image image image image
HANDBALL - Bundesliga: 3. Hohenlohe Cup in ÖHRINGEN Donnerstag, 26. Januar 2017 Am 28. Januar 2017 in der Hohenlohehalle.
Bereits zum dritten Mal präsentiert die HSG Hohenlohe veranstaltet vom Förderverein Handball der TSG Öhringen hochkarätigen Bundesliga Handball in Öhringen.
 
0


weiterlesen
Handball - HSG Hohenlohe: Einladungen Hauptversammlung Handball TSV Pfedelbach und HSG Hohenlohe Samstag, 16. April 2016 Anbei die offiziellen Einladungen für die Jahreshauptversammlung Handball TSV Pfedelbach und der Jahreshauptversammlung HSG Hohenlohe.
0


weiterlesen
Handball - HSG Hohenlohe: Einladungen Hauptversammlung Handball TSV Pfedelbach und HSG Hohenlohe Dienstag, 09. Juni 2015 Anbei die offiziellen Einladungen für die Jahreshauptversammlung Handball TSV Pfedelbach und der Jahreshauptversammlung HSG Hohenlohe.
0


weiterlesen
Handball - HSG Hohenlohe: Sonntag, 01. Juni 2014 Die offizielle Einladung für die Jahreshauptversammlung Handball TSV Pfedelbach und der Jahreshauptversammlung HSG Hohenlohe am 24.06.2014.
0


weiterlesen

Handball Herren: Pfedelbach 2 holt Auswärtssieg

Handball Herren: Pfedelbach 2 holt Auswärtssieg

Im Auswärtsspiel gegen die SV Obrigheim gingen die Bezirksklasse Handballer des TSV Pfedelbach 2 von Beginn an in Führung. Über einen Zwischenstand von 3:3, setzten sich die Gäste auf 6:10 ab.

 

Jedoch gestaltete sich das Spiel bei weitem nicht einfach. Trotz Führung war das Spiel der Pfedelbacher zu unruhig. Die Angriffe wurden zu langsam nach vorne getragen und oft führten hastig ausgeführte Abschlüsse zum torlosen Ballverlust. Auch in der Abwehr zeigten sich immer wieder Abstimmungsprobleme, so dass die Gastgeber lange Zeit den Anschluss hielten. Erst kurz vor der Halbzeit konnten sich die Hohenloher zum Halbzeitstand von 14:21 absetzen.
Nach der Halbzeit kamen die Gastgeber wieder heran. Pfedelbach verschenkte im Angriff weiterhin zu viele Chancen, so dass der SV Obrigheim auf zwei Tore zum 22:24 verkürzte.
Dank einer nun wieder etwas stabileren Abwehr, setzten sich die Pfedelbacher erneut auf vier Tore ab, scheiterten jedoch nach wie vor auch bei klaren Möglichkeiten zu oft vor dem gegnerischen Tor und hatten bisweilen offensichtlich Probleme mit dem harzlosen Spielball.
So änderte sich bis zum Spielende nichtmehr viel. Mit 29:33 holte der TSV Pfedelbach 2 zwei weitere wichtige Punkte gegen einen kampfstarken Gegner und hält somit weiterhin den Anschluss an den punktgleichen Tabellenführer TSV Willsbach.

 

Es spielten:
Steffen Weippert, Felix Endreß (beide Tor), Andreas Geist (1), Frank Hanselmann (1), Mladen Petricevic, Sebastian Gutbrod (5), Sebastian Wied (1), Nico Stucki (1), Christian Böcker (9), Tim Baginsky (5), Michael Fuchs (5), Frieder Krafft (5/2).

 


0



Schlagzeilen Handball:

  • 1
  • 2

Heute feiert Geburtstag:


Sead Halilovic (30)


Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: