1. Runde im wfv-Pokal: TSV Schwieberdingen - TSV Pfedelbach

Am Samstag, den 04.08.2017 um 15.30 Uhr tritt zum zweiten Mal in der Pfedelbacher Vereinsgeschichte eine Mannschaft im wfv-Pokal an. Gespielt wird beim Bezirksligisten und Pokalsieger aus dem Enz/Murr-Kreis TSV Schwieberdingen.

Vorbericht:

-

 

Die Testspiele in der Vorbereitung sind Geschichte. Am Samstag zählt es wieder. Die 1. Runde im db-regio wfv Pokal steht an.
Das Los brachte uns den TSV Schwieberdingen, gegen den wir vergangenen Samstag ein Testspiel im Rahmen unseres Trainingswochenendes mit 2:3 verloren.

 Schiedsrichter: Denis Bisaki (TSV Schönaich)
 Schiedsrichterassistent 1: Kevin Ohla (GSV Maichingen)
 Schiedsrichterassistent 2: Raffaele Jasyk (GSV Maichingen)

  Spielbeginn: 15.30 Uhr
Spielort: Stadion (Lüssenweg 1,
 71701 Schwieberdingen) 

In der 2. Runde erwartet den Sieger das absolute Highlight.
Der Sieger der Partie trifft in der 2. Runde am Mittwoch, den 15.08.2017 um 17.45 Uhr zu Hause auf den Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach!

Vorbericht aus der Hohenloher Zeitung (zum Vergrößern auf das Bild klicken):

Vorbericht des TSV Schwieberdingen:

Fußball: WFV-Pokal am Samstag in der Felsenbergarena!
Am Samstag um 15:30 Uhr spielt der TSV sein erstes Pflichtspiel auf Verbandsebene seit genau 10 Jahren.
Durch den Sieg im Bezirkspokal konnte man sich für den WFV-Pokal qualifizieren. In der ersten Runde treffen wir auf den letztjährigen vierten der Landesliga Staffel 1 - den TSV Pfedelbach. Sicher ist der Gast der Favorit - doch im Pokal ist ja bekanntlich alles möglich. Auf den Sieger wartet in Runde zwei das Highlight gegen die Profis von der SG Sonnenhof Großaspach (3.Liga). 

 

Spielpaarungen der 1. und 2. Runde: 

Die Paarungen der 1. Runde finden Sie hier.
Die Paarungen der 2. Runde finden Sie hier.

Insgesamt teilnahmeberechtigt sind zwei Drittligisten, zwei Regionalligisten, zehn Oberligisten, die Vereine aus der Verbandsliga (16) und den vier Landesligen (64). Dazu haben sich die Bezirks-Pokalsieger und die Bezirkspokal-Finalisten für die erste Pokalrunde qualifiziert. Die ersten drei Runden werden wie üblich in Anlehnung an die vier Landesliga-Bereiche ausgelost, um Fahrstrecken zu minimieren und Derby-Charakter zu garantieren. Einige Vereine werden aufgrund der Spielklassen-Verteilung in anderen Bereichen antreten. 

Gespielt wird an folgenden Terminen:
1. Runde - Samstag/Sonntag, 4./5. August
2. Runde - Samstag/Sonntag, 11./12. August
3. Runde - Mittwoch, 29. August

Die genauen Ansetzungen werden in Absprache mit den beteiligten Vereinen vorgenommen und sind zeitnah nach der Auslosung unter fussball.de zu finden.

Titelverteidiger ist der SSV Ulm 1846 Fußball, der in der 1. Runde des DFB-Pokals gegen Vorjahressieger Eintracht Frankfurt antreten wird (Spiel noch nicht angesetzt, gespielt wird zwischen 17. Und 20. August 2018). Deshalb erhält der SSV Ulm 1846 Fußball zwei Freilose und greift erst in der dritten Runde in den Wettbewerb ein. Ulm erhält für das Erreichen der ersten DFB-Pokalrunde aus Vermarktungserlösen 115.000 Euro Preisgeld. Hinzu kommen Einnahmen aus Ticketing und Ausrichtung.

Bereits die Viertelfinalisten im DB Regio-wfv-Pokal erhalten ein Preisgeld i.H.v. 2.500 Euro, die Halbfinalisten jeweils 5.000 Euro und der Finalist 20.000 Euro (dies entspricht 6,25 %, 12,5 %, 50 % der Verteilsumme aus der zentralen Vermarktung der Medien- und Marketingrechte, genaue Berechnung nach Abschluss). Der Original-wfv-Pokal wird im Rahmen der Siegerehrung im DB Regio-wfv-Pokalfinale übergeben und ist im Originalzustand wieder an den Württembergischen Fußballverband zurückzugeben. Der Gewinnerverein erhält im Austausch eine kleinere, baugleiche Kopie des Original-Pokals.


0



Nächstes Spiel 1. Mannschaft

10. Spieltag: So, 21. Okt 2018, 16:00 Uhr
TV Oeffingen
TV Oeffingen
: TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
Hier gehts zum Vergleich
Hier gehts zum Fussball

Letztes Spiel 1. Mannschaft

9. Spieltag: Sam, 13. Okt 2018
TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
3:0 TSG Öhringen
TSG Öhringen
 

Nächstes Spiel 2. Mannschaft

Letztes Spiel 2. Mannschaft

9. Spieltag: Son, 14. Okt 2018
SV Westheim
SV Westheim
5:0 TSV Pfedelbach II
TSV Pfedelbach II
 

TSV-Webshop 11 Teamsports


q

Spielerkader 2018/19

1. Mannschaft, Landesliga

2. Mannschaft, Kreisliga A1

TSV auf fupa.net

Tabelle Landesliga

Landesliga Saison 2018/19
   SP
Sportfreunde Sportfreunde919
Bietigheim Bietigheim918
Pflugfelden Pflugfelden916
4  Pfedelbach Pfedelbach915
Oeffingen Oeffingen914
Schwaikheim Schwaikheim914
Gaisbach Gaisbach914
Fellbach Fellbach813
Crailsheim Crailsheim912
10  Aramäer Aramäer911
11  Schluchtern Schluchtern911
12  Heimerdingen Heimerdingen910
13  Satteldorf Satteldorf910
14  Öhringen Öhringen89
15  Schornbach Schornbach99
16  Allmersbach Allmersbach92

Tabelle Kreisliga A1

Kreisliga A1 Saison 2018/19
   SP
Westheim Westheim822
Eutendorf Eutendorf920
Dimbach Dimbach818
Ingelfingen Ingelfingen815
Zweiflingen Zweiflingen915
Schwäbisch Hall Schwäbisch Hall814
Gaildorf Gaildorf814
Michelbach/Wald Michelbach/Wald814
Steinbach Steinbach812
10  Pfedelbach Pfedelbach910
11  Bretzfeld/Verr. Bretzfeld/Verr.88
12  Bibersfeld Bibersfeld97
13  Kupferzell Kupferzell84
14  Künzelsau Künzelsau91
15  Untersteinbach Untersteinbach91

Aktion Torcent

Mannschaft 2018/19

bauer_patrick.jpg

Torcent Teilnehmer

Aufstieg 2013 Bezirksliga

Geburtstage diesen Monat:


12.10.2018: Martin Wöhrle (42)
22.10.2018: Alexander Block (51)


Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: