelassen sich zu formieren. Letztendlich wurde das Spiel mit einer geschlossenen Teamleistung verdient mit 3:0 gewonnen.

Wir alle gratulieren dem Team zur Qualifikation für die Bezirksendrunde.

Falls Sie unser Team am Spieltag der Bezirksendrunde unterstützen möchten, das Turnier findet am 21.01.2017 in der Sporthalle an der Schanz in Pfedelbach statt.

Endstand:
1    TSV Pfedelbach    10:1 Tore    15 Punkte
2    TSV Michelfeld    7:6 Tore    7 Punkte
3    FV Künzelsau    6:5 Tore    7 Punkte
4    SGM Weikersheim/Schäftersheim/Laudenbach    3:3 Tore    7 Punkte
5    TSV Ilshofen    4:5 Tore    6 Punkte
6    SGM Fichtenau    1:11Tore    0 Punkte

Es spielten:
Devin Kisalar, Jonas Stegmaier, Mark Spohn, Nevio Ostheimer, Colin Steigauf, Patrick Magiera, Jemal Hergüngezer und Timo Spohn (TW)
0



Schlagzeilen Fußball Jugend:

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21

TSV-Webshop 11 Teamsports


Trainingszeiten 2017/18

q

Satzung / Beitragsordnung


Satzung

 
Beitragsordnung

Beitrittserklärung


Word-Vorlage


pdf-Vorlage

Geburtstage diesen Monat:


6.4.2018: Matthias Rein (23)
15.4.2018: Samuel Helming (28)
24.4.2018: Matthias Cebulla (22)
30.4.2018: Mustafa Keklik (33)


Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: