Fußball Aktiv - 2. Mannschaft - Vorbericht 22. / 23. Spieltag: Doppelspieltag

Am kommenden Wochenende findet ein Doppelspieltag statt. Am Karsamstag, den 15. April 2017 um 15.30 Uhr spielen wir in der Kreisliga B2 auswärts beim ASV Scheppach-Adolzfurt. Am Ostermontag um 13.15 Uhr spielen wir zu Hause gegen die SG Sindringen/Ernsbach II.

Die Vorberichte zu beiden Spielen und das Sportplatzblättle gegen Sindringen/Ernsbach und die Spielpaarungen zum 22. und 23 Spieltag sind bereits online.

Vorbericht zum Spiel beim ASV Scheppach-Adolzfurt:

-

Am Karsamstag, den 15. April 2017 sind wir zu Gast beim ASV Scheppach-Adolzfurt.
Das Team um Trainer Tibor Kerekes steht mit gerade einemal 4 Punkten an vorletzter Tabellenposition. Auch für die 2. Mannschaft gilt: alles andere als ein Sieg in Scheppach wäre für unser Team eine Enttäuschung.
Spielbeginn: 15.30 Uhr.
Das Hinrundenspiel in Pfedelbach gewann unser TSV mit 9:0.

  Schiedsrichter: Athanasios Tzanetos (Sportverein Heilbronn am Leinbach 1891)
  Spielbeginn: 15.30 Uhr

Hier gehts zur Homepage des ASV Scheppach-Adolzfurt.

Die Spielpaarungen des 22. Spieltags der Kreisliga B2 Hohenlohe:

Samstag, 15. April 2017
13:45 Uhr   SGSSG Sindringen/Ernsbach II-ZWETSV Zweiflingen-:-
15:30 Uhr   MORSV Morsbach-WEISGM Niedernhall/Weißbach II-:-
15:30 Uhr   WALTSV Waldbach-BRESGM Bretzfeld/Verrenberg II-:-
15:30 Uhr   OHRTSV Ohrnberg-GAISSV Gaisbach II-:-
15:30 Uhr   ASVASV Scheppach-Adolzfurt-PFETSV Pfedelbach II-:-
15:30 Uhr   NAGPhoenix Nagelsberg-ÖHRTSG Öhringen II-:-
15:30 Uhr   SVSSV Sindelbachtal-FORTG Forchtenberg-:-
15:30 Uhr   FCUFC Unterheimbach-SWATSV Schwabbach-:-

Vorbericht zum Spiel gegen die SG Sindringen/Ernsbach II:

-

 

 

Vorbericht des Abteilungsleiters:

Liebe Fans des TSV,
sehr verehrte Gäste,

ich darf Sie alle recht herzlich zu den Spielen gegen die SG Sindringen/Ernsbach in Pfedelbach begrüßen.
Ein ganz besonderer Gruß gilt wie immer unseren Sponsoren.

Im Spitzenspiel der Bezirksliga haben wir heute mit der SGSE unseren härtesten Verfolger zu Gast in Pfedelbach. Dass Sindringen absolut auf Augenhöhe spielt, haben sie im Pokalviertelfinale bewiesen. Es wird sicherlich eine spannende Partie. Die Tagesform wird am Ende den entscheidenden Ausschlag geben. Ein Sieg unseres TSV wäre hervorragend, aber auch eine Punkteteilung wäre in der aktuellen Lage ein wichtiger Schritt in Richtung Meisterschaft.
 
Unsere 2. Mannschaft konnte das wichtige Spiel gegen Zweiflingen klar gewinnen und steht weiterhin an der Tabellenspitze. Gegen die SGSE ist man heute Favorit und muss diese Partie unbedingt gewinnen, um weiter den Platz an der Sonne genießen zu dürfen. Die Chancenauswertung war in den vergangenen Wochen oft ein Manko. Wenn man heute seine Chancen konsequenter nutzt, sollte der Sieg unser sein.   

Für den heutigen Spieltag wünsche ich unseren Teams viel Erfolg und hoffe fest auf Pfedelbacher Siege.

Die Schiedsrichter der Partien, Herrn Matthias Anklam vom VfB Stuttgart (1) sowie Herrn Umberto Guancialino von Grosser Alexander Backnang (2) darf ich in Pfedelbach recht herzlich begrüßen.
Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und einen fairen Spielverlauf.
Alexander Frank
Abteilungsleiter

  Schiedsrichter: Umberto Guancialino (Grosser Alexander Backnang)

  Spielbeginn: 13.15 Uhr

Coaching-Zone, das Wort des Trainers:

Liebe TSV Fans, liebe Zuschauer,

zum heutigen Heimspiel gegen die SG aus Sindringen/Ernsbach II möchte ich Sie herzlich in Pfedelbach begrüßen.
Ebenfalls willkommen heißen möchte ich unsere Gäste aus Sindringen/Ernsbach mit ihrem Trainer Fabian Neumann, sowie den Schiedsrichter der heutigen Begegnung.
Mittlerweile hat sich die Personalsituation bei beiden Mannschaften etwas entspannt und so stand im letzten Heimspiel, zum ersten Mal in der Rückrunde fast der komplette Kader zur Verfügung. Mit Zweiflingen stellte sich der spielstarke und torgefährliche Gegner vor, den wir auch erwartet hatten. Durch eine rundum gute Leistung der Mannschaft und einer an diesem Tag sehr gut aufgelegten Hintermannschaft konnten wir das Spiel 2:0 gewinnen und uns über weitere wichtige 3 Punkte auf unserem Konto freuen. Auch unter der Woche spiegelt sich die gelockerte Personalsituation wieder und so fuhren wir nach einer guten Trainingswoche am vergangenen Wochenende nach Weißbach wo wir unser nächstes Auswärtsspiel gegen die SGM Niedernhall/Weißbach zu bestreiten hatten. Nachdem die ersten beiden Auswärtsspiele der Rückrunde aus unserer Sicht etwas glücklos verliefen und wir beides mal nicht über eine Punkteteilung hinaus kamen konnten wir durch ein 4:1, auch in der Höhe verdient, endlich unseren ersten Auswärtssieg in der Rückrunde landen und weitere wichtige Punkte im Kampf um die vorderen Plätze sammeln. Am Ostersamstag spielten wir erneut auswärts. Diesmal beim ASV Scheppach-Adolzfurt.  Betrachtet man die Tabelle sicherlich eine klare Angelegenheit dennoch haben wir diesen Gegner im Voraus keineswegs unterschätzt und sind mit der richtigen Einstellung in das Spiel gegangen. (Ergebnis lag bei Redaktionsschluss nicht vor ;-) )  
Unser heutiger Gegner, die SG Sindringen/Ernsbach, hält sich im Mittelfeld der Tabelle auf. Auch hier könnte man auf dem Papier davon ausgehen, dass es einen weiteren Heimsieg geben wird, jedoch hat uns die SGSE im Hinspiel alles abverlangt und wir konnten das Spiel mit dem Schlusspfiff doch noch für uns entscheiden. Wir werden unseren Gegner keinesfalls unterschätzen aber die Mannschaft ist sich Ihrer Stärken bewusst und sollte das Spiel für uns positiv gestalten können, wenn sie an die Leistungen der letzten Spiele anknüpfen kann.

Die Mannschaft wird alles dafür tun um das heutige Heimspiel zu gewinnen.
Ich wünsche Ihnen liebe Zuschauer ein tolles und unterhaltsames Spiel!
Unterstützen Sie die Mannschaft lautstark. Die Mannschaft wird es Ihnen danken.
Denn nur gemeinsam sind wir stark!
Viel Spaß beim Spiel.

Ihr/Euer
Tobias Püschel

 

Sportplatzblättle:


Hier
können Sie das Sportplatzblättle
zum Spiel lesen.

 

Infos zum Gegner SG Sindringen/Ernsbach II:

Das Team um Trainer Fabian Neumann steht aktuell auf dem 10. Tabellenrang.
7 Siege stehen 11 Niederlagen gegenüber.
40 mal durfte man sich über einen Torerfolg freuen, allerdings stehen dem auch 40 Gegentreffer gegenüber.
Bester Torschütze im Team ist Kamil Scherba mit 14 Treffern in der Saison.
Das Durchschnittsalter des Teams beträgt 24,17 Jahre (vgl. TSV: 23,45).
Das Vorrundenspiel in Ernsbach gewann unser Team am 03. Oktober 2016 mit 3:2 Toren.

Homepage:

Hier gehts zur Homepage der SG Sindringen/Ernsbach.

 

Die Spielpaarungen des 23. Spieltags der Kreisliga B2 Hohenlohe:

Montag, 17. April 2017
13:15 Uhr   PFETSV Pfedelbach II-SGSSG Sindringen/Ernsbach II-:-
13:15 Uhr   WEISGM Niedernhall/Weißbach II-ASVASV Scheppach-Adolzfurt-:-
13:15 Uhr   GAISSV Gaisbach II-MORSV Morsbach-:-
13:15 Uhr   BRESGM Bretzfeld/Verrenberg II-NAGPhoenix Nagelsberg-:-
15:00 Uhr   FORTG Forchtenberg-FCUFC Unterheimbach-:-
15:00 Uhr   ZWETSV Zweiflingen-SVSSV Sindelbachtal-:-
15:00 Uhr   ÖHRTSG Öhringen II-OHRTSV Ohrnberg-:-
15:00 Uhr   SWATSV Schwabbach-WALTSV Waldbach-:-

Die Tabelle vor dem 22. und 23. Spieltag der Kreisliga B2 Hohenlohe:

Platz   Mannschaft Spiele G U V Tore Diff. Punkte
1 (1) PFE TSV Pfedelbach II 21  16  75:21  54  51 
2 (2) NAG Phoenix Nagelsberg 21  16  75:24  51  48 
3 (3) ÖHR TSG Öhringen II 21  14  58:18  40  48 
4 (4) SVS SV Sindelbachtal 21  14  44:11  33  46 
5 (5) ZWE TSV Zweiflingen 21  14  56:25  31  44 
6 (6) MOR SV Morsbach 21  13  74:34  40  41 
7 (7) SWA TSV Schwabbach 21  12  51:27  24  39 
8 (8) FOR TG Forchtenberg 21  41:41  32 
9 (9) WEI SGM Niedernhall/Weißbach II 21  12  43:50  -7  25 
10 (10) SGS SG Sindringen/Ernsbach II 21  11  40:40  24 
11 (11) OHR TSV Ohrnberg 21  13  35:52  -17  24 
12 (12) BRE SGM Bretzfeld/Verrenberg II 21  12  41:58  -17  23 
13 (13) GAI SSV Gaisbach II 21  11  45:58  -13  22 
14 (14) FCU FC Unterheimbach 21  16  34:68  -34  11 
15 (15) ASV ASV Scheppach-Adolzfurt 21  19  15:102  -87 
16 (16) WAL TSV Waldbach 21  20  14:112  -98 

0



Nächstes Spiel 1. Mannschaft

Samstag, 21.07.2018, 11.00 Uhr
Vorbereitungsspiel
in Schwäbisch Gmünd
gegen

1. FC Normannia Gmünd
(Oberliga Baden-Württemberg)
TSV Pfedelbach
(Landesliga Staffel 1)

Letztes Spiel 1. Mannschaft

Samstag, 14.07.2018, 14.00 Uhr
Vorbereitungsspiel
in Gommerdorf
0:3

FV Lauda
(Verbandsliga Nordbaden)
TSV Pfedelbach
(Landesliga Staffel 1)

Nächstes Spiel 2. Mannschaft

Letztes Spiel 2. Mannschaft

30. Spieltag: Sam, 09. Jun 2018
TSV Pfedelbach II
TSV Pfedelbach II
6:3 TSV Eutendorf
TSV Eutendorf
 

q

Spielerkader 2017/18

1. Mannschaft, Landesliga

2. Mannschaft, Kreisliga A1

TSV auf fupa.net

Tabelle Landesliga

Landesliga Saison 2017/18
   SP
Breuningsweiler Breuningsweiler3064
Löchgau Löchgau3057
Satteldorf Satteldorf3055
Heimerdingen Heimerdingen3053
5  Pfedelbach Pfedelbach3051
Fellbach Fellbach3043
Crailsheim Crailsheim3043
Schwaikheim Schwaikheim3041
Oeffingen Oeffingen3040
10  Schluchtern Schluchtern3039
11  Schornbach Schornbach3038
12  Pflugfelden Pflugfelden3038
13  Ludwigsburg Ludwigsburg3036
14  Stetten Stetten3030
15  Kornwestheim Kornwestheim3027
16  Leingarten Leingarten3022

Tabelle Kreisliga A1

Kreisliga A1 Saison 2017/18
   SP
Mainhardt Mainhardt2869
Westheim Westheim2868
Michelbach/Wald Michelbach/Wald2855
SSV Hall SSV Hall2845
Bretzfeld/Verr. Bretzfeld/Verr.2843
Kupferzell Kupferzell2841
Gaildorf Gaildorf2838
Steinbach Steinbach2837
Künzelsau Künzelsau2835
10  Ingelfingen Ingelfingen2833
11  Untersteinbach Untersteinbach2832
12  Eutendorf Eutendorf2829
13  Pfedelbach Pfedelbach2826
14  Dimbach Dimbach2825
15  Untermünkheim Untermünkheim2814

Aktion Torcent

Mannschaft 2017/18

schoene_oliver.jpg

Torcent Teilnehmer

Heute feiert Geburtstag:


Kaan Uzuner (21)

Geburtstage diesen Monat:


2.7.2018: Marvin Hilkert (23)
2.7.2018: Michael Blondowski (30)
11.7.2018: Tobias Sailer (21)
17.7.2018: Kaan Uzuner (21)
28.7.2018: Ebrima Jasseh (25)


Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: