Mit Leidenschaft und Teamgeist zum Titel!!

Liebe Mitglieder, liebe Fans, eine überaus interessante und erfolgreiche Fussballsaison für den TSV Pfedelbach geht zu Ende.
Die Saison 2016/17 konnte mit der Bezirksmeisterschaft und dem daraus folgenden Aufstieg der 1. Mannschaft in die Landesliga abgeschlossen werden.

Ein Traum für viele Pfedelbacher Fussballfans geht in Erfüllung. Ist es doch der bisher grösste Erfolg in der Fussballvereinsgeschichte.
Besonders Stolz macht mich das es kein zusammengekaufter Erfolg ist sondern in sich gewachsener, mit vielen Spielern aus der eigenen Jugendarbeit!

Vor der Runde wurden wir von vielen Experten als der Top-Favorit für die Meisterschaft gennant. Die so genannten Experten übersahen dabei aber, dass uns in der Sommerpause 8 Spieler verliessen, bzw. es vorzogen lieber in der 2.Mannschaft zu spielen.
Um diesen Aderlass aufzufangen, gingen wir nicht etwa auf grosse „Einkaufstour", sondern verstärkten den Kader mit 2 Spielern aus der 2.Mannschaft und Spielern aus der eigenen Jugend.
Mit Matthias Rein kam dann nur ein externer Spieler von Langenbrettach hinzu. Man konnte daher nicht auf Anhieb davon ausgehen, dass wir so eine Runde spielen.
Eine weitere Riesenhypothek war natürlich der verletzungsbedingte Ausfall unseres Top-Torjägers Marco Rehklau ab dem 4. Spieltag für praktisch den Rest der Runde. Aber diesen Verlust steckte die Mannschaft erstaunlicherweise gut weg und konnte sich im Laufe der Runde von der Abhängigkeit Marco's notgedrungen freischwimmen. Man spielte in der Vorrunde phasenweise tollen Fussball und wurde souverän Herbstmeister!
Als dann aber im Verlaufe der Wintervorbereitung noch weitere wichtige Spieler (M. Steigauf, S. Helming, R. Eberhardt, M. Cebulla) langfristig ausfielen wurde mir aufgrund unseres kleinen Kader's schon ein wenig „Bange", ob wir das Ziel Meisterschaft schaffen würden.
Aber irgendwie waren Mannschaft und Trainer so positiv besessen vom Aufstieg, dass wir auch diese Nackenschläge wegsteckten und letztendlich den Traum vom Aufstieg in die Realität umsetzen konnten.
Dazu gebührt jedem Spieler der daran beteiligt war ein Riesenkompliment und Dank von mir.

Bedanken möchte ich mich natürlich auch bei meinem Trainerteam M. Blondowski und S. Halilovic für Ihren unermüdlichen Einsatz und Loyalität zu mir.

Bei unserer Physiotherapeutin Larissa für Ihre heilenden Hände.

Bei der Abteilungsleitung für das mir entgegengebrachte Vertrauen in den letzten 2 Jahren.
Hier insbesondere bei Marc Hofacker. Er hat als Stadionsprecher jedes Heimspiel für Mannschaft und Trainer zu einem Event gemacht. Und ich bin mir sicher, der "Macke" wird in der Landesliga noch einen drauf setzen!

Dank auch an Peter Blondowski für die überragende Unterkunft in unserem Sommertrainingslager in Trochtelfingen.
Beim dortigen FC Pflaumloch für die Nutzung der Sportanlagen. Ich hoffe der TSV macht eine Tradition daraus dort ins Trainingslager zu gehen. Konnten wir doch da das Fundament für diese sensationelle Runde legen.

Dank auch an alle nicht genannten Helfer, die das ganze Jahr über in irgendeiner Weise der Mannschaft zur Seite standen. Es sieht nicht jeder, wieviel helfende Hände notwendig sind, um das Drumherum eines Fussballspiels zu meistern. Obwohl es für viele als selbstverständlich angesehen wird, ist es immer schwieriger Leute für irgendeine Tätigkeit zu begeistern. Vor allem gerade deswegen gilt diesen Personen der Dank von Mannschaft und Trainer.

Auf diesem Wege möchte ich auch meinem Nachfolger Martin Wöhrle viel Erfolg, weniger Verletzungssorgen und auch das nötige Spielglück in den Spielen wünschen.

Zum Schluss möchte ich mich auch im Namen der Mannschaft bei allen Sponsoren und Fans für die Unterstützung in den letzten 2 Jahren bedanken.
Denn wenn jeder seine Rolle zu 100% ausfüllt, bestehende Hierarchien respektiert und akzeptiert sowie eigene Interessen hinten an stellt, dann kann der TSV auch in der Landesliga eine solche Stärke und Kraft entwickeln, wo viele Vereine neidvoll hinschauen!!
Helfen Sie der Mannschaft auch in der kommenden Saison, ich bekomme jetzt schon für die Spieler Gänsehaut, wenn es dann im August heisst: HERZLICH WILLKOMMEN IN PFEDELBACH ZUM 1.LANDESLIGASPIEL IN DER VEREINSGESCHICHTE!!!!

Ich wünsche euch allen, alles Gute, vor allem Gesundheit.
Man wird sich mit Sicherheit irgendwo, irgendwann mal wieder auf einem Sportplatz sehen.

Bis dahin
LET'S GO TSV

Ihr/Euer
Kai Endreß

 


0




Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: