Fußball Aktiv - 1. Mannschaft - Landesliga 14. Spieltag: TSV Heimerdingen - TSV Pfedelbach 3:1 (2:1)

Die 1. Mannschaft verliert in Heimerdingen mit 1:3.
Ein Spielbericht, die Ergebnisse, die Tabelle, die Bilder und diverse Videos sind online.

-

Spielbericht:

TSV Heimerdingen - TSV Pfedelbach 3:1 (2:1)

Pfedelbach verliert das dritte Spiel in Folge

Gleich nach zwei Minuten gab es die erste Unterbrechung im Spiel. Ein Heimerdinger und Pfedelbacher Spieler prallten mit den Füßen zusammen. Für den Heimerdinger ging es kurz danach nicht mehr weiter. Somit musste der heimische TSV früh wechseln.
In der 5. Minute gab es den ersten Angriff der Hausherren, aber der Schuss in der Mitte von Pribyl wurde geblockt.
Drei Minuten später waren es wieder die Heimerdinger, die vor dem Tor von Dennis Petrowski auftauchten. Der Ball sprang einmal im Strafraum auf und Petrowski konnte dann zuschnappen.
Pfedelbach versuchte es mit langen Bällen, aber meistens landete der Ball beim Torhüter.
In der 13. Minute dann die erste gute Chance für die Gäste. Nach einem Einwurf kam Marco Gebert an den Ball und scheiterte mit seinem Schuss am Torhüter. Den Nachschuss setzte Julian Krämer ans Außennetz.
In der 20. Minute schoss Pribyl aus ca. 30 Metern aufs Tor. Der Ball wurde abgefälscht und ging knapp rechts am Tor vorbei.
Heimerdingen versuchte bislang aus jeder Lage auf das Tor zu schiessen. Pfedelbach stand bis jetzt sicher. Falls doch mal ein Ball durchkam war Keeper Petrowski zur Stelle.
In der 26. Minute dann plötzlich die Führung für die Gäste.
Nach schönem Zuspiel von Matthias Cebulla legt Jens Schmidgall den Ball zu Marco Gebert und der traf im zweiten Versuch zum 1:0 für Pfedelbach.
Danach hatte Pfedelbach eine gute Phase ein weiteres Tor wollte aber nicht gelingen.
In der 34. Minute wurde der Ball nicht richtig geklärt und kam zu Pribyl. Der schoss ihn durch mehrere Pfedelbacher und der Ball schlug unhaltbar rechts im Tor ein.
Jetzt kam Heimerdingen's beste Phase. Es rollte Angriff um Angriff aufs Gästetor. Kurz vor der Halbzeit gab es Ecke für Heimerdingen. Die Ecke kam von rechts rein. Petrowski steig hoch und fing den Ball, doch dann ließ er ihn fallen und irgendwie schaffte es ein Abwehrspieler noch zu klären.
Als alle schon mit dem Halbzeitpfiff rechneten flankte Heimerdingen nochmals von links in den Strafraum. Dort stand Ancona frei und ging hoch zum Kopfball. Der Ball schlug links unten im Pfedelbacher Tor zur 2:1 Halbzeitführung ein. Bitter für die Gäste, die nun mit einem Rückstand in die Pause mussten.
Nach der Halbzeit weiter Heimerdingen am Drücker. Die beste Chance entschärfte Dennis Petrowski in der 56. Minute als er im 1:1 der Sieger blieb.
In der 57. Minute hatten die spielstarken Hausherren einen schönen Angriff vorbereitet. Ein Spieler legte im Strafraum zurück auf Kraut und der brauchte nur noch zum 3:1 einschieben.
Pfedelbach war nun endgültig von der Rolle und musste aufpassen nicht noch mehr Tore zu kassieren.
Torhüter Petrowski war es zu verdanken, dass es vorerst beim 3:1 blieb.
Pfedelbachs Angriffsbemühungen wurden meistens von der Heimerdinger Abwehr abgefangen. Pfedelbach tat sich richtig schwer.
In der 81. Minute kam Julian Krämer auf links an den Ball und schoss gleich aufs Tor. Der Ball ging rechts am Tor vorbei.
Anschließend kam Heimerdingen noch zu zwei Chancen, die aber nichts einbrachten. Nach 94 Minuten pfiff der Schiedsrichter die Partie ab und Pfedelbach rutschte mit der dritten Niederlage in Folge weiter in der Tabelle ab.

TSV Heimerdingen: Lukas Emmrich, Denis Schäffler (6. Alexander Frey), Tim Schlichting, Salvatore Pellegrino, Jörn Pribyl, Pascal Dos Santos Coelho, Daniel Riffert, Antonio Di Matteo (64. Steffen Widmaier), Patrick Kraut (77. Mahran Husein), Michele Ancona, Piero Stampete (60. Murat Öztürk) - Trainer: Holger Ludwig - Trainer: Jens Härter
 
TSV Pfedelbach:
Dennis Petrowski, Marvin Hilkert, Nico Hütter, Kevin Schmidgall (45. Michael Blondowski), Tim Lück, Markus Schilling, Matthias Cebulla (75. Dennis Bantel), Jens Schmidgall, Sergen Uzuner, Marco Gebert (87. Robin Volkert), Julian Krämer - Trainer: Martin Wöhrle - Co-Trainer: Michael Blondowski

Tore:

26. Min. 0:1 Marco Gebert
34. Min. 1:1 Jörn Pribyl
46. Min. 2:1 Michele Ancona
57. Min. 3:1 Patrick Kraut

Schiedsrichter: Maurice Rummel (TSV Frommern-Dürrwangen)
Schiedsrichterassistent 1: Kai Müller (TSV Frommern-Dürrwangen)
Schiedsrichterassistent 2: Michael Scholz (SV Rosenfeld)

Zuschauer: 150

Hier gehts zu den Bildern vom Spiel.

Videos vom Spiel:

Tor zum 0:1 durch Marco Gebert:


alle Chancen, Highlights und Tore vom Spiel:



Bericht aus der Hohenloher Zeitung vom 19.11.2018 (zum Vergrößern auf das Bild klicken):

Bericht aus der Ludwigsburger Kreiszeitung vom 19.11.2018:

TSV Heimerdingen schnappt sich Platz zwei

In der Fußball-Landesliga setzt der TSV Heimerdingen mit einem 3:1 gegen Pfedelbach seine Erfolgsserie fort und ist nun Tabellenzweiter.
Seinen siebten Sieg in Folge feierte der TSV Heimerdingen mit einem 3:1 gegen den TSV Pfedelbach. „Wir haben sehr wenig zugelassen. Pfedelbach hatte vielleicht anderthalb Torchancen“, sagte Heimerdingens Coach Holger Ludwig.
Dennoch ging der Gast zunächst in Führung (29.). Ludwigs Elf blieb aber unbeeindruckt: Jörn Pribyl glich von der Strafraumgrenze aus, ehe Michele Ancona mit dem Pausenpfiff sogar das 2:1 gelang. Per Kopf verwertete er Salvatore Pellegrinos Hereingabe.
Nach Wiederanpfiff erhöhte Geburtstagskind Patrick Kraut schon bald zum Endstand. „Danach können wir noch deutlicher gewinnen, aber wir hatten das Spiel stets im Griff“, resümierte Ludwig, dessen Team auf den zweiten Platz vorrückte und nach veritablem Fehlstart plötzlich sogar Chancen auf die Herbstmeisterschaft hat.
Heimerdingen: Emmrich – Schäffler (6. Frey), Schlichting, Riffert, Pellegrino – Stampete (60. M. Öztürk), Di Matteo (64. Widmaier), Pribyl, Kraut (78. Hussein) – M. Ancona, Coelho.
Tore: 0:1 Gebert (26.), 1:1 Pribyl (31.), 2:1 M. Ancona (45.), 3:1 Kraut (57.).


Der Torschütze:

 

Hier gehts zu der Aufstellung und zum Spielverlauf

Hier gehts zum Liveticker

Hier gehts zur Spielerstatistik 

Hier gehts zur Homepage des TSV Heimerdingen.

Hier gehts zur Facebookseite des TSV Heimerdingen.


Die Ergebnisse des 14. Spieltags der Landesliga Württemberg Staffel 1:
 
Samstag, 17. November 2018
14:00 Uhr   SCOTSV Schornbach-SVFSV Fellbach0:1
14:30 Uhr   SVSSV Schluchtern-ÖHRTSG Öhringen0:0
Sonntag, 18. November 2018
14:30 Uhr   SWATSV Schwaikheim-TVOTV Oeffingen1:0
14:30 Uhr   HEITSV Heimerdingen-PFETSV Pfedelbach3:1
14:30 Uhr   SSVSSV Gaisbach-SVASV Allmersbach0:4
14:30 Uhr   BIESV Germania Bietigheim-SATSpvgg Gröningen-Satteldorf0:3
14:30 Uhr   ARAAramäer Heilbronn-SPFSportfreunde Schwäbisch Hall1:3
14:30 Uhr   TVPTV Pflugfelden-CRATSV Crailsheim1:4

 
Die Tabelle nach dem 14. Spieltag der Landesliga Württemberg Staffel 1:

Platz
Mannschaft Spiele G U V Tore Diff. Punkte
1 (2) SPF Sportfreunde Schwäbisch Hall 14  31:18  13  27 
2 (3) HEI TSV Heimerdingen 14  42:25  17  25 
3 (1) BIE SV Germania Bietigheim 14  22:17  25 
4 (7) SWA TSV Schwaikheim 14  29:28  24 
5 (4) SSV SSV Gaisbach 14  21:22  -1  22 
6 (5) TVP TV Pflugfelden 14  32:28  21 
7 (9) SVF SV Fellbach 13  23:21  21 
8 (6) TVO TV Oeffingen 14  19:17  21 
9 (10) CRA TSV Crailsheim 14  34:23  11  19 
10 (11) SAT Spvgg Gröningen-Satteldorf 14  27:24  19 
11 (8) PFE TSV Pfedelbach 14  28:28  19 
12 (12) ÖHR TSG Öhringen 13  17:21  -4  15 
13 (14) SVS SV Schluchtern 14  16:26  -10  15 
14 (13) ARA Aramäer Heilbronn 14  17:28  -11  14 
15 (16) SVA SV Allmersbach 14  19:36  -17  11 
16 (15) SCO TSV Schornbach 14  10  14:29  -15  10 
 
 
Vorschau:

Am kommenden Samstag, den 24.11.2018 spielen wir zu Hause gegen den TSV Schornbach.
Spielbeginn: 14.30 Uhr.
Ein Vorbericht folgt im Lauf der Woche.

 


0



Nächstes Spiel 1. Mannschaft

Letztes Spiel 1. Mannschaft

16. Spieltag: Sam, 01. Dez 2018
TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
0:2 Aramäer Heilbronn
Aramäer Heilbronn
 

Nächstes Spiel 2. Mannschaft

Letztes Spiel 2. Mannschaft

15. Spieltag: Sam, 24. Nov 2018
TSV Pfedelbach II
TSV Pfedelbach II
2:3 TSV Ingelfingen
TSV Ingelfingen
 

TSV-Webshop 11 Teamsports


q

Spielerkader 2018/19

1. Mannschaft, Landesliga

2. Mannschaft, Kreisliga A1

TSV auf fupa.net

Tabelle Landesliga

Landesliga Saison 2018/19
   SP
Heimerdingen Heimerdingen1631
Sportfreunde Sportfreunde1631
Pflugfelden Pflugfelden1627
Fellbach Fellbach1627
Bietigheim Bietigheim1626
Oeffingen Oeffingen1624
Schwaikheim Schwaikheim1524
Crailsheim Crailsheim1622
Satteldorf Satteldorf1622
10  Gaisbach Gaisbach1522
11  Pfedelbach Pfedelbach1619
12  Öhringen Öhringen1518
13  Aramäer Aramäer1617
14  Schluchtern Schluchtern1515
15  Schornbach Schornbach1614
16  Allmersbach Allmersbach1612

Tabelle Kreisliga A1

Kreisliga A1 Saison 2018/19
   SP
Westheim Westheim1433
Eutendorf Eutendorf1432
Michelbach/Wald Michelbach/Wald1430
Gaildorf Gaildorf1430
Ingelfingen Ingelfingen1427
Steinbach Steinbach1426
Dimbach Dimbach1423
Schwäbisch Hall Schwäbisch Hall1420
Zweiflingen Zweiflingen1418
10  Pfedelbach Pfedelbach1413
11  Kupferzell Kupferzell1412
12  Bibersfeld Bibersfeld1411
13  Bretzfeld/Verr. Bretzfeld/Verr.148
14  Untersteinbach Untersteinbach146
15  Künzelsau Künzelsau145

Aktion Torcent

Mannschaft 2018/19

uzuner_kaan.jpg

Torcent Teilnehmer

Aufstieg 2013 Bezirksliga

Geburtstage diesen Monat:


8.12.2018: Dominik Plottke (24)
21.12.2018: Muhamed Marwen Ben Chafroud (29)
24.12.2018: Fabian Leng (22)


Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: