Fußball Aktiv - Vorbereitungs- spiel: TSV mit Unentschieden bei Oberligist Normannia Gmünd

Unsere 1. Mannschaft spielte am Samstag, den 21.07.2018 in Schwäbisch Gmünd ihr zweites Vorbereitungsspiel gegen den Oberligaaufsteiger Normannia Gmünd.
In einem verrückten Spiel trennten wir uns 3:3 Unentschieden.

Was ein verrücktes Spiel unserer Jungs beim Oberligaaufsteiger Normannia Gmünd!
Nach 0:3 in der ersten Halbzeit kamen wir zurück und erzielten das 1:3 durch Marco Gebert.
Dann traf Marco Rehklau fast von der Mittellinie zum 2:3.
Das 3:3 erzielte Jens Schmidgall.

 

Hier gehts zum Bericht aus der Gmünder Tagespost:

Erste Halbzeit top, dann geht der Rhythmus verloren

Normannia Gmünd spielt trotz einer 3:0-Pausenführung am Ende nur Unentschieden.
Die Normannen waren am Samstag vor knapp 100 Zuschauern bemüht, eine Wiedergutmachung für die schlechte Leistung vom 0:5 gegen Essingen abzuliefern.

Die Mannschaft war bereit, an die Grenzen zu gehen und obwohl der Gast aus Pfedelbach sehr gut eingestellt war, einen Klassenunterschied aufzuzeigen. Mit einem standesgemäßen 3:0 wechselten die Mannschaften die Seiten, doch damit wechselten sich auch die Vorzeichen. Die Gmünder mit sechs Auswechselspielern hatten zwar einige große Chancen vorzuweisen, die aber leichtfertig vergeben wurden. Der Landesligist aus der Hohenlohe konnte aus desaströsen Abwehrfehlern der Gmünder Kapital schlagen und schlussendlich mit einem 3:3 für eine Überraschung sorgen. In der ersten Hälfte spielte quasi die Aufstiegself der letzten Saison und die legte stark vor. Bereits in der vierten Minute bewies Felix Bauer seinen Torjägerinstinkt, indem er einen langen Ball von Fabian Kianpour aus acht Metern im Pfedelbacher Tor versenkte.

Auch in Folgezeit ließen die Normannen nichts anbrennen, spielten engagiert und ließen den Gast nicht ins Spiel kommen.

So war das 2:0 in der 20. Minute durch Dominik Pfeifer die logische Konsequenz. In der 29. Minute folgte die erste gefährliche Torannäherung der Gäste durch Eberhardt. In der Folge drehte Bobo Mayer richtig auf und nachdem er zweimal knapp das Tor verfehlte setzte er in der 44. Minute zu einem Solo an und verwandelte souverän zum 3:0. Die zweite Hälfte begann mit zwei selbstverschuldeten kalten Duschen für die Gastgeber. Zunächst überlupfte in der 50. Minute Rehklau Malte Quiceno. Nur drei Minuten später ein katastrophaler Fehlpass aus der Außenverteidigerposition, wieder war Rehklau zur Stelle und ließ Malte Quiceno keine Chance.

Die neuformierte Gmünder Elf wollte nun ähnlich auftreten wie die Elf der ersten Halbzeit und erarbeitete sich Torchancen zu Hauf, doch vergaben alle. In der 75. Minute hätte das 4:2 fallen müssen, Niklas Groiß setzte sich durch, traf nur den rechten Pfosten, Mario Schmid holte sich den Abpraller, traf aber nur den linken Pfosten. Ab der 70. Minute mussten dann die Gastgeber zu zehnt spielen, bei einem Zweikampf verletzte sich Nermin Ibrahimovic und musste verletzt vom Feld. Zu allem Unglück marschierte Schmidgall in der 79. Minute davon und ließ Malte Quiceno wiederum keine Chance. Trainer Holger Traub bilanzierte das Spiel so: „Mit der ersten Halbzeit waren wir zufrieden. Wir haben die Dinge, die wir uns vorgenommen hatten gut umgesetzt und nahezu keine Torchance zugelassen. Mit dem Verlauf der zweiten Halbzeit kamen wir durch zu einfache Fehler aus unserem Spielrhythmus. Leider konnten wir zwei stark herausgespielte hundertprozentige Torchancen nicht erfolgreich abschließen.“

FCN: Ellermann (46. Quiceno); Fichter (62. Udoh), Lämmle, Stölzel, Glück (46. Iatan), Gnaase, Kianpour (46. Ibrahimovic), Pfeifer, Mayer (62. Schmid), Kolb; Bauer ( 46. Groiß)
Tore: 1:0 Bauer (4.) 2:0 Pfeifer (20.) 3:0 Mayer ( 44.) 3:1, 3:2 Rehklau (50., 53.), 3:3 Schmidgall (79.)
 


0



Nächstes Spiel 1. Mannschaft

Letztes Spiel 1. Mannschaft

16. Spieltag: Sam, 01. Dez 2018
TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
0:2 Aramäer Heilbronn
Aramäer Heilbronn
 

Nächstes Spiel 2. Mannschaft

Letztes Spiel 2. Mannschaft

15. Spieltag: Sam, 24. Nov 2018
TSV Pfedelbach II
TSV Pfedelbach II
2:3 TSV Ingelfingen
TSV Ingelfingen
 

TSV-Webshop 11 Teamsports


q

Spielerkader 2018/19

1. Mannschaft, Landesliga

2. Mannschaft, Kreisliga A1

TSV auf fupa.net

Tabelle Landesliga

Landesliga Saison 2018/19
   SP
Heimerdingen Heimerdingen1631
Sportfreunde Sportfreunde1631
Pflugfelden Pflugfelden1627
Fellbach Fellbach1627
Bietigheim Bietigheim1626
Oeffingen Oeffingen1624
Schwaikheim Schwaikheim1524
Crailsheim Crailsheim1622
Satteldorf Satteldorf1622
10  Gaisbach Gaisbach1522
11  Pfedelbach Pfedelbach1619
12  Öhringen Öhringen1518
13  Aramäer Aramäer1617
14  Schluchtern Schluchtern1515
15  Schornbach Schornbach1614
16  Allmersbach Allmersbach1612

Tabelle Kreisliga A1

Kreisliga A1 Saison 2018/19
   SP
Westheim Westheim1433
Eutendorf Eutendorf1432
Michelbach/Wald Michelbach/Wald1430
Gaildorf Gaildorf1430
Ingelfingen Ingelfingen1427
Steinbach Steinbach1426
Dimbach Dimbach1423
Schwäbisch Hall Schwäbisch Hall1420
Zweiflingen Zweiflingen1418
10  Pfedelbach Pfedelbach1413
11  Kupferzell Kupferzell1412
12  Bibersfeld Bibersfeld1411
13  Bretzfeld/Verr. Bretzfeld/Verr.148
14  Untersteinbach Untersteinbach146
15  Künzelsau Künzelsau145

Aktion Torcent

Mannschaft 2018/19

fleisch_pascal.jpg

Torcent Teilnehmer

Aufstieg 2013 Bezirksliga

Geburtstage diesen Monat:


8.12.2018: Dominik Plottke (24)
21.12.2018: Muhamed Marwen Ben Chafroud (29)
24.12.2018: Fabian Leng (22)


Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: