Fußball Aktiv - 1. Mannschaft - Landesliga 3. Spieltag: SpVgg Gröningen - Satteldorf - TSV Pfedelbach 6:3 (3:1)

Die 1. Mannschaft verliert in der Landesliga bei der SpVgg Gröningen-Satteldorf mit 3:6.
Ein Spielbericht, die Ergebnisse, die Tabelle, die Bilder und diverse Videos sind online.

-

Spielbericht:

SpVgg Gröningen-Satteldorf - TSV Pfedelbach 6:3 (3:1)

Pfedelbach muss erneut Satteldorf die Punkte überlassen

Erneut ohne Michael Blondowski musste der TSV in Satteldorf antreten.
Zu allem Überfluss fiel dann auch noch Sergen Uzuner wegen Verletzung aus.
Satteldorf von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. Pfedelbach tat sich schwer.
In der dritten Minute hatte Doganay die erste Chance, aber Torhüter Petrowski konnte den Ball klären.
In der 13. Minute gab es den ersten Eckball für die Heimmannschaft. König stieg am höchsten und konnte den Ball mit dem Kopf unter die Latte setzen.
Satteldorf weiter im Spielrausch. Pfedelbach konnte nur reagieren.
In der 28. Minute konnte sich Satteldorf in Ruhe den Ball zu spielen. Dann ein Pass in die Mitte zu Doganay. Der drehte sich um seinen Gegenspieler und schoss den Ball in den rechten Torwinkel.
Jetzt setzte der Regen ein. Pfedelbach kam ein bisschen besser ins Spiel.
Drei Minuten vor der Pause gab es einen Freistoss aus ca. 25 Metern. Markus Schilling lief an und setzte den Ball an den rechten Innenpfosten. Von dort ging der Ball ins Tor.
Der Treffer kam genau zum richtigen Zeitpunkt.
Doch nur eine Minute später klammerte Matthias Cebulla seinen Gegenspieler im Strafraum und der Schiedsrichter zeigte auf den Elfmeterpunkt.
Dieses Geschenk liessen sich die Satteldorfer nicht nehmen und stellten den zwei Tore Abstand wieder her.
Pfedelbach brachte zur Halbzeit mit Rehklau einen weiteren Stürmer und das sollte sich auszahlen.
In der 47. Minute wurde Julian Krämer schön auf rechts bedient. Er lief anschliessend alleine auf den Torhüter zu und schoss unter ihm hindurch zum 2:3 ins Tor.
Pfedelbach drückte nun auf den Ausgleich.
In der 53. Minute legte Andreas Cebulla den Ball auf rechts zu Jens Schmidgall. Der brachte den Ball scharf herein und Marco Rehklau schoss ihn durch die Beine des Torhüters zum 3:3 Ausgleich.
Kaum war der Anstoß erfolgt erzielte Satteldorf durch ein Flippertor das 4:3.
Pfedelbach versuchte erneut den Ausgleich zu erzielen und so kamen die Satteldorfer noch zu weiteren Möglichkeiten.
In der 72. Minute hatte Krämer nach einem Doppelpass die Riesenchance zum Ausgleich. Er scheiterte jedoch mit seinem Schuss am Torhüter.
Als Pfedelbach alles auf eine Karte setzte machte Eberlein in der 85. Minute nach einem Konter das 5:3.
Die Partie war damit gelaufen.
In der 87. Minute konnten die Satteldorfer sogar noch auf 6:3 erhöhen.

Tore:

13. Min. 1:0 Sebastian König
27. Min. 2:0 Firat Doganay
41. Min. 2:1 Markus Schilling
42. Min. 3:1 Martin Kreiselmeyer (Foulelfmeter)
47. Min. 3:2 Julian Krämer
52. Min. 3:3 Marco Rehklau
53. Min. 4:3 Michael Eberlein
85. Min. 5:3 Michael Eberlein
87. Min. 6:3 Martin Kreiselmeyer

Schiedsrichter: Tobias Bauch (SV Sillenbuch)
Schiedsrichterassistent 1: Alessandro Heim (SportKultur Stuttgart)
Schiedsrichterassistent 2: Diego Di Giuseppe (SpVgg Cannstatt)

Zuschauer: 150

Hier gehts zu den Bildern vom Spiel.

Videos vom Spiel:

Tor zum 2:1 durch Markus Schilling:


Tor zur 3:2 durch Julian Krämer:


Tor zur 3:3 durch Marco Rehklau:


alle Chancen, Highlights und Tore vom Spiel:

Bericht aus der Hohenloher Zeitung vom 03.09.2018 (zum Vergrößern auf das Bild klicken):
 
 
Bericht aus dem Hohenloher Tagblatt vom 03.09.2018:
 
Die zahlreichen Zuschauer, die gestern am Kernmühlenweg zugegen waren, brauchten ihr Kommen nicht zu bereuen. Einschließlich dem Vorspiel der Satteldorfer Zweiten konnten sie 16 Tore bestaunen. In einer sehr guten Landesligapartie behielten die Satteldorfer im Lokalderby gegen Pfedelbach mit 6:3 das bessere Ende für sich.
Sah es anfangs nach einer klaren Sache für die Blau-Weißen aus, erwiesen sich die Gäste mit zunehmender Spieldauer als absolut gleichwertiger Gegner. Zunächst markierte Sebastian König mit einer Kopfballverlängerung das 1:0. Dann führte ein guter Spielzug ausgehend von Patrick Beck über Michael Eberlein zu Firat Doganay zum 2:0. Kurz vor dem Halbzeitpfiff des guten Unparteiischen kamen zunächst die Gäste zum Anschlusstreffer, doch postwendend stellte Martin Kreiselmeyer mit einem an ihm selbst verwirkten Foulelfmeter den alten Abstand wieder her.
Die Pfedelbacher kamen viel besser aus der Halbzeitpause zurück als die Blau-Weißen. So stand es nach einem relativ harmlosen Schuss von Marco Gebert und einem sehenswerten Treffer von Marco Rehklau plötzlich 3:3. Die Gäste hatten in dieser Phase des Spiels deutlich die Oberhand. Doch Michael Eberlein gelang postwendend die erneute Satteldorfer Führung. Jetzt wogte das Spiel hin und her mit guten Chancen für beide Mannschaften. Als dann Eberlein aus spitzem Winkel das 5:3 markierte, war die Gegenwehr der Gäste endgültig gebrochen. Das 6:3 durch Martin Kreiselmeyer kurz vor Spielschluss war dann noch reine Formsache.
 
 
Die Torschützen:

, ,

 

Hier gehts zu der Aufstellung und zum Spielverlauf

Hier gehts zur Spielerstatistik

Hier gehts zur Homepage der SpVgg Gröningen-Satteldorf.

Hier gehts zur Facebookseite der SpVgg Gröningen-Satteldorf.

Die Ergebnisse des 3. Spieltags der Landesliga Württemberg Staffel 1:
 
Freitag, 31. August 2018
19:30 Uhr   SWATSV Schwaikheim-TVPTV Pflugfelden4:3
20:00 Uhr   SPFSportfreunde Schwäbisch Hall-SVFSV Fellbach2:2
Samstag, 01. September 2018
15:30 Uhr   SCOTSV Schornbach-ÖHRTSG Öhringen2:1
16:00 Uhr   BIESV Germania Bietigheim-SVASV Allmersbach2:0
Sonntag, 02. September 2018
15:00 Uhr   HEITSV Heimerdingen-TVOTV Oeffingen0:1
15:00 Uhr   SSVSSV Gaisbach-SVSSV Schluchtern3:2
15:00 Uhr   SATSpvgg Gröningen-Satteldorf-PFETSV Pfedelbach6:3
15:00 Uhr   ARAAramäer Heilbronn-CRATSV Crailsheim3:0
 
Die Tabelle nach dem 3. Spieltag der Landesliga Württemberg Staffel 1:
 
Platz
Mannschaft Spiele G U V Tore Diff. Punkte
1 (1) BIE SV Germania Bietigheim 6:2 
2 (2) TVO TV Oeffingen 4:1 
3 (8) SCO TSV Schornbach 7:9  -2 
4 (4) SPF Sportfreunde Schwäbisch Hall 8:5 
5 (4) ÖHR TSG Öhringen 7:5 
6 (11) ARA Aramäer Heilbronn 5:3 
7 (14) SAT Spvgg Gröningen-Satteldorf 8:7 
8 (3) CRA TSV Crailsheim 6:5 
9 (6) SVF SV Fellbach 5:4 
10 (13) SSV SSV Gaisbach 4:4 
11 (15) SWA TSV Schwaikheim 7:9  -2 
12 (7) PFE TSV Pfedelbach 6:9  -3 
13 (9) SVS SV Schluchtern 5:6  -1 
14 (11) TVP TV Pflugfelden 5:7  -2 
15 (10) SVA SV Allmersbach 4:7  -3 
16 (15) HEI TSV Heimerdingen 3:7  -4 

 
 
Vorschau:

Am kommenden Samstag, den 08.09.2018 spielen wir zu Hause gegen die Sportfreunde Schwäbisch Hall.
Spielbeginn: 15.30 Uhr.
Ein Vorbericht folgt im Lauf der Woche.

 


0



Nächstes Spiel 1. Mannschaft

10. Spieltag: So, 21. Okt 2018, 16:00 Uhr
TV Oeffingen
TV Oeffingen
: TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
Hier gehts zum Vergleich
Hier gehts zum Fussball

Letztes Spiel 1. Mannschaft

9. Spieltag: Sam, 13. Okt 2018
TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
3:0 TSG Öhringen
TSG Öhringen
 

Nächstes Spiel 2. Mannschaft

Letztes Spiel 2. Mannschaft

9. Spieltag: Son, 14. Okt 2018
SV Westheim
SV Westheim
5:0 TSV Pfedelbach II
TSV Pfedelbach II
 

TSV-Webshop 11 Teamsports


q

Spielerkader 2018/19

1. Mannschaft, Landesliga

2. Mannschaft, Kreisliga A1

TSV auf fupa.net

Tabelle Landesliga

Landesliga Saison 2018/19
   SP
Sportfreunde Sportfreunde919
Bietigheim Bietigheim918
Pflugfelden Pflugfelden916
4  Pfedelbach Pfedelbach915
Oeffingen Oeffingen914
Schwaikheim Schwaikheim914
Gaisbach Gaisbach914
Fellbach Fellbach813
Crailsheim Crailsheim912
10  Aramäer Aramäer911
11  Schluchtern Schluchtern911
12  Heimerdingen Heimerdingen910
13  Satteldorf Satteldorf910
14  Öhringen Öhringen89
15  Schornbach Schornbach99
16  Allmersbach Allmersbach92

Tabelle Kreisliga A1

Kreisliga A1 Saison 2018/19
   SP
Westheim Westheim822
Eutendorf Eutendorf920
Dimbach Dimbach818
Ingelfingen Ingelfingen815
Zweiflingen Zweiflingen915
Schwäbisch Hall Schwäbisch Hall814
Gaildorf Gaildorf814
Michelbach/Wald Michelbach/Wald814
Steinbach Steinbach812
10  Pfedelbach Pfedelbach910
11  Bretzfeld/Verr. Bretzfeld/Verr.88
12  Bibersfeld Bibersfeld97
13  Kupferzell Kupferzell84
14  Künzelsau Künzelsau91
15  Untersteinbach Untersteinbach91

Aktion Torcent

Mannschaft 2018/19

dietle_florian.jpg

Torcent Teilnehmer

Aufstieg 2013 Bezirksliga

Geburtstage diesen Monat:


12.10.2018: Martin Wöhrle (42)
22.10.2018: Alexander Block (51)


Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: