Fußball Aktiv - 1. Mannschaft - 25. Spieltag: TSV Pfedelbach - TSV Obersontheim 2:1 (1:0)

Die 1. Mannschaft des TSV Pfedelbach gewinnt gegen den TSV Obersontheim mit 2:1, baut damit den Vorsprung in der Tabelle auf 15 Punkte aus und braucht nur noch einen Punkt für die Meisterschaft in der Bezirksliga!
Ein Spielbericht, die Bilder, alle Videos von den Toren, die Ergebnisse, die Tabelle und alle Spielberichte der anderen Partien sind online.

-

 

Spielbericht:

TSV Pfedelbach - TSV Obersontheim 2:1 (1:0)

Die erste gute Tormöglichkeit des Spiels hatten die Gäste aus Obersontheim in der 5. Spielminute. Michael Däschler stürmte alleine auf den Pfedelbacher Torhüter zu, Torhüter Petrowski konnte mit einer Reflexreaktion in letzter Sekunde retten. In der Folgezeit plätscherte das Spiel ohne große Höhepunkte vor sich hin. Kurz vor der Pause plötzlich die Führung für die Heimelf. Jens Schmidgall zog aus 15m ab, sein Ball prallte von der Unterlatte wieder ins Spielfeld. Hier stand Michael Blondowski goldrichtig und hämmerte aus 3m den Ball in die Maschen.
Pfedelbach kam besser aus der Pause und war nun spielbestimmend. In der 63. Spielminute die 2:0 Führung. Julian Krämer wurde von Jens Schmidgall mustergültig bedient. Dieser liess sich die Chance nicht entgehen und verwandelte zum 2:0. Ab der 71. Spielminute spielte Obersontheim nach gelb/rot nur noch zu zehnt. Pfedelbach erarbeitete sich noch gute Möglichkeiten durch Markus Schilling und Marcel Hofmann, die jedoch ungenutzt blieben. In der 88. Spielminute der Anschlußtreffer für Obersontheim durch ein Eigentor. Dabei blieb es dann aber auch.

Tore:
45. Min. 1:0 Michael Blondowski
63. Min. 2:0 Julian Krämer
88. Min. 2:1 Matthias Rein (Eigentor)

Karten:
71. Min. Gelb/Rot Dennis Welz (TSV Obersontheim)

  Schiedsrichter: David Modro (TSG Leonberg)
Zuschauer: 130

Hier gehts zu den Bildern vom Spiel.

Videos vom Spiel:

Tor zum 1:0 durch Michael Blondowski:

 

Tor zum 2:0 durch Julian Krämer:

 

Jubel nach dem Spiel:

  

 

Die Torschützen:

,

 

Hier gehts zu der Aufstellung und zum Spielverlauf

Hier gehts zum Liveticker

Hier gehts zur Spielerstatistik

Hier gehts zur Homepage des TSV Obersontheim.


Sportplatzblättle:


Hier
können Sie das Sportplatzblättle zum Spiel nachlesen.

Bericht aus der Hohenloher Zeitung vom 02.05.2017 (zum Vergrößern auf das Bild klicken):

 
Die Ergebnisse des 25. Spieltags der Bezirksliga Hohenlohe:
 
Sonntag, 30. April 2017
15:00 Uhr   PFETSV Pfedelbach-OSOTSV Obersontheim2:1
15:00 Uhr   CRATSV Crailsheim II-MIFTSV Michelfeld1:2
15:00 Uhr   WEISGM Niedernhall/Weißbach-SGSSG Sindringen/Ernsbach1:0
15:00 Uhr   SVGSV Gründelhardt-Oberspeltach-SSVSSV Gaisbach1:1
15:00 Uhr   ALTVfR Altenmünster-HESTSV Hessental3:3
15:00 Uhr   WACSV Wachbach-WKHSGM Weikersheim/Schäftersheim1:0
15:00 Uhr   DÜNTSV Dünsbach-NEUTSV Neuenstein6:1
15:00 Uhr   BÜHSportfreunde Bühlerzell-TAUSGM Taubertal/Röttingen2:3

 
Die Tabelle nach dem 25. Spieltag der Bezirksliga Hohenlohe:
 
Platz   Mannschaft Spiele G U V Tore Diff. Punkte
1 (1) PFE TSV Pfedelbach 25  21  75:22  53  66 
2 (2) SGS SG Sindringen/Ernsbach 25  15  74:44  30  51 
3 (3) SSV SSV Gaisbach 25  14  56:27  29  49 
4 (4) BÜH Sportfreunde Bühlerzell 25  11  45:37  40 
5 (5) OSO TSV Obersontheim 25  11  48:31  17  38 
6 (7) DÜN TSV Dünsbach 25  11  11  55:59  -4  36 
7 (8) WEI SGM Niedernhall/Weißbach 25  10  10  46:46  35 
8 (6) HES TSV Hessental 25  10  10  43:46  -3  35 
9 (9) MIF TSV Michelfeld 25  39:43  -4  34 
10 (11) WAC SV Wachbach 25  10  37:32  31 
11 (10) ALT VfR Altenmünster 25  13  36:56  -20  30 
12 (13) TAU SGM Taubertal/Röttingen 25  11  37:51  -14  28 
13 (12) NEU TSV Neuenstein 25  12  31:52  -21  27 
14 (14) SVG SV Gründelhardt-Oberspeltach 25  13  32:54  -22  26 
15 (15) WKH SGM Weikersheim/Schäftersheim 25  10  12  31:49  -18  19 
16 (16) CRA TSV Crailsheim II 25  20  20:56  -36 

 
Berichte von den anderen Spielen der Bezirksliga vom 25. Spieltag:
 

SPFR BÜHLERZELL - SGM TAUBERTAL/RÖTTINGEN 2:3
kein Bericht eingegangen
Schiedsrichter: Antonio Agazio
Torfolge:
12. Min. 1:0 Uwe Schuch (Mittelfeld)
42. Min. 1:1 Jonas Löbert (Mittelfeld)
47. Min. 2:1 Mike Dörr (Sturm)
52. Min. 2:2 Peter Lanig
76. Min. 2:3 Jonas Löbert (Mittelfeld)

TSV Dünsbach - TSV Neuenstein 6:1
Ein munteres Spiel entwickelte sich von Beginn an. Beide Mannschaften hatten in der anfangsfase Chancen. In der 21. Minute machten die Gäste aus Neuenstein ihr erstes und an diesem Tag einziges Tor.
Stefan Hessenauer stand nach einem Eckball am langen Pfosten alleine, seine Direktabnahme war für Kostan im Tor unhaltbar. Danach hatte Dünsbach weitere Chancen durch Frederik Heynold und Mario Guttknecht, die beide das Tor mit ihren Kopfbällen nicht trafen. Einen schönen Spielzug über Manuel Kappes und Frederik Heynold vollendete Mario Guttknecht zum 1:1.
Noch vor der Halbzeit gelang Frederik Heynold das 2:1, er umspielte den Gästetorhüter Philipp Ley und musste nur noch ins leere Tor einschieben.
Das schönste Tor des Tages gelang Florian Spang, er verwandelte einen Eckball direkt zum 3:1. Das 4:1 von Philip Schaffert bereitet Spang herrlich vor.
Tilman Naundorf baute die Führung mit seinem Doppelpack noch auf 6Tore aus. Beim 5:1 legte Frederik Heynold auf Naundorf der lies noch einen Gegenspieler aussteigen und traff mit links. Eine Flanke verlängert Jonathan heynold auf Naundorf der danach zum 6:1 traf
Schiedsrichter: Yannik Schneidereit
Zuschauer: 110
Torfolge:
21. Min. 0:1 Stefan Hessenauer (Mittelfeld)
33. Min. 1:1 Mario Guttknecht (Abwehr)
44. Min. 2:1 Frederick Heynold (Sturm)
53. Min. 3:1 Florian Spang (Mittelfeld)
70. Min. 4:1 Philip Schaffert
75. Min. 5:1 Tilman Naundorf (Abwehr)
82. Min. 6:1 Tilman Naundorf (Abwehr)

SV WACHBACH - SGM WEIKERSHEIM/SCHÄFT. 1:0
kein Bericht eingegangen
Schiedsrichter: Niklas Straßer
Torfolge:
75. Min. 1:0 Philipp Volkert (Abwehr)

VFR ALTENMÜNSTER - TSV HESSENTAL 3:3
kein Bericht eingegangen
Schiedsrichter: Nick Reiner
Torfolge:
40. Min. 1:0 Manuel Munz (Mittelfeld)
57. Min. 1:1 Slawek Radzik (Sturm)
77. Min. 2:1 Patrick Lettenmaier (Mittelfeld)
86. Min. 2:2 Patrick Walz (Abwehr), (Foulelfmeter)
87. Min. 2:3 Patrick Walz (Abwehr)
91. Min. 3:3 Manuel Munz (Mittelfeld)

SV Gründelhardt - SSV Gaisbach 1:1
Am Sonntag schaute das Spiel in Gründelhardt auf dem Papier nach einer sicheren Sache für den Tabellendritten aus Gaisbach aus. Doch die Hausherren waren von der ersten Minute an hell Wach und attackierten die Gäste früh. In der 27. Minute wurde Patrick Bauer von Fabian Geier in Richtung Tor geschickt dich sein Schuss ging knapp am Gehäuse vorbei. Nur wenige Minuten später war es ein Schuss von Arthur Reizer der an die Latte des Gründelhardter Tors klatschte. Wieder nur zwei Minuten darauf war Simon Zepf im Strafraum schneller am Ball als die Verteidiger doch Gaisbachs Torhüter konnte den Ball abwehren. So ging es mit 0:0 in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel härter doch Torchancen waren leider mangelware, bis zur 72. Minute hier setzte sich Klaus Eberhardt über die linke Seite durch und bediente dem im Strafraum lauernden Simon Zepf der mit einem strammen Schuss das vielumjubelte 1:0 markierte. Doch die Freude hielt nicht lange Dom direkten Gegenzug erzielte Michael Schukraft das 1:1. das Spiel wurde nun sehr hektisch und zerfahren. Daniel Herrmann hatte in der 81. Minute den Sieg für die Hausherren auf dem Fuß dich sein Schuss aus 16 Metern krachte nur an den Pfosten. Am Ende blieb es bei der Punkteteilung wobei Gründelhardt an diesem Tag für eine starke Vorstellung vielleicht sogar mehr verdient hätte.
Schiedsrichter: Werner Lutz
Torfolge:
72. Min. 1:0 Simon Zepf (Sturm)
74. Min. 1:1 Michael Schuhkraft (Abwehr)

SGM Niedernhall/Weißb. - SG Sindringen/Ernsbach 1:0
SGM Niedernhall/ Weissbach gewinnt Kochertal-Derby
Mit dem Sieg machte die SGM den Kampf um den Relegationsplatz zur Landesliga wieder spannend und festigte selbst Platz 6 mit Kontakt zu Obersontheim und Bühlerzell auf den Plätzen 4 und 5.
Ein erster Warnschuss der SGM durch Philipp Kuhnle in der 6. Minute ging knapp drüber. Eine weitere schöne Aktion gab es in der 8. Minute, doch die Hereingabe von Marco Klappenecker nach gutem Zusammenspiel fand keinen Abnehmer.
In der 22. Minute dann die Führung für die Platzherren. Nach gutem Zuspiel von Yannik Braun war Kim Foss schneller als Torspieler Hüttinger und vollstreckte zum 1:0. In der 29. Minute ein weiterer Schussversuch von Yannick Braun, der allerdings vorbei ging.
Von den Gästen war bis dato noch nicht viel zu sehen. Am gegnerischen Strafraum war meist Endstation. Die SGM blieb weiter dran und besaß in der 34. Minute eine weitere Möglichkeit durch einen Kopfball von Marco Klappenecker. Kurz vor der Pause die erste Torchance für die Gäste durch Chris Baier, doch Jonas Foss war zur Stelle.
Nach dem Wechsel gestaltete Sindringen-Ernsbach die Partie offener, richtige Torchancen gab es aber auf beiden Seiten keine. In der 62. Minute die große Möglichkeit für die SGM zu erhöhen, doch Kim Foss scheiterte alleine vor Torwart Hüttinger. Eine Minute später ging ein Schuss von Klappenecker knapp vorbei. Der zweite Treffer für die Platzherren wäre nun mehr als verdient.
In der 69. Minute wurde ein Abschlag von Jonas Foss immer länger und konnte vom Gästekeeper gerade noch zur Ecke entschärft werden. In der 75. Minute rettete der Pfosten für die Gäste bei einem Schuss von Dominik Ehrler aus spitzem Winkel. Kurz vor dem Ende strich ein satter 20-Meter-Schuss von Yannick Braun nach Zuspiel von Jomma Alqabat knapp über die Querlatte.
Der Bezirksligazweite konnte sein Leistungspotenzial an diesem Tag nicht auf dem Platz umsetzen, sodass dank einer guten kompakten SGM-Vorstellung der Sieg verdient war.
Schiedsrichter: Samuel Rettenmeier (Spfr. Rosenberg)
Zuschauer: 185
Torfolge:
22. Min. 1:0 Kim Foss (Sturm)

TSV CRAILSH. II - TSV MICHELFELD 1:2
kein Bericht eingegangen
Schiedsrichter: Tobias Winter
Torfolge:
23. Min. 0:1 Rafael Blömer (Mittelfeld)
55. Min. 1:1 Sören Hoss
87. Min. 1:2 Rafael Blömer (Mittelfeld), (Foulelfmeter)
Karten:
93. Min. Rot (TSV Crailsh. II)


Vorschau:

Bereits am kommenden Mittwoch, den 03.05.2017 um 18.30 Uhr spielen wir im Bezirkspokal-Halbfinale beim SSV Gaisbach.

Am kommenden Sonntag, den 07.05.2017 spielen wir auswärts in Röttingen bei der SGM Taubertal/Röttingen. Bei einem Sieg oder einem Unentschieden können wir bereits die Meisterschaft klar machen.
Spielbeginn: 15.00 Uhr.
Voraussichtlich wird zu diesem Spiel ein Bus eingesetzt.
Infos dazu und ein Vorbericht folgt im Laufe der Woche.


0



Nächstes Spiel 1. Mannschaft

Letztes Spiel 1. Mannschaft

9. Spieltag: Son, 15. Okt 2017
Spvgg Gröningen-Satteldorf
Spvgg Gröningen-Satteldorf
3:1 TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
 

Nächstes Spiel 2. Mannschaft

Letztes Spiel 2. Mannschaft

9. Spieltag: Son, 15. Okt 2017
SV Dimbach
SV Dimbach
1:2 TSV Pfedelbach II
TSV Pfedelbach II
 

q

Spielerkader 2017/18

1. Mannschaft, Landesliga

2. Mannschaft, Kreisliga A1

TSV auf fupa.net

Tabelle Landesliga

Landesliga Saison 2017/18
   SP
Breuningsweiler Breuningsweiler922
Löchgau Löchgau920
Crailsheim Crailsheim916
Satteldorf Satteldorf915
Schornbach Schornbach915
Schwaikheim Schwaikheim914
Oeffingen Oeffingen913
Stetten Stetten913
Heimerdingen Heimerdingen911
10  Pflugfelden Pflugfelden911
11  Ludwigsburg Ludwigsburg911
12  Fellbach Fellbach910
13  Kornwestheim Kornwestheim99
14  Schluchtern Schluchtern99
15  Leingarten Leingarten96
16  Pfedelbach Pfedelbach95

Tabelle Kreisliga A1

Kreisliga A1 Saison 2017/18
   SP
Mainhardt Mainhardt922
Michelbach/Wald Michelbach/Wald919
Westheim Westheim817
Eutendorf Eutendorf916
Gaildorf Gaildorf814
Steinbach Steinbach814
Künzelsau Künzelsau812
Bretzfeld/Verr. Bretzfeld/Verr.911
SSV Hall SSV Hall811
10  Untersteinbach Untersteinbach810
11  Pfedelbach Pfedelbach87
12  Ingelfingen Ingelfingen87
13  Kupferzell Kupferzell86
14  Dimbach Dimbach96
15  Untermünkheim Untermünkheim73

Aktion Torcent

Mannschaft 2017/18

woehrle_martin.jpg

Torcent Teilnehmer

Geburtstage diesen Monat:


12.10.2017: Martin Wöhrle (41)
22.10.2017: Alexander Block (50)


Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: