Fußball Aktiv - 1. Mannschaft - Landesliga Vorbericht 30. Spieltag: TSV Pfedelbach - SV Fellbach

Am Samstag, den 9. Juni 2018 um 16.00 Uhr spielt unsere Landesliga-Elf zu Hause gegen den SV Fellbach.
Ein Vorbericht,
Infos zum Gegner, das Sportplatzblättle und die Spielpaarungen zum 30. Spieltag sind bereits online.

-

 

Vorbericht des Abteilungsleiters:

Liebe Fans des TSV,
sehr verehrte Gäste,

ich darf Sie alle recht herzlich zum letzten Spiel der Saison gegen den SV Fellbach in Pfedelbach begrüßen.
Ein ganz besonderer Gruß gilt wie immer unseren Sponsoren.

Wer hätte das gedacht, dass wir nach dem Saisonstart am Ende auf Tabellenplatz 5 stehen würden. Ein riesiges Kompliment an das Team Es hat Spaß gemacht, die Pfedelbacher Spiele zu verfolgen. Ein großes Kompliment auch an das Trainerdreigestirn um Martin Wöhrle, Michael Blondowski und Sead Halilovic. Die haben es geschafft, trotz einer schlechten Startphase, das Team zu motivieren, Woche für Woche zu Höchstleistungen anzuspornen und im taktisch sowie spielerischen Bereich weiter voran zu bringen.
Heute haben wir im letzten Spiel der Saison den SV Fellbach zu Gast in Pfedelbach. Die Fellbacher begannen die Saison stark, rutschten dann zum Ende der Vorrunde in die Niederungen des Tabellenkellers ab, konnten sich aber in der Rückrunde stetig steigern, so dass sie mit dem Abstieg nichts zu tun haben sollten. Unser TSV möchte sich zuhause natürlich mit einem Sieg verabschieden.
 
Ich drücke unserem Team die Daumen und hoffe fest auf einen Pfedelbacher Sieg.

Die Schiedsrichter der Partie, Herrn Johannes Röhrig von den Spfr. Lorch sowie Admir Kurtagic vom TV Straßdorf und Niklas Ripberger von der SG Bettringen an den Linien darf ich in Pfedelbach recht herzlich begrüßen. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und einen fairen Spielverlauf.

Alexander Frank
Abteilungsleiter

Schiedsrichter: Johannes Röhrig (Spfr. Lorch)
Schiedsrichterassistent 1: Admir Kurtagic (TV Straßdorf)
Schiedsrichterassistent 2:  Niklas Ripberger (SG Bettringen)
  Spielbeginn: 16.00 Uhr

 

Coaching-Zone, das Wort des Trainers:

Liebe TSV-Fans,
liebe Zuschauer,

zum letzten Landesliga-Spiel gegen den SV Fellbach möchte ich Sie herzlich in Pfedelbach begrüßen.
Ebenfalls willkommen heißen, möchte ich unsere Gäste aus Fellbach mit ihrem Trainer Marco Fischer, sowie das Schiedsrichtergespann der heutigen Begegnung.

Wir blicken auf eine unglaubliche erste Landesligasaison für den TSV zurück. Nach sieben Spieltagen waren wir mit 2 Punkten abgeschlagen Letzter und von vielen bereits abgeschrieben. Doch das Team hat sich nicht aus der Ruhe bringen lassen, hat Charakter gezeigt und sich Spiel für Spiel gesteigert. Mit einer herausragenden Serie in der Rückrunde konnten wir uns vorzeitig den Klassenerhalt sichern und haben uns sogar vor dem letzten Spieltag mindestens Tabellenplatz 5 gesichert. Ein riesiges Kompliment an die Jungs!
Als aktiven Spieler werden wir heute unseren "Steigi" verabschieden. Er hat in den letzten Jahren maßgebend zur Entwicklung der Mannschaft beigetragen. Als Führungsspieler, Organisator und vor allem als super Typen sind wir ihm alle dankbar, dass er trotz seines "hohen Alters" noch eine Runde drangehängt und dem Team zu einer erfolgreichen Landesligasaison verholfen hat.
Ein ganz großes Dankeschön auch an alle Helfer, Sponsoren und unsere einzigartigen Fans, die uns Woche für Woche unterstützen!
Ich hoffe, ihr seht heute noch einmal ein spannendes Spiel und seid dann im Anschluss bei unserem Rundenabschluss bei dem ein oder anderen Kaltgetränk dabei...

Euer Martin Wöhrle
Trainer TSV Pfedelbach

 Sportplatzblättle:


Hier
können Sie das Sportplatzblättle
zum Spiel lesen.

 

Vorbericht aus der Hohenloher Zeitung vom 09.06.2018 (zum Vergrößern auf das Bild klicken):

 

Nachgefragt beim SV Fellbach (Marco Fischer, Trainer):

Wie zufrieden seid ihr mit der Saison 2017/2018 und wurden eure Ziele erreicht?
Das Leistungsniveau aller Teams war in dieser Saison sehr ausgeglichen. Ein Blick auf die Tabelle bestätigt dies. Wir freuen uns, dass wir uns im Vergleich zum Vorjahr nochmals steigern und weiterentwickeln konnten. Wir haben weniger Gegentreffer zugelassen und gleichzeitig mehr Tore erzielt, was letztendlich zu einem einstelligen Tabellenplatz führte.

Seit wann bist du Trainer in Fellbach?
Seit der Saison 2016/2017

Wie würdest du dich selbst als Trainer beschreiben? Worauf legst du besonders wert?
Ich lege Wert auf eine mannschaftliche Geschlossenheit und die Bereitschaft etwas erreichen zu wollen. Ohne diese Eigenschaften wird es schwer sein Erfolg zu haben. 

Welche Chancen rechnet ihr euch für das Spiel in Pfedelbach aus und wie ist dein Tipp?
Wir haben im Hinspiel bewiesen, dass wir Pfedelbach schlagen können. Damals waren beide Teams mitten im Abstiegskampf. Erfreulicherweise sind es im Rückspiel nun andere Rahmenbedingungen. Trotzdem wollen wir uns natürlich mit einem Sieg aus der Saison verabschieden.   

Wen siehst du in der Landesliga als Favorit um den Aufstieg, wer muss um den Klassenerhalt bangen?
Breuningsweiler steht ja bereits als Meister fest. Ich gehe zudem davon aus, dass sich Löchgau den zweiten Platz nicht mehr nehmen lässt.
Eng wird es lediglich im Abstiegskampf. Da bin ich gespannt, wer den Klassenerhalt heute unter Dach und Fach bringt. Eine Vorhersage ist schwierig.
 
Welche Veränderungen gibt es bei euch zur kommenden Saison?
Beim letzen Heimspiel gegen Breuningsweiler wurden 5 Spieler verabschiedet, darunter beispielsweise unser Kapitän Thomas Doser. Selbstverständlich werden neue Gesichter hinzukommen. Die Planungen des Vereins sind in Abstimmung mit dem neuen Trainerteam in vollem Gange.

Vielen Dank an dieser Stelle an Marco Fischer vom SV Fellbach, der die Fragen der Sportplatzblättle-Redaktion beantwortet hat.

 

Infos zum Gegner SV Fellbach:

Das Team um Trainer Marco Fischer kämpft zusammen mit Crailsheim und Schwaikheim um Tabellenplatz 6.
Ähnlich wie unser TSV legte man eine klasse Rückrunde hin.
Man erreichte in der Saison 14 Siege sowie 14 Niederlagen.
58 mal klingelte es im gegnerischen Tor, mit nur 33 Gegentreffer stellt man die drittbeste Defensive der Liga.
Bester Torjäger ist Oguz Dogan mit 13 Treffern.
Das Durchschnittsalter des Teams beträgt 25,34 Jahre (vgl. TSV: 25,52).
Das Vorrundenspiel am 26.11.2017 endete 5:0 für Fellbach.

Hier gehts zur Homepage des SV Fellbach

Hier gehts zur Facebook-Seite des SV Fellbach

 

 

Die Spielpaarungen des 30. Spieltags der Landesliga Württemberg Staffel 1:

Samstag, 09. Juni 2018
16:00 Uhr   SVBSV Breuningsweiler-SCOTSV Schornbach-:-
16:00 Uhr   PFETSV Pfedelbach-SVFSV Fellbach-:-
16:00 Uhr   SALSV Salamander Kornwestheim-SVLSV Leingarten-:-
16:00 Uhr   CRATSV Crailsheim-TVPTV Pflugfelden-:-
16:00 Uhr   SWATSV Schwaikheim-FVLFV Löchgau-:-
16:00 Uhr   SVSSV Schluchtern-TVOTV Oeffingen-:-
16:00 Uhr   SGSSG Stetten/Kleingartach-LUDSpVgg 07 Ludwigsburg-:-
16:00 Uhr   HEITSV Heimerdingen-SATSpvgg Gröningen-Satteldorf-:-


Die Tabelle vor dem 30. Spieltag der Landesliga Württemberg Staffel 1:

Platz
Mannschaft Spiele G U V Tore Diff. Punkte
1 SVB SV Breuningsweiler 29  19  74:40  34  61 
2 FVL FV Löchgau 29  16  42:26  16  56 
3 SAT Spvgg Gröningen-Satteldorf 29  16  64:30  34  55 
4 HEI TSV Heimerdingen 29  15  62:47  15  50 
5 PFE TSV Pfedelbach 29  15  11  53:51  48 
6 SVF SV Fellbach 29  14  14  58:33  25  43 
7 CRA TSV Crailsheim 29  13  13  48:50  -2  42 
8 SWA TSV Schwaikheim 29  12  13  53:53  40 
9 SVS SV Schluchtern 29  10  10  47:45  39 
10 SCO TSV Schornbach 29  10  11  44:48  -4  38 
11 TVP TV Pflugfelden 29  10  12  61:72  -11  37 
12 TVO TV Oeffingen 29  11  14  40:53  -13  37 
13 LUD SpVgg 07 Ludwigsburg 29  10  13  32:44  -12  36 
14 SGS SG Stetten/Kleingartach 29  18  43:72  -29  27 
15 SAL SV Salamander Kornwestheim 29  17  37:60  -23  24 
16 SVL SV Leingarten 29  19  40:74  -34  22 
 
 

0



Nächstes Spiel 1. Mannschaft

Samstag, 14.07.2018, 14.00 Uhr
Vorbereitungsspiel
in Gommerdorf
gegen

FV Lauda
(Verbandsliga Nordbaden)
TSV Pfedelbach
(Landesliga Staffel 1)

Letztes Spiel 1. Mannschaft

30. Spieltag: Sam, 09. Jun 2018
TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
4:1 SV Fellbach
SV Fellbach
 

Nächstes Spiel 2. Mannschaft

Letztes Spiel 2. Mannschaft

30. Spieltag: Sam, 09. Jun 2018
TSV Pfedelbach II
TSV Pfedelbach II
6:3 TSV Eutendorf
TSV Eutendorf
 

q

Spielerkader 2017/18

1. Mannschaft, Landesliga

2. Mannschaft, Kreisliga A1

TSV auf fupa.net

Tabelle Landesliga

Landesliga Saison 2017/18
   SP
Breuningsweiler Breuningsweiler3064
Löchgau Löchgau3057
Satteldorf Satteldorf3055
Heimerdingen Heimerdingen3053
5  Pfedelbach Pfedelbach3051
Fellbach Fellbach3043
Crailsheim Crailsheim3043
Schwaikheim Schwaikheim3041
Oeffingen Oeffingen3040
10  Schluchtern Schluchtern3039
11  Schornbach Schornbach3038
12  Pflugfelden Pflugfelden3038
13  Ludwigsburg Ludwigsburg3036
14  Stetten Stetten3030
15  Kornwestheim Kornwestheim3027
16  Leingarten Leingarten3022

Tabelle Kreisliga A1

Kreisliga A1 Saison 2017/18
   SP
Mainhardt Mainhardt2869
Westheim Westheim2868
Michelbach/Wald Michelbach/Wald2855
SSV Hall SSV Hall2845
Bretzfeld/Verr. Bretzfeld/Verr.2843
Kupferzell Kupferzell2841
Gaildorf Gaildorf2838
Steinbach Steinbach2837
Künzelsau Künzelsau2835
10  Ingelfingen Ingelfingen2833
11  Untersteinbach Untersteinbach2832
12  Eutendorf Eutendorf2829
13  Pfedelbach Pfedelbach2826
14  Dimbach Dimbach2825
15  Untermünkheim Untermünkheim2814

Aktion Torcent

Mannschaft 2017/18

uzuner_sergen.jpg

Torcent Teilnehmer

Geburtstage diesen Monat:


5.6.2018: Philipp Lederer (22)
9.6.2018: Frank Herzog (52)
10.6.2018: Alexander Bitter (20)
13.6.2018: Tobias Püschel (34)
13.6.2018: Tobias Püschel (34)
28.6.2018: Marco Gebert (26)


Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: