image image image image
E-Junioren: 4:1 Sieg der E2 gegen Neuenstein / Waldenburg2 Mittwoch, 10. Oktober 2018 Zu ihrem 3. Spiel hatte die E2 des TSV Pfedelbach die Mannschaft von Neuenstein/Waldenburg 2 zu Gast. Von Anfang an dominierten die Jungs klar das Geschehen auf dem Platz und so dauerte es nicht lange bis Florian Block nach schönem zusammen Spiel das 1:0 erzielte.
0


weiterlesen
E2-Junioren mit 8:0 Auftaktsieg! Mittwoch, 19. September 2018 Die E2 des TSV Pfedelbach spielte am 1. Spieltag in Oberkessach/ Schöntal und holte gleich den 1. Sieg!
Mit 8:0 wurde das Spiel gewonnen.  
0


weiterlesen
A-Jugend - 1. Pokalrunde: TSV Pfedelbach - SGM Crailsheim / Satteldorf Dienstag, 18. September 2018 Die A-Junioren des TSV Pfedelbach empfangen am Mittwoch, den 19.09.2018 um 18:30 Uhr in der 1. Runde des Bezirkspokals die SGM TSV Crailsheim/ Satteldorf.
0


weiterlesen
F-Junioren: 3. Platz der F-Jugend in Gommersdorf Mittwoch, 18. Juli 2018 Am Sonntag, den 15.07.18 waren wir zu Gast beim gut besetzten Turniers des VfR Gommersdorf.
0


weiterlesen

E-Jugend qualifiziert sich für Verbandvorrunde

Am Samstag, 21. Januar 2017 fand die Bezirksendrunde mit den 8 besten Team aus den Altkreisen Öhringen, Künzelsau und Crailsheim in der Pfedelbacher Halle an der Schanz statt.

Im ersten Spiel gegen Gommersdorf konnten wir unsere spielerische Überlegenheit nicht in Tore umwandeln. Das Spiel endete trotz Pfosten- und Lattentreffer von unserer Seite aus enttäuschend mit einem 0:0.
Gegen Onolzheim sollte der erste Siege eingefahren werden. Die ersten 6 Minuten wurden zwar spielerisch durch uns bestimmt, jedoch wurden die zahlreichen Chancen nicht verwertet. Durch eine schön heraus gespielte Kombination gelang uns in der 7. Minute endlich das erlösende 1:0.
Mit der spielstarke Mannschaft aus Satteldorf/Crailsheim konnten wir gut mithalten und uns die eine oder andere Chance heraus spielen. Gegen Ende des Spieles konnte unsere Abwehr und unser Torwart eine Großchance der Satteldorfer gemeinschaftlich vereiteln. Endstand 0:0.
Nach einer nervenaufreibenden Gruppenrunde stand der TSV Pfedelbach punkt- und torgleich mit Satteldorf/Crailsheim und Gommersdorf in der Vorrundentabelle auf einem Platz.
Satteldorf/Crailsheim    5 Pkt.    1:0
Pfedelbach    5 Pkt.    1:0
Gommerdorf    5 Pkt.    1:0
Onolzheim    0 Pkt    0:3
Durch Losentscheid mussten Pfedelbach und Gommersdorf als erstes im 6-Meter-Schießen gegeneinander antreten. Durch glanzvolle Paraden unseres Torspielers und die Treffsicherheit unserer Schützen, konnten wir das 6-Meter-Schießen knapp mit 5:4 gewinnen.
Somit waren wir bereits vor dem anschließenden 6-Meter-Schießen gegen Satteldorf für das Halbfinale qualifiziert. Bei dem Schießen ging es um den ersten oder zweiten Platz in der Gruppe A. Leider konnten wir unsere Treffsicherheit aus dem vorigen 6-Meter-Schießen nicht wiederholen und mussten uns mit 3:4 gegen Satteldorf geschlagen geben.
Im Halbfinale trafen wir auf den Ersten der Gruppe B. In einem packendem Spiel gegen den TSV Schrozberg bei dem es auf beiden Seiten Torchancen gab, konnte jedoch keine Mannschaft ein Tor erzielen und es wurde wieder mit einem 6-Meter-Schießen die Entscheidung gesucht. Leider hatten wir am heutigen Tag nicht das nötige Glück vom Punkt und verloren das Schießen mit 4:5 Toren.
Das Spiel um Platz 3 wurden somit für uns zum Endspiel für das Weiterkommen in die Verbandvorrunde. Gegen den TSV Blaufelden kam es zu einem offenen Schlagabtausch, bei dem jede Mannschaft ihre Chancen hatte. Wir stellten uns gedanklich schon auf ein erneutes 6-Meter-Schießen ein, als durch eine schnelle Kombination das 1:0 zwei Minuten vor Schluss für uns fiel. Bis zum Ende mussten wir dieses 1:0 durch eine geschlossene, kämpferische Mannschaftsleistung verteidigt werden.

Tabelle:
1.    Platz SGM Satteldorf/Crailsheim
2.    Platz TSV Schrozberg
3.    Platz TSV Pfedelbach
4.    Platz TSV Blaufelden
5.    Platz VFR Gommersdorf
6.    Platz FC Creglingen
7.    Platz SV Onolzheim
8.    Platz TSV Michelfeld

 

Für die Verbandsvorrunde am 05. Februar 2017 haben sich die SGM Satteldorf/Crailsheim, der TSV Schrozberg und der TSV Pfedelbach qualifiziert.

Es spielten:
Jonas Stegmeier, Lenny Sailer, Devin Kisalar, Patrick Magiera, Timo Spohn (TW), Mark Spohn, Jemal Hergüngezer, Nevio Ostheimer und Colin Steigauf.


0



Schlagzeilen Fußball Jugend:

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21

TSV-Webshop 11 Teamsports


Trainingszeiten 2018/19

q

Satzung / Beitragsordnung


Satzung

 
Beitragsordnung

Beitrittserklärung


Word-Vorlage


pdf-Vorlage

Geburtstage diesen Monat:


12.10.2018: Martin Wöhrle (42)
22.10.2018: Alexander Block (51)


Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: