Fußball Aktiv - 1. Mannschaft - Landesliga 11. Spieltag: TV Oeffingen - TSV Pfedelbach 0:2 (0:2)

Die 1. Mannschaft gewann am 29.10.2017 zum ersten Mal auswärts in der Landesliga beim TV Oeffingen mit 2:0. Julian Krämer erzielte dabei beide Tore.
Ein Spielbericht, die Ergebnisse, die Tabelle, die Bilder und diverse Videos sind online.

-

 

Spielbericht:

TV Oeffingen - TSV Pfedelbach 0:2 (0:2)

Pfedelbach holt verdient den ersten Auswärtsdreier

Pfedelbach von Beginn an hellwach. Gleich in den ersten fünf Minuten gab es zwei Chancen, dabei landete ein Kopfball von Jens Schmidgall knapp neben dem Tor.
In der 15. Minute schoß Michael Blondowski einen Freistoß knapp neben das Tor.
Pfedelbach bis dato das agilere Team, von Oeffingen war fast nichts zu sehen.
In der 18. Minute wurde Julian Krämer auf links bedient und ging in den Strafraum. Sein Schuss ging am Torwart vorbei ins lange Eck zur 1:0 Führung.
Anschließend stand Pfedelbach weiterhin sehr gut. Erst ab der 35. Minute fand Oeffingen besser ins Spiel.
In der 40. Minute spielte Michael Blondowski einen genialen Ball in den Strafraum und Julian Krämer schiebt die Kugel am Torwart vorbei zur 2:0 Führung.
Bis zur Halbzeit verwaltete Pfedelbach die Führung.
Nach der Halbzeit musste Oeffingen nun kommen und tat dies auch.
Gleich 4 Minuten nach der Halbzeit eine gute Chance für die Hausherren, aber Pfedelbach konnte klären.
Oeffingen war nun die spielbestimmende Mannschaft, aber am Sechzehner war meistens Schluss.
In der 70. Minute schnappt sich der Pfedelbacher Torhüter Petrowski einen Freistoß der Oeffinger.
10 Minuten vor Ende der Partie hatte der eingewechselte Marcel Hofmann die große Chance zur Entscheidung. Er wurde vom ebenfalls eingewechselten Marco Rehklau bedient und schoß den Ball über den Torhüter an die Querlatte.
Oeffingen drückte immer mehr auf den Anschlusstreffer aber irgendwie wollte der heute nicht gelingen, selbst eine Riesenchance in den Schlussminuten fand den Weg nichts ins Tor. Nach 92 Minuten pfiff der souverän leitende Schiedsrichter Krieger die Partie ab und Pfedelbach landete seinen ersten Auswärtsdreier in der Landesliga!

Tore:
18. Min. 0:1 Julian Krämer
40. Min. 0:2 Julian Krämer

Schiedsrichter: Manuel Krieger (TSB Schwäbisch Gmünd)
Schiedsrichterassistent 1: Dominik Barth (1. FC Stern Mögglingen)
Schiedsrichterassistent 2: Daniel Schrimpf (TV Heuchlingen)
Zuschauer: 120

Hier gehts zu den Bildern vom Spiel.

Videos vom Spiel:

Das Tor zum 1:0 durch Julian Krämer:

Das Tor zum 2:0 durch Julian Krämer:


 

alle Chancen, Highlights und Tore vom Spiel:

 

Bericht aus der Hohenloher Zeitung vom 30.10.2017 (zum Vergrößern auf das Bild klicken):

Bericht aus der Stuttgarter Zeitung vom 30.10.2017:

TV Oeffingen: Die zündenden Ideen fehlen

Der TV Oeffingen verliert mit 0:2 (0:2) gegen den Landesliga-Aufsteiger TSV Pfedelbach und wartet weiter auf den ersten Heimsieg der Saison.

Oeffingen - Statt den erhofften ersten Heimsieg in der Saison zu feiern, hat der TV Oeffingen am elften Spieltag in der Fußball-Landesliga die zweite Heimniederlage in Folge, die vierte Pleite insgesamt in dieser Runde hinnehmen müssen. Das 0:2 (0:2) gegen den TSV Pfedelbach war indes nicht auf die Stärke des Aufsteigers zurückzuführen, sondern auf die eigene Harmlosigkeit. Dass Ali Cetin, mit fünf Toren treffsicherster Angreifer der Oeffinger, das Abschlusstraining hatte abbrechen müssen und mit verhärtetem Oberschenkel nicht auflaufen konnte, war ein Handicap. Ebenso der Ausfall von Kevin Fischer, der am Freitag umgeknickt war. Es hätte aber auch so reichen dürfen. „Wir haben gegen eine Mannschaft mit einfachen Mitteln, aber größerem Willen verloren“, sagte der Trainer Haris Krak.

Julian Krämer erzielt beide Tore

Eine frische Brise blies am Sonntag über den Kunstrasenplatz auf dem Oeffinger Tennwengert. Doch die Gastgeber kamen, wie schon bei der 2:3-Niederlage beim Tabellenführer SV Breuningsweiler am Spieltag zuvor, nur mühsam in Schwung. „In den Zweikämpfen war der Gegner aggressiver“, sagte Haris Krak. Letztlich auch effektiver. Die Passivität der Oeffinger Fußballer nutzte Julian Krämer in der 18. Spielminute zum Führungstreffer für den TSV Pfedelbach. Einen der seltenen Angriffe der Gäste aus dem Hohenlohe vollendete erneut Julian Krämer in der 40. Minute zum 2:0. „Das waren ganz einfache lange Bälle. So leicht dürfen wir uns nicht ausspielen lassen“, sagte der TVOe-Trainer.

Der TV Oeffingen kommt über Ballbesitz nicht hinaus

Nach dem Seitenwechsel ging es unter Flutlicht weiter. Den Oeffingern fehlten jedoch zündende Ideen. Der Kapitän Manuel Lösch mühte sich, fand jedoch oft keinen Anspielpartner. Ein paar gute Ballstafetten und wenige Torschüsse, darunter Freistöße von Daniel Schick, bekamen die gut 150 Zuschauer zu sehen. „Mit Ballbesitz allein gewinnt man kein Spiel“, sagte Haris Krak. Schon gar nicht gegen einen tief stehenden Gegner, dessen einziges Bestreben es war, die Führung über die Zeit zu bringen und vielleicht noch einen Konter zu setzen. Das wäre beinahe gelungen. Doch der von Marcel Hofmann in Richtung TVOe-Torwart Michael Quattlender gezirkelte Ball, traf nur die Querlatte (81. Minute).

Fehlende Torgefährlichkeit haftet den Oeffingern schon seit Saisonbeginn an. Erst 14 Treffer hat das Team vom Tennwengert erzielt – nur die SpVgg 07 Ludwigsburg hat mit acht Toren seltener getroffen – und ebenso viele Gegentore bekommen. Während es vorne nicht rund laufen will, holpert es mittlerweile auch in der Oeffinger Hintermannschaft. Dem Tabellenneunten um Marcel Willberg, der nur noch einen Punkt vom Relegationsplatz entfernt ist, bläst auch in der Liga der Wind entgegen. „Die nächste Partie spielen wir in meiner Heimatstadt, da müssen wir gewinnen, und dafür muss jeder von der ersten Minute an seine Aufgabe voll erfüllen“, sagte Haris Krak mit Blick auf die Begegnung am Sonntag, 14.30 Uhr, beim SV Kornwestheim.

TV Oeffingen: Quattlender – Gorica (80. Frenkel), Schick, Mailat, Beck, Lösch, Al-Shammaa, Russo (80. Shammak), Willberg (73. Stampete), Kosuta, Körner (73. Uhse).

 

Bericht des TV Oeffingen:

Oeffingen verliert gegen Aufsteiger

In einem insbesondere in der ersten Halbzeit schlechten Spiels unterlag der TV Oeffingen dem Aufsteiger aus Pfledelbach mit 0:2 Toren. Insbesondere die ersten 45 Minuten waren von Oeffingen richtig schlecht. Pfledelbach musste nicht viel aufwenden um die Oeffinger 30 Meter vor dem Tor den Ball abzunehmen. Kein Tempo auf dem kleinen Kunstrasen geht nicht. Und Pfledelbach machte aus nichts 2 Tore . In der 20 Minuten ein Abwehrfehler und Krämer trifft aus spitzem Winkel und in der 42 Minute wiedereum Krämer der nach einer Flanke schneller reagierte als alle anderen und schob aus 3 Metren ein. Nach dem Wechsel dann etwas mehr von Oeffingen aber immer noch zu harmlos. Pfledelbach stand mit 10 Mann hinten drin und verteidigte die Führung ohne viel Aufwand betreiben zu müssen. So blieb es beim 0:2.

 

Der Torschütze:

 

Hier gehts zu der Aufstellung und zum Spielverlauf

Hier gehts zum Liveticker vom Spiel

Hier gehts zur Spielerstatistik

Hier gehts zur Homepage des TV Oeffingen.

Hier gehts zur Facebook-Seite des TV Oeffingen.

 
Die Ergebnisse des 11. Spieltags der Landesliga Württemberg Staffel 1:
 
Samstag, 28. Oktober 2017
15:30 Uhr   SGSSG Stetten/Kleingartach-SWATSV Schwaikheim1:3
15:30 Uhr   SVLSV Leingarten-SVFSV Fellbach1:3
15:30 Uhr   LUDSpVgg 07 Ludwigsburg-SALSV Salamander Kornwestheim0:0
15:30 Uhr   SATSpvgg Gröningen-Satteldorf-CRATSV Crailsheim3:0
Sonntag, 29. Oktober 2017
15:00 Uhr   HEITSV Heimerdingen-SVSSV Schluchtern4:4
15:00 Uhr   TVPTV Pflugfelden-SCOTSV Schornbach2:0
15:00 Uhr   FVLFV Löchgau-SVBSV Breuningsweiler0:2
16:00 Uhr   TVOTV Oeffingen-PFETSV Pfedelbach0:2


 
Die Tabelle nach dem 11. Spieltag der Landesliga Württemberg Staffel 1:
 
Platz   Mannschaft Spiele G U V Tore Diff. Punkte
1 (1) SVB SV Breuningsweiler 11  31:9  22  28 
2 (4) SAT Spvgg Gröningen-Satteldorf 11  26:8  18  21 
3 (2) FVL FV Löchgau 11  14:5  21 
4 (5) SWA TSV Schwaikheim 11  22:17  20 
5 (3) CRA TSV Crailsheim 11  21:23  -2  19 
6 (7) SVF SV Fellbach 11  18:11  16 
7 (6) SCO TSV Schornbach 11  17:15  16 
8 (11) TVP TV Pflugfelden 11  21:25  -4  14 
9 (8) TVO TV Oeffingen 11  14:14  13 
10 (9) SGS SG Stetten/Kleingartach 11  17:27  -10  13 
11 (10) HEI TSV Heimerdingen 11  22:25  -3  12 
12 (12) LUD SpVgg 07 Ludwigsburg 11  7:16  -9  12 
13 (16) PFE TSV Pfedelbach 11  15:23  -8  11 
14 (13) SVS SV Schluchtern 11  17:23  -6  10 
15 (14) SAL SV Salamander Kornwestheim 11  15:22  -7  10 
16 (15) SVL SV Leingarten 11  15:29  -14 
 
 
Vorschau:

Am kommenden Sonntag, den 05.11.2017 spielen wir zu Hause gegen den FV Löchgau.
Spielbeginn: 14.30 Uhr.
Ein Vorbericht und das Sportplatzblättle folgt im Laufe der Woche.

 


0



Nächstes Spiel 1. Mannschaft

10. Spieltag: So, 21. Okt 2018, 16:00 Uhr
TV Oeffingen
TV Oeffingen
: TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
Hier gehts zum Vergleich
Hier gehts zum Fussball

Letztes Spiel 1. Mannschaft

9. Spieltag: Sam, 13. Okt 2018
TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
3:0 TSG Öhringen
TSG Öhringen
 

Nächstes Spiel 2. Mannschaft

Letztes Spiel 2. Mannschaft

9. Spieltag: Son, 14. Okt 2018
SV Westheim
SV Westheim
5:0 TSV Pfedelbach II
TSV Pfedelbach II
 

TSV-Webshop 11 Teamsports


q

Spielerkader 2018/19

1. Mannschaft, Landesliga

2. Mannschaft, Kreisliga A1

TSV auf fupa.net

Tabelle Landesliga

Landesliga Saison 2018/19
   SP
Sportfreunde Sportfreunde919
Bietigheim Bietigheim918
Pflugfelden Pflugfelden916
4  Pfedelbach Pfedelbach915
Oeffingen Oeffingen914
Schwaikheim Schwaikheim914
Gaisbach Gaisbach914
Fellbach Fellbach813
Crailsheim Crailsheim912
10  Aramäer Aramäer911
11  Schluchtern Schluchtern911
12  Heimerdingen Heimerdingen910
13  Satteldorf Satteldorf910
14  Öhringen Öhringen89
15  Schornbach Schornbach99
16  Allmersbach Allmersbach92

Tabelle Kreisliga A1

Kreisliga A1 Saison 2018/19
   SP
Westheim Westheim822
Eutendorf Eutendorf920
Dimbach Dimbach818
Ingelfingen Ingelfingen815
Zweiflingen Zweiflingen915
Schwäbisch Hall Schwäbisch Hall814
Gaildorf Gaildorf814
Michelbach/Wald Michelbach/Wald814
Steinbach Steinbach812
10  Pfedelbach Pfedelbach910
11  Bretzfeld/Verr. Bretzfeld/Verr.88
12  Bibersfeld Bibersfeld97
13  Kupferzell Kupferzell84
14  Künzelsau Künzelsau91
15  Untersteinbach Untersteinbach91

Aktion Torcent

Mannschaft 2018/19

lortae_chakrit.jpg

Torcent Teilnehmer

Aufstieg 2013 Bezirksliga

Geburtstage diesen Monat:


12.10.2018: Martin Wöhrle (42)
22.10.2018: Alexander Block (51)


Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: