Fußball Aktiv - 1. Mannschaft - Landesliga 23. Spieltag: SG Stetten / Kleingartach - TSV Pfedelbach 1:3 (1:1)

Die 1. Mannschaft erobert mit einem 3:1 Sieg die Festung Kleingartach und bleibt weiterhin ungeschlagen im Jahr 2018. Der Wahnsinn geht weiter.
Ein Spielbericht, die Ergebnisse, die Tabelle, die Bilder und diverse Videos sind online.

-

 

Spielbericht:

SG Stetten-Kleingartach - TSV Pfedelbach 1:3 (1:1)

Pfedelbach gewinnt auch in der Festung Kleingartach!

Eine schwere Aufgabe erwartete die Elf um Trainer Martin Wöhrle an diesem Sonntag. Es ging nach Kleingartach. Dort ist die SG Stetten/Kleingartach zu Hause und hat seit zwei Jahren nicht mehr in Kleingartach verloren. In der Landesliga gewannen sie sogar alle 5 Heimspiele in Kleingartach. Doch auch der TSV brachte eine Serie mit nach Kleingartach. Im Jahr 2018 ist man noch ungeschlagen und zudem die beste Rückrundenmannschaft.
Gleich in der vierten Spielminute hatte die SGSK die Chance zur Führung. Nach einem Einwurf folgt ein Schuss aus em Hinterhalt. Der Pfedelbacher Torhüter Dennis Petrowski kommt noch mit den Fingerspitzen an den Ball und lenkt ihn an den rechten Pfosten.
Drei Minuten später die erste Chance für Pfedelbach. Einen langen Ball auf Marco Rehklau konnte der herausgeilte Torhüter nicht richtig klären. Michael Blondowski schoß aus dem Hinterhalt flach. Der Ball wurde aber noch rechtzeitig abgefangen.
In der 13. Minute gab es einen Eckbal für die Gäste. Die Ecke wurde kurz ausgeführt. Eine Flanke in denStrafraum an den langen Pfosten. Dort stand Marco Rehklau völlig frei und konnte ungehindert das 1:0 erzielen.
In der 31. Minute war dann wieder sie SGSK am Zug. Dennis Petrowski bleibt bei einem langen Ball im Tor undist dann Sieger im 1:1 Duell.
Fünf Minuten später gab es Ecke für die SGSK. Der Ball wurde zunächst in die Mitte ausserhalb des Strafraums geklärt. Ein Schuss aus dem Rückraum und Serden Bakacak lenkt den Ball zum 1:1 ins Tor ab.
In der 38. Minute wieder ein Eckball für Stetten. Der anschliessende Kopfball geht knapp am linken Pfosten vorbei.
Bis zur Halbzeit passierte dann nicht mehr viel.
Dann der Knaller in der Halbzeit. Die Gäste wollten bei dem Wetter eine weitere Kiste Wasser haben. Die bekamen sie aber nur gegen Zahlung von zehn Euro. Leute, wo gibt es denn sowas??? Dabei war der Pächter des Sportheims sogar noch kulant, erst wollte er jede Flasche einzeln abrechnen.
Nach kurzer Aufregung ging es dann in die zweite Halbzeit rein.
Die erste Chance hatten die Gäste, aber Markus Schilling setzte einen Freistoß weit über das Tor.
In der 49. und 50. Minute hatte Rehklau gleich zwei gute Torchancen, konnte beide aber nicht nutzen.
Anschliessend musste er mit Oberschenkelproblemen für Julian Krämer vom Feld.
Julian Krämer war kaum im Spiel, da bot sich ihm schon die erste Chance. Einen Eckball köpfte er aufs Tor, doch der starke Torhüter der Heimelf konnte den Ball mit einer Glanzparade klären.
Pfedelbach kam eindeutig besser aus der Pause und hätte nun die Führung verdient, da drei weitere Torchancen von Krämer, Schmidgall und Blondowski verballert wurden.
Auf der Gegenseite kam die SGSK in der 63. Minute das erste Mal vors Tor und erzielte beinahe die Führung. Dennis Petrowski machte sich vo dem Stürmer ganz groß und klärte den Ball mit einer Superparade.
Drei Minuten später eroberte sich der bärenstarke Jens Schmidgall auf rechts den Ball und spielte einen herrlichen Ball in die Gasse auf Krämer. Der war fast alleine auf dem Weg zum Tor. Sein Schuss wurde aber noch zur Ecke abgefälscht.
In der 71. Minute gab es ein Foul der SGSK im Mittelfeld. Die SGSK forderte anschliessen die rote Karte für Michael Blondowski wegen Nachtretens. Ein Spieler der SGSK schubste aber auch Blondowski zu Boden. Nach kurzer Rücksprache mit dem Linienrichter bekamen beide Spieler Gelb.
In der 74. Minute der nächste Standard für Pfedelbach. Ein Steigauf-Freistoß fliegt lang auf die rechte Seite. Julian Krämer köpft den Ball in die Mitte zu dem frei stehenden Michael Blondowski und der hatte keine Mühe den Ball zum 2:1 ins Tor zu köpfen.
Drei Minuten später wieder Eckball für Pfedelbach.
In der Mitte stieg Julian Krämer am höchsten und köpfte den Ball ins lange Eck zur viel umjubelten 3:1 Führung. Die Festung Kleingartach war nun am Bröckeln. 
Von der SGSK kam jetzt nicht mehr viel. Manhatte sich wohl mit der ersten Niederlage seit zwei Jahren in Kleingartach abgefunden.
In der 90. Minute kam nochmal Julian Krämer an den Ball und spielte ihn schön weiter auf Samuel Helming. Doch er kam nicht mehr richtig zum Abschluss.
Nur eine Minute später kam ein Ball in den Strafraum zu Samuel Helming, der ihn behaupten konnte. Er legte ab zu Oliver Schöne und dessen Schuss ging knapp am rechten Pfosten vorbei.
Kurz vor dem Abfiff hatte dann nochmal der Stettener Serden Bakacak mit einem Drehschuss die Chance zu verkürzen, aber Dennis Petrowski im Pfedelbacher Tor hielt den Ball sicher.
Danach pfiff der gut leitende Schiedsrichter die Partie ab. Drei Standards sorgten für den Pfedelbacher Auswärtssieg in der Festung Kleingartach. Die Pfedelbacher Serie geht damit weiter.

Tore:

13. Min. 0:1 Marco Rehklau
36. Min. 1:1 Serden Bakacak
73. Min. 1:2 Michael Blondowski
77. Min. 1:3 Julian Krämer

Schiedsrichter: Marc Packert (TSV Dettingen/Erms)
Schiedsrichterassistent 1: Ronny-André Haag (SV Rangendingen)
Schiedsrichterassistent 2: Dennis Fuchs (SV Stuttgarter Kickers)

Zuschauer:200

Hier gehts zu den Bildern vom Spiel.

Videos vom Spiel:

Tor zur 1:0 Führung durch Marco Rehklau:

Der 2:1 Führungstreffer durch Michael Blondowski:

Das Tor zum 3:1 durch Julian Krämer:

Der Jubel im Kreis nach dem Spiel:


Das Spiel in der Zusammenfassung bei HNXTV:


alle Chancen, Highlights und Tore vom Spiel:

 

Bericht aus der Hohenloher Zeitung vom 23.04.2018 (zum Vergrößern auf das Bild klicken):


 

Die Torschützen:

 , ,

 

Hier gehts zu der Aufstellung und zum Spielverlauf

Hier gehts zur Spielerstatistik

Hier gehts zur Homepage der SG Stetten-Kleingartach.
 
Hier gehts zur Facebookseite der SG Stetten-Kleingartach.
 
Die Ergebnisse des 23. Spieltags der Landesliga Württemberg Staffel 1:
 
Samstag, 21. April 2018
15:30 Uhr   LUDSpVgg 07 Ludwigsburg-SCOTSV Schornbach1:1
15:30 Uhr   SVSSV Schluchtern-SALSV Salamander Kornwestheim2:1
18:00 Uhr   TVOTV Oeffingen-SVFSV Fellbach1:6
Sonntag, 22. April 2018
15:00 Uhr   HEITSV Heimerdingen-TVPTV Pflugfelden6:0
15:00 Uhr   SGSSG Stetten/Kleingartach-PFETSV Pfedelbach1:3
15:30 Uhr   FVLFV Löchgau-SVLSV Leingarten2:1
15:30 Uhr   SATSpvgg Gröningen-Satteldorf-SVBSV Breuningsweiler3:2
16:00 Uhr   SWATSV Schwaikheim-CRATSV Crailsheim1:1


 
Die Tabelle nach dem 23. Spieltag der Landesliga Württemberg Staffel 1:
 
Platz
Mannschaft Spiele G U V Tore Diff. Punkte
1 SVB SV Breuningsweiler 23  16  63:30  33  50 
2 FVL FV Löchgau 23  13  34:18  16  45 
3 SAT Spvgg Gröningen-Satteldorf 22  12  48:24  24  40 
4 PFE TSV Pfedelbach 23  12  41:43  -2  39 
5 HEI TSV Heimerdingen 23  11  47:33  14  38 
6 SVF SV Fellbach 23  11  11  42:28  14  34 
7 CRA TSV Crailsheim 23  10  10  39:43  -4  33 
8 TVO TV Oeffingen 23  10  35:40  -5  31 
9 SVS SV Schluchtern 23  39:40  -1  30 
10 SWA TSV Schwaikheim 23  11  42:46  -4  30 
11 SCO TSV Schornbach 23  33:39  -6  29 
12 LUD SpVgg 07 Ludwigsburg 23  10  25:36  -11  29 
13 TVP TV Pflugfelden 22  10  50:56  -6  28 
14 SGS SG Stetten/Kleingartach 23  13  38:53  -15  26 
15 SAL SV Salamander Kornwestheim 23  15  31:51  -20  18 
16 SVL SV Leingarten 23  15  29:56  -27  18 

 
Vorschau:

Am kommenden Samstag, den 28.04.2018 spielen wir im Spitzenspiel Vierter gegen Dritter zu Hause gegen die SpvGG Gröningen-Satteldorf.
Spielbeginn: 15.30 Uhr.
Ein Vorbericht folgt im Lauf der Woche.

 


0



Nächstes Spiel 1. Mannschaft

6. Spieltag: Sa, 22. Sep 2018, 15:30 Uhr
TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
: TSV Schwaikheim
TSV Schwaikheim
Hier gehts zum Vergleich
Hier gehts zum Fussball

Letztes Spiel 1. Mannschaft

5. Spieltag: Sam, 15. Sep 2018
SV Fellbach
SV Fellbach
3:2 TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
 

Nächstes Spiel 2. Mannschaft

Letztes Spiel 2. Mannschaft

4. Spieltag: Son, 16. Sep 2018
TSV Pfedelbach II
TSV Pfedelbach II
2:3 TSV Gaildorf
TSV Gaildorf
 

TSV-Webshop 11 Teamsports


q

Spielerkader 2018/19

1. Mannschaft, Landesliga

2. Mannschaft, Kreisliga A1

TSV auf fupa.net

Tabelle Landesliga

Landesliga Saison 2018/19
   SP
Sportfreunde Sportfreunde511
Bietigheim Bietigheim511
Oeffingen Oeffingen510
Schornbach Schornbach59
Crailsheim Crailsheim58
Öhringen Öhringen58
Fellbach Fellbach58
Pflugfelden Pflugfelden57
Satteldorf Satteldorf57
10  Gaisbach Gaisbach57
11  Aramäer Aramäer55
12  Schluchtern Schluchtern55
13  Schwaikheim Schwaikheim55
14  Heimerdingen Heimerdingen54
15  Pfedelbach Pfedelbach53
16  Allmersbach Allmersbach51

Tabelle Kreisliga A1

Kreisliga A1 Saison 2018/19
   SP
Dimbach Dimbach412
Eutendorf Eutendorf410
Westheim Westheim39
Zweiflingen Zweiflingen48
Steinbach Steinbach47
Bretzfeld/Verr. Bretzfeld/Verr.47
Schwäbisch Hall Schwäbisch Hall36
Michelbach/Wald Michelbach/Wald35
Gaildorf Gaildorf45
10  Pfedelbach Pfedelbach44
11  Ingelfingen Ingelfingen33
12  Bibersfeld Bibersfeld42
13  Künzelsau Künzelsau40
14  Untersteinbach Untersteinbach40
15  Kupferzell Kupferzell40

Aktion Torcent

Mannschaft 2018/19

schmidgall_jens.jpg

Torcent Teilnehmer

Aufstieg 2013 Bezirksliga

Geburtstage diesen Monat:


4.9.2018: Max-Luca Zenkner (23)
4.9.2018: Markus Schilling (33)
7.9.2018: Julian Krämer (23)
8.9.2018: Marc Hofacker (40)
9.9.2018: Alexander Frank (46)
11.9.2018: Siegmund Wichmann (68)
15.9.2018: Marco Rehklau (24)
18.9.2018: Sergen Uzuner (24)
21.9.2018: Hans-Peter Härpfer (52)
25.9.2018: Michael Hoppe (28)
30.9.2018: Tim Lück (22)


Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: