Fußball Aktiv - 1. Mannschaft - Landesliga 13. Spieltag: TSV Pfedelbach - SSV Gaisbach 0:1 (0:1)

Der TSV Pfedelbach verliert das Hohenlohe-Derby in der Landesliga mit 0:1 gegen Gaisbach.
Der Spielbericht, die Ergebnisse, die Tabelle, die Bilder und die Videos vom Spiel sind online.
-

 

Spielbericht:

TSV Pfedelbach - SSV Gaisbach 0:1 (0:1)

Pfedelbach verliert das Hohenlohe-Derby gegen Gaisbach mit 0:1

Pfedelbach musste kurz vor dem Anpfiff den Ausfall von Torjäger Marco Rehklau verkraften.
Für ihn rückte Michael Blondowski in die Startelf.
Gleich in der 4. Minute hätte Pfedelbach mit 1:0 in Führung gehen können.
Marco Gebert hatte sich durch das Mittelfeld gespielt und spielte dann mit Jens Schmidgall einen Doppelpass. Plötzlich stand er alleine vor Torhüter Eberle und schoss diesen an.
Gaisbach spielte von Anfang an munter mit und versteckte sich nicht.
Die nächste Chance für die Hausherren dann in der 9. Minute. Nach einem Freistoß spielte Blondowski den Ball zu Julian Krämer. Der versuchte es mit einem Schuß aus spitzem Winkel. Ein Gaisbacher Spieler konnte noch zur Ecke abwehren.
Nach zwölf Minuten wagten sich die Gäste das erste Mal Richtung Pfedelbacher Tor. Baur versuchte es mit einem Schuss aus ca. 30 Metern, der aber weit drüber ging.
Nach einer Viertelstunde dann die nächste Hiobsbotschaft für den TSV. Marco Gebert musste den Platz verlassen, nachdem er in den Anfangsminuten einen Schlag aufs Knie bekommen hat. Für ihn kam Marvin Hilkert in die Partie.
Bis Mitte der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel mit wenig Torchancen.
Gaisbach wurde dann immer mutiger. Allerdings fehlten noch die Torchancen. Pfedelbach stand bis dato gut.
In der 37. Minute wurde Hilkert wegen Abseits zurück gepfiffen. Dann ging es ganz schnell. Gaisbach mit dem Konter und im letzten Moment konnte ein Pfedelbacher Abwehrspieler zu Ecke klären.
Jetzt kam es so richtig dick für den TSV. Trainer Wöhrle musste in der 38. Minute schon zum zweiten Mal wechseln, da Kaan Uzuner einen Pferdekuss abbekommen hatte und nicht mehr weiterspielen konnte. Für ihn kam André Wiedmann in die Partie.
In der 40. Minute versuchten die Pfedelbacher Julian Krämer zu schicken, aber der Torhüter hatte mitgespielt und war vor ihm am Ball.
Zwei Minuten später setzte sich Jens Schmidgall auf rechts durch und flankte nach innen. Wieder war der Torhüter zur Stelle und fing die Flanke ab.
Kurz vor der Halbzeit holte Gaisbach noch einmal eine Ecke heraus. Der Ball kam von rechts in den Strafraum und von hinten kam Beez angeflogen und köpfte den Ball zur 0:1 Pausenführung ins rechte untere Toreck. Dennis Petrowski im Pfedelbacher Tor war ohne Chance. Anschließend pfiff Schiedsrichter Leyhr zur Halbzeit.
Mit dem Pausenpfiff machten die Gäste aus ihrer ersten richtigen Chance das 1:0.
Nach der Halbzeit versuchte Pfedelbach auf den Ausgleich zu gehen. Aber ein Freistoß und eine Flanke brachten keinen Erfolg.
In der 51. Minute hatte Pfedelbach Glück, dass der Ball bei einem Pressschlag zwischen Torhüter Petrowski und Alankus zur Seite wegging. Das hätte auch anders ausgehen können. Sie Szene war aber noch nicht vorbei, da kam eine Flanke von links vors Tor und  in der Mitte schoss freistehend ein Gästespieler neben das Tor.
Im Gegenzug dann wieder Pfedelbach. Ein Pass in die Mitte erreichte Schmidgall. Dieser drehte sich ums seinen Gegenspieler und schoss dann knapp am linken Pfosten vorbei.
In der 57. Minute gab es dann die bis dato beste Chance zum Ausgleich. Nach einem Angriff über links versuchte es zunächst Kapitän Schilling mit einem Schuss. Der wurde abgeblockt und kam zu Blondowski. Der legte wiederum ab auf Schmidgall und der schoss freistehend über das Gaisbacher Gehäuse.
In der 66. Minute waren dann wieder die Gäste an der Reihe. Pfedelbach konnte den Ball nicht richtig klären. Der Ball wurde in die Mitte geflankt und da nahm ein Gaisbacher den Fuß anstelle des Kopfes und so stand es weiterhin 0:1.
In der 75. Minute erneut eine super Gelegenheit zum Ausgleich. Schilling spielte am Sechzehner zu Blondowski, der am linken Pfosten stand. Leider schoss auch er den Ball am Tor vorbei.
Ab der 80. Minute erhöhte Pfedelbach den Druck und warf nun alles nach vorne. Dies ergab dann auch Kontermöglichkeiten für die Gäste.
In der 82. Minuten hatten die Pfedelbacher Fans den Torschrei auf den Lippen. Jens Schmidgall hatte sich herrlich auf rechts durchgesetzt und flankte an den langen Pfosten. Mit einem Flugkopfball scheiterte Schilling am Gästetorhüter.
Pfedelbach versuchte es nun mit langen Bällen in den Strafraum die aber immer wieder beim Torhüter landeten.
In der 90. Minute wurde nochmals ein langer Ball in den Strafraum gespielt. Krämer stand frei und ging zum Kopfball hoch, doch er traf den Ball nicht richtig.
In den Schlussminuten rollte Angriff über Angriff auf das Gästestor, aber ohne Erfolg.
In der 92. Minute hätte dann der Gast alles klar machen können.
Bei einem Konter war Palumbo zu eigensinnig und schoss den Ball am Tor vorbei an Stelle in die Mitte zu seinem  Mitspieler abzulegen.
Danach waren noch zwei Minuten zu spielen in denen aber nichts mehr passierte und so durften am Ende die Gaisbacher über einen 1:0 Auswärtssieg jubeln.

Tor:
45. Min. 0:1 Johannes Beez

Schiedsrichter: Daniel Leyhr (TSG Münsingen)
Schiedsrichterassistent 1: Dimitrios Merkenidis (VfB Stuttgart)
Schiedsrichterassistent 2: Ali Waareih (VfL Pfullingen)

Zuschauer: 250

Hier gehts zu den Bildern vom Spiel. 

Die Zusammenfassung im Video mit allen Highlights und Toren vom Spiel:


 

Bericht aus der Hohenloher Zeitung vom 12.11.2018 (zum Vergrößern auf das Bild klicken):

 

Hier gehts zu der Aufstellung und zum Spielverlauf

Hier gehts zum Liveticker

Hier gehts zur Spielerstatistik

Hier gehts zur Homepage des SSV Gaisbach

Hier gehts zur Facebook-Seite des SSV Gaisbach

Sportplatzblättle:


Hier
können Sie das Sportplatzblättle zum Spiel nachlesen.


Die Ergebnisse des 13. Spieltags der Landesliga Staffel 1:

Freitag, 09. November 2018
19:30 Uhr   SVFSV Fellbach-HEITSV Heimerdingen3:7
Samstag, 10. November 2018
14:00 Uhr   SPFSportfreunde Schwäbisch Hall-SCOTSV Schornbach3:0
14:30 Uhr   CRATSV Crailsheim-SVSSV Schluchtern4:0
14:30 Uhr   PFETSV Pfedelbach-SSVSSV Gaisbach0:1
Sonntag, 11. November 2018
14:30 Uhr   ÖHRTSG Öhringen-TVOTV Oeffingen1:2
14:30 Uhr   SATSpvgg Gröningen-Satteldorf-ARAAramäer Heilbronn1:0
14:30 Uhr   SVASV Allmersbach-TVPTV Pflugfelden3:1
15:30 Uhr   SWATSV Schwaikheim-BIESV Germania Bietigheim0
:4

Die Tabelle nach dem 13. Spieltag der Landesliga Staffel 1:

Platz
Mannschaft Spiele G U V Tore Diff. Punkte
1 (1) BIE SV Germania Bietigheim 13  22:14  25 
2 (3) SPF Sportfreunde Schwäbisch Hall 13  28:17  11  24 
3 (5) HEI TSV Heimerdingen 13  39:24  15  22 
4 (7) SSV SSV Gaisbach 13  21:18  22 
5 (2) TVP TV Pflugfelden 13  31:24  21 
6 (9) TVO TV Oeffingen 13  19:16  21 
7 (4) SWA TSV Schwaikheim 13  28:28  21 
8 (6) PFE TSV Pfedelbach 13  27:25  19 
9 (8) SVF SV Fellbach 12  22:21  18 
10 (13) CRA TSV Crailsheim 13  30:22  16 
11 (14) SAT Spvgg Gröningen-Satteldorf 13  24:24  16 
12 (10) ÖHR TSG Öhringen 12  17:21  -4  14 
13 (12) ARA Aramäer Heilbronn 13  16:25  -9  14 
14 (11) SVS SV Schluchtern 13  16:26  -10  14 
15 (15) SCO TSV Schornbach 13  14:28  -14  10 
16 (16) SVA SV Allmersbach 13  15:36  -21 

 

Vorschau:

Am Sonntag, den 18.11.2018 spielen wir auswärts beim TSV Heimerdingen.
Spielbeginn: 14.30 Uhr.
Ein Vorbericht folgt im Laufe der Woche.

 


0



Nächstes Spiel 1. Mannschaft

Letztes Spiel 1. Mannschaft

16. Spieltag: Sam, 01. Dez 2018
TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
0:2 Aramäer Heilbronn
Aramäer Heilbronn
 

Nächstes Spiel 2. Mannschaft

Letztes Spiel 2. Mannschaft

15. Spieltag: Sam, 24. Nov 2018
TSV Pfedelbach II
TSV Pfedelbach II
2:3 TSV Ingelfingen
TSV Ingelfingen
 

TSV-Webshop 11 Teamsports


q

Spielerkader 2018/19

1. Mannschaft, Landesliga

2. Mannschaft, Kreisliga A1

TSV auf fupa.net

Tabelle Landesliga

Landesliga Saison 2018/19
   SP
Heimerdingen Heimerdingen1631
Sportfreunde Sportfreunde1631
Pflugfelden Pflugfelden1627
Fellbach Fellbach1627
Bietigheim Bietigheim1626
Oeffingen Oeffingen1624
Schwaikheim Schwaikheim1524
Crailsheim Crailsheim1622
Satteldorf Satteldorf1622
10  Gaisbach Gaisbach1522
11  Pfedelbach Pfedelbach1619
12  Öhringen Öhringen1518
13  Aramäer Aramäer1617
14  Schluchtern Schluchtern1515
15  Schornbach Schornbach1614
16  Allmersbach Allmersbach1612

Tabelle Kreisliga A1

Kreisliga A1 Saison 2018/19
   SP
Westheim Westheim1433
Eutendorf Eutendorf1432
Michelbach/Wald Michelbach/Wald1430
Gaildorf Gaildorf1430
Ingelfingen Ingelfingen1427
Steinbach Steinbach1426
Dimbach Dimbach1423
Schwäbisch Hall Schwäbisch Hall1420
Zweiflingen Zweiflingen1418
10  Pfedelbach Pfedelbach1413
11  Kupferzell Kupferzell1412
12  Bibersfeld Bibersfeld1411
13  Bretzfeld/Verr. Bretzfeld/Verr.148
14  Untersteinbach Untersteinbach146
15  Künzelsau Künzelsau145

Aktion Torcent

Mannschaft 2018/19

cebulla_matthias.jpg

Torcent Teilnehmer

Aufstieg 2013 Bezirksliga

Geburtstage diesen Monat:


8.12.2018: Dominik Plottke (24)
21.12.2018: Muhamed Marwen Ben Chafroud (29)
24.12.2018: Fabian Leng (22)


Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: