Fußball Aktiv - 1. Mannschaft - Landesliga 12. Spieltag: TSV Pfedelbach - FV Löchgau 2:1 (0:0)

Der TSV Pfedelbach gewinnt zu Hause gegen den FV Löchgau mit 2:1.
Ein Spielbericht, die Ergebnisse, die Tabelle, die Bilder und die Videos vom Spiel sind online.

-

 

Spielbericht:

TSV Pfedelbach - FV Löchgau 2:1 (0:0)

Pfedelbach gewinnt dritte Partie in Folge!

Pfedelbach mit zwei Siegen in Folge im Rücken ging selbstbewusst in die Partie gegen den Tabellendritten.
In der Anfangsphase tasteten sich beide Mannschaften ab. Mehr als ein paar Fernschüsse wurde den Zuschauern bei Dauerregen auf dem Kunstrasenplatz aber nicht geboten.
Erst nach 25 Minuten kamen die Gäste zum ersten Mal gefährlich vors tor und hätten mit 1:0 in Führung gehen können. Der Ball ging aber bei einem Schuss knapp links am Tor vorbei.
Pfedelbach war bis dato gut im Spiel und stand wie in den letzten Partien zuvor defensiv sehr sicher und ließ nicht viel zu.
5 Minuten vor der Halbzeit schoß Julian Krämer nach schönem Zuspiel von Jens Schmidgall knapp am linken Pfosten vorbei.
So ging es mit einem torlosen Unentschieden in die Pause.
Die erste Chance in Halbzeit zwei hatten wieder die Gäste, aber auch dieses Mal ohne Torerfolg.
Pfedelbach wurde nun mehr und mehr in die eigene Hälfte gedrückt. In der 58. Minute gab es eine weitere gute Tormöglichkeit für die Gäste.
In der 60. Minute, mitten in die Löchgauer Drangphase, gab es Freistoß für Pfedelbach von der rechten Seite. Michael Steigauf lief an und zirkelte den Ball auf den 2. Pfosten. Dort kam Kapitän Markus Schilling angerauscht und köpfte den Ball zur vielumjubelten 1:0 Führung in die Maschen. Die etwas überraschende Führung zu diesem Zeitpunkt.
Pfedelbach weiterhin mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung. Die Bälle wurden oft früh abgefangen und so bestand fast keine Gefahr für das von Torhüter Dennis Petrowski gehütete Tor.
Es dauerte bis zur 85. Minute bis wieder etwas Sehenswertes passierte. Die Gäste schlugen einen Freistoß in den Strafraum auf den 2. Pfosten. Ein Kopfball der Löchgauer wurde von Markus Schilling auf der Linie in Torwartmanier geklärt. Der Schiedsrichter ließ zunächst weiterlaufen, doch plötzlich ging er zu seinem Linienrichter. Dieser sagte ihm wohl, dass er den Ball hinter der Linie gesehen hat und so entschied der Schiedsrichter plötzlich auf Tor für Löchgau.
Somit war das Spiel fünf Minuten vor Schluß wieder ausgeglichen.
Eine Minute nach dem Anstoß wurde der eingewechselte Marco Rehklau geschickt. Er lief allein auf den Torhüter zu und wollte diesen umspielen. Der Torhüter holte ihn aber im Strafraum von den Beinen und so gab es Elfmeter für Pfedelbach und Gelb für den Löchgauer Torhüter. Michael Blondowski legte sich den Ball zu Recht, lief an, schaute in welche Ecke sich der Torhüter bewegte und schoß dann einfach in die Mitte. Der TSV führte somit kurz vor Schluß mit 2:1.
Damit aber nicht genug. Es gab noch 4 Minuten Nachspielzeit und jeder Angriff der Gäste war nun gefährlich. Doch mit vereinten Kräften brachte die Pfedelbacher Elf den dritten Sieg in Folge nach Hause. Wieder eine Super-Leistung unserer Jungs!

Tore:
60. Min. 1:0 Markus Schilling
84. Min. 1:1 Tim Schwara
87. Min. 2:1 Michael Blondowski (Foulelfmeter)

Schiedsrichter: David Schmid (TSV Neuenstadt)
Schiedsrichterassistent 1: Michael Fährmann (VfB Stuttgart)
Schiedsrichterassistent 2: Sascha Seliger (Spfr. Untergriesheim)

Zuschauer: 150

Hier gehts zu den Bildern vom Spiel.

Videos vom Spiel:

Tor zum 1:0 durch Markus Schilling:

Elfmetertor zum 2:1 durch Michael Blondowski:

Jubel nach dem Spiel:

Die Zusammenfassung mit allen Highlights vom Spiel:

 

Bericht aus der Hohenloher Zeitung vom 06.11.2017 (zum Vergrößern auf das Bild klicken):

 

Bericht des FV Löchgau:

Herren I verlieren beim Aufsteiger TSV Pfedelbach 1:2

Mit einer bitteren 1:2 Niederlage im Gepäck mussten die Herren I in der Landesliga die Heimreise vom TSV Pfedelbach antreten.
Die Führung der Gastgeber in der 60. Minute konnte Tim Schwara in der 84. Minute zum 1:1 ausgleichen. Ein Elfmetertor in der 87. Minute besiegelte die nicht einkalkulierte FVL-Niederlage.

Bericht aus der Bietigheimer Zeitung vom 06.11.2017:

Zweite Niederlage in Folge für Löchgau

Das Spiel dominiert, im Angriff aber Schwierigkeiten, ins letzte Drittel zu kommen und große Probleme beim Verteidigen von gegnerischen Standards. So die zusammenfassende Analyse von Thomas Herbst, dem Trainer des Landesligisten FV Löchgau, nach der letztwöchigen Niederlage gegen den SV Breuningsweiler. Eine Woche später: exakt das gleiche Bild. Gegen den TSV Pfedelbach verlor der FVL mit 1:2– wieder diktierte der Verbandsliga-Absteiger das Geschehen, wieder war man bei einer gegnerischen Standardsituation unachtsam.

Ganze fünf Änderungen nahm Coach Herbst im Vergleich zur Vorwoche an seiner Startelf vor. Von Abstimmungsproblemen war auf dem kleinen Kunstrasenspielfeld im Hohenlohekreis aber nichts zu sehen. Der TSV Pfedelbach wartete tief in der eigenen Hälfte auf die Angriffe der Roten. „Wir haben mit Zug nach vorne gespielt, aber wenn der Gegner mit Mann und Maus verteidigt, hat man natürlich wenig Raum“, beschrieb Herbst die gute erste Hälfte seiner Mannschaft, die speziell mit zwei Distanzschüssen gefährlich wurde. Beide Abschlüsse entschärfte Pfedelbachs Keeper Dennis Petrowski.

Schwara scheitert am Torwart

Nach dem Seitenwechsel dann die bis dato dickste Gelegenheit für den FVL: Tim Schwara wurde schön freigespielt, etwas nach links abgedrängt scheiterte der Angreifer aber im Eins-gegen-eins am erneut gut parierenden Schlussmann Petrowski. Im Gegenzug bekam der Gastgeber auf Höhe der Mittellinie einen Frei­stoß zugesprochen. Hoch in den Löchgauer Strafraum geschlagen, segelte der Ball in den Rücken der Abwehr, wo TSV-Kapitän Markus Schilling nach einer Stunde zur 1:0-Führung einnickte. „Ich bin stinksauer über die Entstehung dieses Gegentors“, so Herbst. „Ich habe vor dem Spiel vor Standards gewarnt. Das war unkonzentriert von uns, einfach schlecht verteidigt. Nie und nimmer darf man so ein Tor bekommen.“

In der Folge arbeiteten sich die Gäste, die inzwischen mit einer Dreierkette agierten, zurück ins Spiel. Die schmeichelhafte Pfedelbacher Führung egalisierte Schwara schließlich in der 84. Minute: Nach einer Freistoßflanke von Pascal Wolter köpfte Tom Kühnle aufs Tor, den Abstauber verwertete der beste Löchgauer Torjäger zu seinem sechsten Saisontreffer.

Doch die Platzherren hatten noch eine Antwort parat: Drei Minuten nach dem Ausgleich sprang der weite Abschlag von Petrowski erst im FVL-Strafraum auf, ein Pfedelbacher Angreifer startete clever durch – und wurde „unnötigerweise“ von Löchgaus Torhüter Markus Brasch „umgehauen“ (Herbst). Michael Blondowski verwandelte den Strafstoß und fügte der erneut dominierenden, aber zweimal unkonzentrierten Herbst-Elf die zweite Pleite in Folge zu.

 

Die Torschützen:


Hier gehts zu der Aufstellung und zum Spielverlauf

Hier gehts zum Liveticker

Hier gehts zur Spielerstatistik

Hier gehts zur Homepage des FV Löchgau.


Sportplatzblättle:


Hier
können Sie das Sportplatzblättle zum Spiel nachlesen.


Die Ergebnisse des 12. Spieltags der Landesliga Staffel 1:
 
Freitag, 03. November 2017
20:00 Uhr   SVFSV Fellbach-HEITSV Heimerdingen0:2
Samstag, 04. November 2017
14:30 Uhr   SVSSV Schluchtern-SGSSG Stetten/Kleingartach4:1
14:30 Uhr   CRATSV Crailsheim-LUDSpVgg 07 Ludwigsburg2:1
Sonntag, 05. November 2017
14:30 Uhr   SCOTSV Schornbach-SVLSV Leingarten1:0
14:30 Uhr   SALSV Salamander Kornwestheim-TVOTV Oeffingen1:3
14:30 Uhr   PFETSV Pfedelbach-FVLFV Löchgau2:1
14:30 Uhr   SVBSV Breuningsweiler-TVPTV Pflugfelden5:4
15:30 Uhr   SWATSV Schwaikheim-SATSpvgg Gröningen-Satteldorf3:4


 
Die Tabelle nach dem 12. Spieltag der Landesliga Staffel 1:
 
Platz
Mannschaft Spiele G U V Tore Diff. Punkte
1 (1) SVB SV Breuningsweiler 12  10  36:13  23  31 
2 (2) SAT Spvgg Gröningen-Satteldorf 12  30:11  19  24 
3 (5) CRA TSV Crailsheim 12  23:24  -1  22 
4 (3) FVL FV Löchgau 12  15:7  21 
5 (4) SWA TSV Schwaikheim 12  25:21  20 
6 (7) SCO TSV Schornbach 12  18:15  19 
7 (6) SVF SV Fellbach 12  18:13  16 
8 (9) TVO TV Oeffingen 12  17:15  16 
9 (11) HEI TSV Heimerdingen 12  24:25  -1  15 
10 (8) TVP TV Pflugfelden 12  25:30  -5  14 
11 (13) PFE TSV Pfedelbach 12  17:24  -7  14 
12 (14) SVS SV Schluchtern 12  21:24  -3  13 
13 (10) SGS SG Stetten/Kleingartach 12  18:31  -13  13 
14 (12) LUD SpVgg 07 Ludwigsburg 12  8:18  -10  12 
15 (15) SAL SV Salamander Kornwestheim 12  16:25  -9  10 
16 (16) SVL SV Leingarten 12  15:30  -15 

 
Vorschau:

Am kommenden Sonntag, den 12.11.2017 sind wir zu Gast beim TV Pflugfelden.
Spielbeginn: 14.30 Uhr.
Ein Vorbericht folgt im Lauf der Woche.



0



Nächstes Spiel 1. Mannschaft

10. Spieltag: So, 21. Okt 2018, 16:00 Uhr
TV Oeffingen
TV Oeffingen
: TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
Hier gehts zum Vergleich
Hier gehts zum Fussball

Letztes Spiel 1. Mannschaft

9. Spieltag: Sam, 13. Okt 2018
TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
3:0 TSG Öhringen
TSG Öhringen
 

Nächstes Spiel 2. Mannschaft

Letztes Spiel 2. Mannschaft

9. Spieltag: Son, 14. Okt 2018
SV Westheim
SV Westheim
5:0 TSV Pfedelbach II
TSV Pfedelbach II
 

TSV-Webshop 11 Teamsports


q

Spielerkader 2018/19

1. Mannschaft, Landesliga

2. Mannschaft, Kreisliga A1

TSV auf fupa.net

Tabelle Landesliga

Landesliga Saison 2018/19
   SP
Sportfreunde Sportfreunde919
Bietigheim Bietigheim918
Pflugfelden Pflugfelden916
4  Pfedelbach Pfedelbach915
Oeffingen Oeffingen914
Schwaikheim Schwaikheim914
Gaisbach Gaisbach914
Fellbach Fellbach813
Crailsheim Crailsheim912
10  Aramäer Aramäer911
11  Schluchtern Schluchtern911
12  Heimerdingen Heimerdingen910
13  Satteldorf Satteldorf910
14  Öhringen Öhringen89
15  Schornbach Schornbach99
16  Allmersbach Allmersbach92

Tabelle Kreisliga A1

Kreisliga A1 Saison 2018/19
   SP
Westheim Westheim822
Eutendorf Eutendorf920
Dimbach Dimbach818
Ingelfingen Ingelfingen815
Zweiflingen Zweiflingen915
Schwäbisch Hall Schwäbisch Hall814
Gaildorf Gaildorf814
Michelbach/Wald Michelbach/Wald814
Steinbach Steinbach812
10  Pfedelbach Pfedelbach910
11  Bretzfeld/Verr. Bretzfeld/Verr.88
12  Bibersfeld Bibersfeld97
13  Kupferzell Kupferzell84
14  Künzelsau Künzelsau91
15  Untersteinbach Untersteinbach91

Aktion Torcent

Mannschaft 2018/19

bauer_patrick.jpg

Torcent Teilnehmer

Aufstieg 2013 Bezirksliga

Geburtstage diesen Monat:


12.10.2018: Martin Wöhrle (42)
22.10.2018: Alexander Block (51)


Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: