Fußball Aktiv - 2. Mannschaft - Kreisliga A1 Vorbericht 4. Spieltag: TSV Pfedelbach II - TSV Untersteinbach

Bereits am Donnerstag, den 14. September 2017 spielen wir mit unserer 2. Mannschaft zu Hause um 20.00 Uhr das Gemeindederby gegen den TSV Untersteinbach.
Ein Vorbericht, Infos zum Gegner, das Sportplatzblättle und die Spielpaarungen des 4. Spieltags sind bereits online.

-

 

Vorbericht des Abteilungsleiters:

Liebe Fans des TSV,
sehr verehrte Gäste,

ich darf Sie alle recht herzlich zum heutigen Gemeindederby gegen den TSV Untersteinbach in Pfedelbach begrüßen. Ein ganz besonderer Gruß gilt unseren Sponsoren.

Im Auftaktspiel gegen den Titelfavoriten aus Mainhardt musste unser Team eine 0:2 Niederlage hinnehmen, eine vermeidbare Niederlage.
Am vorletzten Wochenende war man erfolgreicher und feierte in Ingelfingen durch ein Tor von Michael Hoppe den ersten Sieg in der Kreisliga A1.

Nach einem Jahr Abstinenz dürfen wir heuer wieder ein Gemeindederby erleben. Ich freue mich darauf. Die Gäste verloren die ersten beiden Partien deutlich mit jeweils 6 Gegentoren. Man sollte aber auf keinen Fall den Fehler machen, den Gegner am aktuellen Punktestand zu messen. Untersteinbach’s Gegner der ersten Partien waren Eutendorf und Mainhardt, 2 Teams, die zum engsten Favoritenkreis zählen. Ich sehe in diesem Derby zwei Teams, deren Ziel der Klassenerhalt ist und die spielerisch auf Augenhöhe zu sehen sind. Für die Trainer wird es ein leichtes sein, die Spieler für das Derby zu motivieren. Entscheidend wird aber sein, die „PS auf die Straße zu bringen“ und effektiven Fußball zu spielen. Ich bin mir sicher, dass unser Team alles daran setzen wird, als Sieger vom Platz zu gehen.

Ich drücke unserem Team die Daumen und hoffe fest auf einen Pfedelbacher Sieg.
Den Schiedsrichter der Partie, Herrn Paul Frank vom TSV Hardthausen, darf ich in Pfedelbach recht herzlich begrüßen. Ich wünsche Ihm viel Erfolg und einen fairen Spielverlauf.

Alexander Frank
Abteilungsleiter

  Schiedsrichter: Paul Frank (TSV Hardthausen)
  Spielbeginn: 20.00 Uhr

 

Coaching-Zone, das Wort des Trainers:

Liebe TSV Fans, liebe Zuschauer,

zum heutigen Heimspiel und Gemeindederby gegen den TSV Untersteinbach möchte ich Sie recht herzlich in Pfedelbach begrüßen.
Ebenfalls willkommen heißen möchte ich unsere Gäste aus Untersteinbach mit ihrem Trainer Stefan Wiest, sowie den Schiedsrichter der heutigen Begegnung.

Nachdem das Auftaktspiel gegen den Meisterschaftsmitfavoriten aus Mainhardt verloren wurde, traten wir vorletztes Wochenende auswärts beim SC Ingelfingen an wo wir uns durch eine geschlossene Mannschaftsleistung die ersten Punkte in der Kreisliga A sichern konnten.
Jetzt sollen im Derby gegen Untersteinbach die ersten Heimspielpunkte folgen. Im Vergleich zum Auftaktspiel gegen Mainhardt, wo wir urlaubs- und verletzungsbedingt gleich auf 6 Stammspieler verzichten mussten fehlten gegen Ingelfingen schon nur noch 4 Stammspieler. Die Langzeitverletzten Ungerer und Sailer werden leider noch einige Wochen fehlen. Die urlaubsabwesenden Wölfel und Eberhardt sind mittlerweile wieder zum Kader dazu gestoßen und wir konnten uns gut auf das anstehende Derby vorbereiten. Am vergangenen Wochenende waren wir spielfrei wohin entgegen unser heutiger Gegner aus Untersteinbach zuhause gegen unseren letzten Gegner aus Ingelfingen antreten musste (Ergebnis lag bei Redaktionsschluss noch nicht vor)
Unser Nachbar aus Untersteinbach ist mit zwei Niederlagen gegen die Meisterschaftsanwärter Eutendorf und Mainhardt in die Saison gestartet und findet sich momentan im unteren Tabellendrittel wieder, was sicherlich eine Momentaufnahme ist, betrachtet man die beiden Gegner zu Beginn der Hinrunde.  Mit diesem Saisonstart wird unser Gast dennoch nicht zufrieden sein und wird im heutigen Spiel alles daran setzen um Schadensbegrenzung zu betreiben und die Punkte aus Pfedelbach mit zu nehmen. Im heutigen Spiel ist unser Gegner zwar Favorit aber in Anbetracht der zuletzt gezeigten Leistungen unserer Mannschaft sind wir zuversichtlich und gehen mit einem positiven Gefühl in die Partie. Die Mannschaft wird alles dafür tun um das heutige Heimspiel zu gewinnen.

Ich wünsche Ihnen liebe Zuschauer ein rassiges und tolles Derby!
Unterstützen Sie die Mannschaft lautstark. Die Mannschaft wird es Ihnen danken. Denn nur gemeinsam sind wir stark! Viel Spass beim Spiel.

Ihr/Euer
Tobias Püschel

 

Sportplatzblättle:


Hier
können Sie das Sportplatzblättle
zum Spiel lesen.

 

Nachgefragt beim TSV Untersteinbach (Rainer Huber, Abteilungsleiter):

Wie zufrieden seid ihr mit euren bisherigen Spielen der noch jungen Saison 2017/2018?
Pokal war gut, aber schlechter Start gegen Eutendorf.

Wie lief bei euch die Vorbereitung auf die Vorrunde der Saison 2017/18?
Vorbereitung war sehr gut mit einer sehr guten Trainingsbeteiligung

Worauf lag der Schwerpunkt in der Vorbereitung?
Teambildung und Weiterentwicklung nachdem unser Meistertrainer Stefan Wiest wieder zurück kam nach einem Jahr Pause.

Gibt es Veränderungen im Team? Transfers, Änderungen im Trainer- und Betreuerteam?
Siehe oben Trainer ansonsten 3 aus der A-Jugend.

Welche Chancen rechnet ihr euch für das Spiel in Pfedelbach aus und wie ist euer Tipp?
Wir freuen und daß der TSV Pfedelbach ein Jahr nach uns auch aufgestiegen ist und wir das Derby in der Kreislige A spielen dürfen.
Natürlich  wollen wir gerne einen Punkt mitnehmen.
Mein Tipp 2:2.

Wie lautet die Zielsetzung für diese Saison?
Nichtabstieg.

Wen seht ihr in der Kreisliga A1 als Favorit um den Aufstieg, wer muss um den Klassenerhalt bangen?
Es gibt mehrere Mannschaften die vorne mitspielen und nur durch Kleinigkeiten getrennt sind.


Vielen Dank an dieser Stelle an Rainer Huber vom TSV Untersteinbach, der die Fragen der Redaktion beantwortet hat.

 

Infos zum Gegner TSV Untersteinbach:

Das Team um Trainer Stefan Wiest hat sich zum Ziel den Klassenerhalt gesetzt.
Die vergangene Saison schloss man als Tabellenzwöflter ab (45:64 Tore, 29 Punkte).
Bester Torjäger im Team war Patrick Heigl mit 15 Treffern (Platz 7 der Torjägerliste).
Das Team spielt seit der Saison 2016/17 in der Kreisliga A.
Im Auftaktspiel gegen den TSV Eutendorf musste man eine deutliche 1:6 Niederlage kassieren.  Im zweiten Spiel beim VfL Mainhardt setzte es erneut eine deutliche Niederlage mit 0:6. Allerdings gehören beide Gegner zum engsten Favoritenkreis, was die Ergebnisse entsprechend relativiert.
Aktuell hat man mit Mark Neuhauser (Schulterverletzung), Jonathan Knoche (Kreuzbandriss) und Florian Kretschmann (Fingerbruch) 3 Verletzte zu beklagen.
Das Durchschnittsalter des Teams beträgt 26,16 Jahre (vgl. TSV: 24,00).

 

Homepage:

Hier gehts zur Homepage des TSV Untersteinbach.

Hier gehts zur Facebook-Seite des TSV Untersteinbach.

 

Die Spielpaarungen des 4. Spieltags der Kreisliga A1 Hohenlohe:

Donnerstag, 14. September 2017
20:00 Uhr   PFETSV Pfedelbach II-USTTSV Untersteinbach-:-
Sonntag, 17. September 2017
15:00 Uhr   MAIVfL Mainhardt-SHASSV Schwäbisch Hall-:-
15:00 Uhr   EUTTSV Eutendorf-BRESGM Bretzfeld/Verrenberg-:-
15:00 Uhr   WESSV Westheim-SCMSC Michelbach/Wald-:-
15:00 Uhr   KÜNFV Künzelsau-DIMSV Dimbach-:-
15:00 Uhr   GDFTSV Gaildorf-SCSSC Steinbach-Comburg-:-
15:00 Uhr   SCISC Ingelfingen-KUPTSV Kupferzell-:-
Spielfrei: TUR TURA Untermünkheim II


Die Tabelle vor dem 4. Spieltag der Kreisliga A1 Hohenlohe:

Platz   Mannschaft Spiele G U V Tore Diff. Punkte
1 MAI VfL Mainhardt 13:0  13 
2 SCM SC Michelbach/Wald 10:2 
3 EUT TSV Eutendorf 11:4 
4 WES SV Westheim 9:2 
5 GDF TSV Gaildorf 13:6 
6 KÜN FV Künzelsau 4:5  -1 
7 SCS SC Steinbach-Comburg 5:3 
8 PFE TSV Pfedelbach II 1:2  -1 
9 DIM SV Dimbach 5:11  -6 
10 UST TSV Untersteinbach 5:12  -7 
11 TUR TURA Untermünkheim II 2:10  -8 
12 BRE SGM Bretzfeld/Verrenberg 5:6  -1 
13 SHA SSV Schwäbisch Hall 2:5  -3 
14 SCI SC Ingelfingen 0:5  -5 
15 KUP TSV Kupferzell 2:14  -12 

 


0



Nächstes Spiel 1. Mannschaft

10. Spieltag: So, 21. Okt 2018, 16:00 Uhr
TV Oeffingen
TV Oeffingen
: TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
Hier gehts zum Vergleich
Hier gehts zum Fussball

Letztes Spiel 1. Mannschaft

9. Spieltag: Sam, 13. Okt 2018
TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
3:0 TSG Öhringen
TSG Öhringen
 

Nächstes Spiel 2. Mannschaft

Letztes Spiel 2. Mannschaft

9. Spieltag: Son, 14. Okt 2018
SV Westheim
SV Westheim
5:0 TSV Pfedelbach II
TSV Pfedelbach II
 

TSV-Webshop 11 Teamsports


q

Spielerkader 2018/19

1. Mannschaft, Landesliga

2. Mannschaft, Kreisliga A1

TSV auf fupa.net

Tabelle Landesliga

Landesliga Saison 2018/19
   SP
Sportfreunde Sportfreunde919
Bietigheim Bietigheim918
Pflugfelden Pflugfelden916
4  Pfedelbach Pfedelbach915
Oeffingen Oeffingen914
Schwaikheim Schwaikheim914
Gaisbach Gaisbach914
Fellbach Fellbach813
Crailsheim Crailsheim912
10  Aramäer Aramäer911
11  Schluchtern Schluchtern911
12  Heimerdingen Heimerdingen910
13  Satteldorf Satteldorf910
14  Öhringen Öhringen89
15  Schornbach Schornbach99
16  Allmersbach Allmersbach92

Tabelle Kreisliga A1

Kreisliga A1 Saison 2018/19
   SP
Westheim Westheim822
Eutendorf Eutendorf920
Dimbach Dimbach818
Ingelfingen Ingelfingen815
Zweiflingen Zweiflingen915
Schwäbisch Hall Schwäbisch Hall814
Gaildorf Gaildorf814
Michelbach/Wald Michelbach/Wald814
Steinbach Steinbach812
10  Pfedelbach Pfedelbach910
11  Bretzfeld/Verr. Bretzfeld/Verr.88
12  Bibersfeld Bibersfeld97
13  Kupferzell Kupferzell84
14  Künzelsau Künzelsau91
15  Untersteinbach Untersteinbach91

Aktion Torcent

Mannschaft 2018/19

almansour_moaz.jpg

Torcent Teilnehmer

Aufstieg 2013 Bezirksliga

Geburtstage diesen Monat:


12.10.2018: Martin Wöhrle (42)
22.10.2018: Alexander Block (51)


Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: