Fußball Aktiv - 2. Mannschaft - Kreisliga A1 Vorbericht 6. Spieltag: TSV Pfedelbach II - SSV Schwäbisch Hall

Am Sonntag, den 01. Oktober 2017 spielen wir mit unserer 2. Mannschaft zu Hause um 15.00 Uhr gegen den SSV Schwäbisch Hall.
Ein Vorbericht, Infos zum Gegner, das Sportplatzblättle und die Spielpaarungen des 6. Spieltags sind bereits online.

-

 

Unser TSV empfängt am Sonntag den SSV Schwäbisch Hall.
Die Haller starteten schlecht in die neue Saison, konnten jedoch am vergangenen Wochenende einen 6:1 Kantersieg beim SC Ingelfingen feiern und stehen jetzt mit 5 Punkten vor unserem TSV in der Tabelle. Unser Team musste am vergangenen Wochenende eine bittere 0:4 Schlappe in Kupferzell hinnehmen. Es gilt jetzt, dieses Debakel schnell zu vergessen und zu alter Stärke zurückzufinden.
Spielbeginn: 15.00 Uhr.

Vorbericht des Abteilungsleiters:

Liebe Fans des TSV,
sehr verehrte Gäste,

ich darf Sie alle recht herzlich zum heutigen Spiel gegen den SSV Schwäbisch Hall in Pfedelbach begrüßen. Ein ganz besonderer Gruß gilt unseren Sponsoren.

4 Punkte nach 3 Spielen, (zu Redaktionsschluss lag Ergebnis von Kupferzell noch nicht vor), mit dieser Bilanz darf man zufrieden sein. Vor allem die 2. Halbzeit im Derby gegen Untersteinbach zeigte ein kompaktes, kombinierfreudiges Team, das völlig verdient einen Punkt im Derby erkämpfte und mit etwas mehr Glück sogar hätte gewinnen können. Einzig im Abschluss waren leichte Defizite zu erkennen, die es gilt zu optimieren.

Unser heutiger Gegner startete mit zwei Punkten aus 4 Spielen in die neue Saison. Sicherlich nicht zufriedenstellend, weshalb das Team heute in Pfedelbach unbedingt punkten möchte und bis unter die Haarspitzen motiviert auftreten wird. Trotzdem muss sich unser Team nicht verstecken. Mit entsprechender Einstellung und dem bedingungslosen Siegeswillen, bin ich mir sicher, hat unser Team gute Chancen, die Punkte in Pfedelbach zu behalten.
Das letzte Mal standen sich übrigens die beiden Teams am 26. Mai 2013 gegenüber. Damals gewann unser TSV die Partie in Schwäbisch Hall mit 5:1 Toren.

Ich drücke unserem Team die Daumen und hoffe fest auf einen Pfedelbacher Sieg.

Den Schiedsrichter der Partie, Herrn Baskin Cafer von Türk. SC Murrhardt darf ich in Pfedelbach recht herzlich begrüßen. Ich wünsche Ihm viel Erfolg und einen fairen Spielverlauf.

Alexander Frank
Abteilungsleiter

  Schiedsrichter: Baskin Cafer (Türk. SC Murrhardt)
  Spielbeginn: 15.00 Uhr

 

Coaching-Zone, das Wort des Trainers:

Liebe TSV Fans, liebe Zuschauer,

zum heutigen Heimspiel gegen den SSV Schwäbisch Hall möchte ich Sie herzlich in Pfedelbach begrüßen.

Ebenfalls willkommen heißen möchte ich unsere Gäste aus Schwäbisch Hall mit ihrem Trainer sowie den Schiedsrichter der heutigen Begegnung.

Auch im zweiten Heimspiel der Saison gegen unseren Nachbar aus Untersteinbach kamen wir leider nicht über eine Punkteteilung hinaus und so wartet das Team immer noch auf seinen ersten Heimsieg in der noch jungen Saison. Am vergangenen Wochenende waren wir zu Gast in Kupferzell. Die Kupferzeller hatten mit Mainhardt, Eutendorf und Westheim ein straffes Auftaktprogramm. In allen drei Partien mussten Sie sich geschlagen geben. Auch gegen Ingelfingen verloren Sie knapp und waren bis zu unserer Begegnung noch ohne Punktgewinn was hoffentlich nach unserem Auswärtsspiel so geblieben ist (Ergebnis lag bei Redaktionsschluss noch nicht vor  ). Unser heutiger Gegner aus Schwäbisch Hall hatte ein ähnliches Auftaktprogramm und musste sich ebenfalls schon gegen Westheim geschlagen geben konnte aber gegen Mainhardt und Eutendorf jeweils mit einem Remis punkten. Auch hier ist die aktuelle Tabellensituation sicherlich dem Auftaktprogramm geschuldet und somit nur eine Momentaufnahme. Die erzielten Punkte gegen Mainhardt und Eutendorf sprechen für sich weshalb wir heute einen defensiv- sowie offensivstarken Gegner erwarten. Die Mannschaft ist gut vorbereitet und weiß was zu tun ist um in diesem Siel den ersten Heimsieg der Saison einfahren zu können.
Die Mannschaft wird alles dafür tun um das heutige Heimspiel zu gewinnen.
Ich wünsche Ihnen liebe Zuschauer ein rassiges und tolles Spiel!
Unterstützen Sie die Mannschaft lautstark. Die Mannschaft wird es Ihnen danken. Denn nur gemeinsam sind wir stark!
Viel Spass beim Spiel.

Ihr/Euer
Tobias Püschel

 

Sportplatzblättle:


Hier
können Sie das Sportplatzblättle
zum Spiel lesen.

 

Nachgefragt beim SSV Schwäbisch Hall (Daniel Markus, Trainer):

Wie zufrieden bist du mit euren bisherigen Spielen der noch jungen Saison 2017/2018?
Ich bin überhaupt nicht zufrieden! Nur zwei Punkte aus vier Spielen sind deutlich zu wenig!

Welches Fazit kannst du nach drei/vier Spieltagen ziehen?
Im ersten Spiel gegen den FV Künzelsau verloren wir 0:1 zu Hause. Die einzige Torchance der Gäste reichte zu einem Tor und damit zu einem  Sieg. Bei SV Westheim mussten wir uns mit 1:3 geschlagen geben. Auch in Westheim wäre zumindest ein Punkt verdient gewesen. Die Spiele gegen den TSV Eutendorf (1:1) und den VfL Mainhardt (0:0) spielten wir nur unentschieden. Die Punkteteilung war leistungsgerecht.

Wie haben sich eure Neuzugänge integriert?
Aus meiner Sicht ganz gut.

Welche Chancen rechnet ihr euch für das Spiel in Pfedelbach aus und wie ist euer Tipp?
Ich habe euer Heimspiel gegen Untersteinbach gesehen. Pfedelbach war die deutlich bessere Mannschaft. Bis 20-25 Meter vor dem Tor wurde gut kombiniert und der Ball lief sicher in den eigenen Reihen. Wird sind gewarnt! Aber natürlich wollen wir das Spiel unbedingt gewinnen. Ich hoffe auf ein faires und verletzungsfreies Spiel. Mein Tipp: Wir gewinnen das Spiel mit einem Tor unterschied.

Wie lautet eure Zielsetzung für diese Saison?
In der Vorsaison wurden wir Vierter. Mit Thomas Lang hat uns der letztjährige Torschützenkönig verlassen. Seine Tore fehlen uns bislang.
Saisonziel: Unter die ersten Fünf.

Wen siehst du in der Kreisliga A1 als Favorit um den Aufstieg, wer muss um den Klassenerhalt bangen?
Meister wird der SV Westheim. Dahinter streiten sich Mainhardt, Eutendorf und Michelbach um den Relegationsplatz.
Untersteinbach, Dimbach, Untermänkheim und Ingelfingen belegen die letzten vier Plätze.

Vielen Dank an dieser Stelle an Daniel Markus vom SSV Schwäbisch Hall, der die Fragen der Redaktion beantwortet hat.

 

Infos zum Gegner SSV Schwäbisch Hall:

Das Team um Trainer Daniel Markus spielt im 2. Jahr in der Kreisliga A.
Die vergangene Saison schloss man als Tabellen-vierter ab. (56:48 Tore, 43 Punkte).
Bester Torjäger im Team war Thomas Lang mit 26 Treffern (Platz 2 der Torjägerliste).
In die neue Saison startete man gleich mit 2 Niederlagen  (Künzelsau, Westheim).
Die bisherige Gesamtbilanz lautet: 1 Sieg, 2 Niederlagen und 2 mal Unentschieden.
Gegen Top-Favorit Mainhardt schaffte man am vorletzten Wochenende ein 0:0 Unentschieden.
2 Treffer stehen 5 Gegentoren gegenüber. Torschützen waren bis jetzt Roberto Di Bono und Thomas Herrmann mit je einem Treffer.
Das Durchschnittsalter des Teams beträgt 25,15 Jahre (vgl. TSV: 24,00). 

Homepage:

Hier gehts zur Homepage des SSV Schwäbisch Hall.

Hier gehts zur Facebook-Seite des SSV Schwäbisch Hall.

 

Die Spielpaarungen des 6. Spieltags der Kreisliga A1 Hohenlohe:

Samstag, 30. September 2017
15:30 Uhr   USTTSV Untersteinbach-KUPTSV Kupferzell-:-
Sonntag, 01. Oktober 2017
15:00 Uhr   MAIVfL Mainhardt-SCMSC Michelbach/Wald-:-
15:00 Uhr   EUTTSV Eutendorf-DIMSV Dimbach-:-
15:00 Uhr   WESSV Westheim-SCSSC Steinbach-Comburg-:-
15:00 Uhr   KÜNFV Künzelsau-TURTURA Untermünkheim II-:-
15:00 Uhr   PFETSV Pfedelbach II-SHASSV Schwäbisch Hall-:-
15:00 Uhr   SCISC Ingelfingen-BRESGM Bretzfeld/Verrenberg-:-
Spielfrei: GDF TSV Gaildorf

Die Tabelle vor dem 6. Spieltag der Kreisliga A1 Hohenlohe:

Platz   Mannschaft Spiele G U V Tore Diff. Punkte
1 MAI VfL Mainhardt 14:0  14  13 
2 WES SV Westheim 14:3  11  13 
3 SCM SC Michelbach/Wald 12:5  10 
4 GDF TSV Gaildorf 18:9 
5 SCS SC Steinbach-Comburg 11:4 
6 EUT TSV Eutendorf 14:10 
7 KÜN FV Künzelsau 7:9  -2 
8 SHA SSV Schwäbisch Hall 8:6 
9 BRE SGM Bretzfeld/Verrenberg 9:8 
10 PFE TSV Pfedelbach II 2:7  -5 
11 UST TSV Untersteinbach 6:13  -7 
12 KUP TSV Kupferzell 8:17  -9 
13 SCI SC Ingelfingen 4:13  -9 
14 DIM SV Dimbach 7:18  -11 
15 TUR TURA Untermünkheim II 2:14  -12 

 


0



Nächstes Spiel 1. Mannschaft

Letztes Spiel 1. Mannschaft

9. Spieltag: Son, 15. Okt 2017
Spvgg Gröningen-Satteldorf
Spvgg Gröningen-Satteldorf
3:1 TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
 

Nächstes Spiel 2. Mannschaft

Letztes Spiel 2. Mannschaft

9. Spieltag: Son, 15. Okt 2017
SV Dimbach
SV Dimbach
1:2 TSV Pfedelbach II
TSV Pfedelbach II
 

q

Spielerkader 2017/18

1. Mannschaft, Landesliga

2. Mannschaft, Kreisliga A1

TSV auf fupa.net

Tabelle Landesliga

Landesliga Saison 2017/18
   SP
Breuningsweiler Breuningsweiler922
Löchgau Löchgau920
Crailsheim Crailsheim916
Satteldorf Satteldorf915
Schornbach Schornbach915
Schwaikheim Schwaikheim914
Oeffingen Oeffingen913
Stetten Stetten913
Heimerdingen Heimerdingen911
10  Pflugfelden Pflugfelden911
11  Ludwigsburg Ludwigsburg911
12  Fellbach Fellbach910
13  Kornwestheim Kornwestheim99
14  Schluchtern Schluchtern99
15  Leingarten Leingarten96
16  Pfedelbach Pfedelbach95

Tabelle Kreisliga A1

Kreisliga A1 Saison 2017/18
   SP
Mainhardt Mainhardt922
Michelbach/Wald Michelbach/Wald919
Westheim Westheim817
Eutendorf Eutendorf916
Gaildorf Gaildorf814
Steinbach Steinbach814
Künzelsau Künzelsau812
Bretzfeld/Verr. Bretzfeld/Verr.911
SSV Hall SSV Hall811
10  Untersteinbach Untersteinbach810
11  Pfedelbach Pfedelbach87
12  Ingelfingen Ingelfingen87
13  Kupferzell Kupferzell86
14  Dimbach Dimbach96
15  Untermünkheim Untermünkheim73

Aktion Torcent

Mannschaft 2017/18

lortae_chakrit.jpg

Torcent Teilnehmer

Geburtstage diesen Monat:


12.10.2017: Martin Wöhrle (41)
22.10.2017: Alexander Block (50)


Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: