Fußball Aktiv - 1. Mannschaft - Landesliga 19. Spieltag: Spfr. Schwäbisch Hall - TSV Pfedelbach 2:2 (1:0)

Die 1. Mannschaft kommt nach einem 0:2 Rückstand zurück und holt einen Punkt in Schwäbisch Hall.
Ein Spielbericht, die Ergebnisse, die Tabelle, die Bilder und diverse Videos sind online.

-

Spielbericht:

Sportfreunde Schwäbisch Hall - TSV Pfedelbach 2:2 (1:0)

Pfedelbach holt mit toller Moral einen Punkt in Schwäbisch Hall

Bei Dauerregen und tiefem Boden tasteten sich beide Mannschaften in den ersten zehn Minuten ab.
In der 11. Minute brachte Nico Hütter einen Ball scharf vors Tor, aber ein Haller Abwehrspieler konnte zur Ecke klären.
Ab der 15. Minute wurde Hall besser und Pfedelbach agierte zu ängstlich.
In der 20. Minute ein Konter für die Gäste. Jens Schmidgall wurde am rechten Sechzehnereck bedient und schoss den Ball knapp am linken Pfosten vorbei.
Danach wieder die Haller. Pfedelbach konnte sich nur sehr schwer befreien.
In der 33. Minute verlor Pfedelbach den Ball im Angriff. Die Sportfreunde schalteten schnell um und spielten einen Konter super aus. Ein langer Ball kam zu Nzuzi und der war nun allein auf dem Weg zum Tor. Er schob den Ball am herauseilenden Keeper vorbei ins linke Toreck zur 1:0 Führung.
Vier Minuten vor der Pause gab es nochmal einen Freistoß für die Gäste. Kapitän Markus Schilling lief an und schoss den Ball in die rechte untere Torecke. Doch Halls Torhüter Weiß hatte aufgepasst und konnte den Ball parieren.
Kurz vor der Pause wurde der Pfedelbacher Kaan Uzuner zum letzten Mal vom Schiedsrichter verwarnt, nachdem er kurz zuvor schon Gelb gesehen hatte. Somit musste Trainer Wöhrle in der Halbzeit wechseln. Für Uzuner kam Michael Blondowski ins Spiel.
Auch nach der Halbzeit waren die Sportfreunde besser im Spiel und taten mehr. Pfedelbach nach wie vor zögerlich.
In der 58. Minute konnte Dennis Petrowski einen schönen Schuss aus dem Winkel kratzen. Es gab anschließend eine Ecke. Der Ball kam an den Elfmeterpunkt und dort stand Baumann frei und schoss zur 2:0 Führung ein.
Pfedelbach ließ sich von der 2-Tore-Führung aber nicht beirren. Michael Blondowski holte sich den Ball aus dem Netz und rannte zum Anstoßpunkt. Er gab ein klares Zeichen an seine Mitspieler, dass jetzt was kommen muss.
Und plötzlich wurde der Schalter umgelegt. Beflügelt vom Rückenwind spielte ab jetzt auf einmal nur noch Pfedelbach.
Keine zwei Minuten nach der Führung hatte zuerst Blondowski und dann Gebert die Chance zum Anschlusstreffer. Geberts Schuss ging knapp über das Haller Gehäuse.
Wiederum nur eine Minute wird ein Schuss von Blondowski gerade noch so geklärt. Im Anschluss schoss Hilkert den Ball ans Außennetz.
In der 69. Minute gab es einen Eckball für den TSV. Der Ball kam scharf vors Tor und der Haller Engelhardt köpfte den Ball ins eigene Tor. Pfedelbach war nun wieder da. Wiederum wurde das Spielgerät schnell Richtung Anstosspunkt gebracht und dann ging es  auch gleich wieder in Richtung Haller Tor.
Die Sportfreunde konnten in dieser Phase nur noch reagieren und hatten den Faden komplett verloren.
In der 80. Minute ein Freistoss von Andreas Cebulla von der Mittellinie. Mit Hilfe des Windes brachte er den Ball in den Strafraum und dort genau auf den Kopf von Julian Krämer, der zum mittlerweile verdienten 2:2 Ausgleich einköpfte.
Pfedelbach wollte nun noch mehr. Sie warfen alles nach vorne. Der Schiedsrichter zeigte vier Minuten Nachspielzeit an. Plötzlich waren die Sportfreunde wieder da und versuchten auf das 3:2 zu gehen. Nach 94 Minuten pfiff Schiedsrichter Sattler das Hohenlohe-Derby ab und jede Mannschaft musste sich mit einem Punkt zufrieden geben. Das Unentschieden geht in Ordnung.

Tore:
33. Min. 1:0 Boris Nzuzi
58. Min. 2:0 Christian Baumann
70. Min. 2:1 Steffen Engelhardt (Eigentor)
80. Min. 2:2 Julian Krämer

Schiedsrichter: Sven Sattler (TSV Kleinglattbach)
Schiedsrichterassistent 1: Tobias Lochmüller (TSV Phönix Lomersheim)
Schiedsrichterassistent 2: Marcel Schmid (TSV Ensingen)

Zuschauer: 300

Hier gehts zu den Bildern vom Spiel.

Videos vom Spiel:

Eigentor Schwäbisch Hall zum 1:2:


Tor zum 2:2 Ausgleich durch Julian Krämer:


alle Chancen, Highlights und Tore vom Spiel:


Bericht aus der Hohenloher Zeitung vom 16.03.2019 (zum Vergrößern auf das Bild klicken):

Bericht aus der Hohenloher Zeitung vom 18.03.2019 (zum Vergrößern auf das Bild klicken):

 

Spielbericht der Sportfreunde Schwäbisch Hall:

Spf verschenken eine sichere 2:0 Führung - Die Sportfreunde Schwäbisch Hall geben eine Zwei-Tore-Führung noch aus der Hand. Pfedelbach erkämpft sich ein 2:2.

Mal Nieselregen, mal strömender Regen, immer wieder aufkeimender Wind und ein tiefer Boden: Es sind gestern Abend wahrlich keine leichten Bedingungen, die die beiden Mannschaften im Optima-Sportpark vorfinden. Von Beginn an entwickelt sich ein kampfbetontes Spiel, was bei diesen äußeren Begebenheiten ganz normal ist. Die Haller versuchen vor rund 250 Zuschauern die Partie zu dominieren, während die Pfedelbacher aus einer sicheren Defensive heraus ihr Heil bei Konterangriffen suchen. Den Hausherren fehlt es über weite Strecken der ersten Hälfte an Präzision vor dem gegnerischen Tor. Die Gäste beschränken sich aufs Verteidigen und kommen nur sporadisch nach vorne. Einer dieser seltenen Gästeangriffe hätte in der 18. Minute aber die Führung bedeuten können, als Jens Schmidgalls flacher Rechtsschuss vom Sechzechnereck einen Meter am langen Pfosten vorbeizischt. Die Haller gehen nach einer halben Stunde in Führung und nutzen dabei den Raum, der ihnen diesmal geboten wird. Steffen Engelhardt gewinnt am eigenen Strafraum den Ball und zieht mit der Kugel nach vorne. Sein Steilpass gegen die aufgerückte Pfedelbacher Abwehr erreicht Boris Nzuzi, der mit einer guten Annahme den Schwung Richtung Tor mitnimmt. Am Strafraum schiebt er dann den Ball am herauseilenden TSV-Torhüter Dennis Petrowski vorbei (1:0). Bis zur 60. Minute kontrollieren die Haller weiterhin die Partie, obwohl sie nun gegen den Wind spielen. Nach einer flachen Ecke an den kurzen Pfosten reagiert Chris Baumann schneller als sein Gegner und drückt den Ball zum 2:0 über die Linie (58.). Jedoch verlieren die Sportfreunde in der letzten halben Stunde den Faden und lassen sich von
den nun höher stehenden Gästen hinten reindrücken. Folgerichtig kommt Pfedelbach nach zwei Standards zum Ausgleich. Erst lenkt Steffen Engelhardt nach einer Ecke den Ball ins eigene Tor (70.). Zehn Minuten später segelt eine Freistoßflanke von rechts in den Haller Strafraum, wo Julian Krämer einköpft. „Es war am Ende ein verdientes Unentschieden, auch wenn es schade ist, weil wir 2:0 geführt haben. Der Gegner war dann wieder da, weil wir nicht mehr da waren“, so Sportfreunde-Trainer Petar Kosturkov. Sein Team habe dann nicht mehr die Bälle vorne halten können. „Aber wir haben viele junge Spieler auf dem Platz. Sie müssen aus so einem Spiel lernen.“ Pfedelbachs Coach Martin Wöhrle hadert mit der ersten Hälfte: „Da waren wir nicht mutig genug. Wir wollten eigentlich nicht so tief stehen. In der zweiten Halbzeit haben wir es dann besser gemacht. So mutig kenne ich eigentlich meine Mannschaft.“ Viktor Taschner
Spf: Yannic Weiss, Joshua Voigt, Steffen Engelhardt, Yannik Winker (83. Michael Leb) ,Tobias Hornung (76. Marc Feinauer), Boris Nzuzi, Nico Sasso, Simon Glück (81. Jason Orzol), Selcuk Vural, Dennis Koch (69. Patrick Frey), Christian Baumann


 
Der Torschütze:

 

Hier gehts zu der Aufstellung und zum Spielverlauf

Hier gehts zum Liveticker

Hier gehts zur Spielerstatistik 

Hier gehts zur Homepage der Sportfreunde Schwäbisch Hall.

Hier gehts zur Facebookseite der Sportfreunde Schwäbisch Hall.


Die Ergebnisse des 19. Spieltags der Landesliga Württemberg Staffel 1:
 
Freitag, 15. März 2019
19:00 Uhr   SPFSportfreunde Schwäbisch Hall-PFETSV Pfedelbach2:2
Samstag, 16. März 2019
14:00 Uhr   SCOTSV Schornbach-TVOTV Oeffingen4:0
16:00 Uhr   SATSpvgg Gröningen-Satteldorf-SVASV Allmersbach5:2
Sonntag, 17. März 2019
15:00 Uhr   ARAAramäer Heilbronn-ÖHRTSG Öhringen1:1
15:00 Uhr   BIESV Germania Bietigheim-CRATSV Crailsheim0:3
15:00 Uhr   HEITSV Heimerdingen-SVSSV Schluchtern2:4
15:00 Uhr   SSVSSV Gaisbach-TVPTV Pflugfelden2:1
16:00 Uhr   SWATSV Schwaikheim-SVFSV Fellbach2:4

 
Die Tabelle nach dem 19. Spieltag der Landesliga Württemberg Staffel 1:
 
Platz
Mannschaft Spiele G U V Tore Diff. Punkte
1 SVF SV Fellbach 19  10  37:24  13  36 
2 HEI TSV Heimerdingen 19  11  52:34  18  34 
3 SPF Sportfreunde Schwäbisch Hall 19  39:27  12  33 
4 SWA TSV Schwaikheim 19  40:44  -4  31 
5 TVP TV Pflugfelden 19  44:37  30 
6 TVO TV Oeffingen 19  30:26  30 
7 CRA TSV Crailsheim 19  46:32  14  28 
8 BIE SV Germania Bietigheim 18  23:23  26 
9 PFE TSV Pfedelbach 19  33:34  -1  26 
10 SAT Spvgg Gröningen-Satteldorf 19  10  41:33  25 
11 ÖHR TSG Öhringen 19  25:28  -3  25 
12 SSV SSV Gaisbach 19  25:33  -8  25 
13 SVS SV Schluchtern 19  10  25:37  -12  21 
14 SCO TSV Schornbach 19  11  26:35  -9  20 
15 ARA Aramäer Heilbronn 19  10  21:39  -18  19 
16 SVA SV Allmersbach 18  11  24:45  -21  13 
 
 
Vorschau:

Am kommenden Samstag, den 23.03.2019 spielen wir zu Hause gegen den SV Fellbach.
Spielbeginn: 15.00 Uhr.
Ein Vorbericht folgt im Lauf der Woche.

 


0



Nächstes Spiel 1. Mannschaft

21. Spieltag: So, 31. Mär 2019, 16:00 Uhr
TSV Schwaikheim
TSV Schwaikheim
: TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
Hier gehts zum Vergleich
Hier gehts zum Fussball

Letztes Spiel 1. Mannschaft

20. Spieltag: Sam, 23. Mär 2019
TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
0:3 SV Fellbach
SV Fellbach
 

Nächstes Spiel 2. Mannschaft

19. Spieltag: So, 31. Mär 2019, 15:00 Uhr
TSV Gaildorf
TSV Gaildorf
: TSV Pfedelbach II
TSV Pfedelbach II
Hier gehts zum Vergleich
Hier gehts zum Fussball

Letztes Spiel 2. Mannschaft

18. Spieltag: Son, 24. Mär 2019
TSV Pfedelbach II
TSV Pfedelbach II
1:3 TSV Kupferzell
TSV Kupferzell
 

TSV-Webshop 11 Teamsports


q

Spielerkader 2018/19

1. Mannschaft, Landesliga

2. Mannschaft, Kreisliga A1

TSV auf fupa.net

Tabelle Landesliga

Landesliga Saison 2018/19
   SP
Fellbach Fellbach2039
Heimerdingen Heimerdingen2037
Sportfreunde Sportfreunde2036
Schwaikheim Schwaikheim2034
Oeffingen Oeffingen2033
Crailsheim Crailsheim2031
Pflugfelden Pflugfelden2030
Bietigheim Bietigheim2027
Öhringen Öhringen2026
10  Pfedelbach Pfedelbach2026
11  Satteldorf Satteldorf2025
12  Gaisbach Gaisbach2025
13  Schluchtern Schluchtern2024
14  Schornbach Schornbach2020
15  Aramäer Aramäer2019
16  Allmersbach Allmersbach2016

Tabelle Kreisliga A1

Kreisliga A1 Saison 2018/19
   SP
Westheim Westheim1740
Michelbach/Wald Michelbach/Wald1636
Gaildorf Gaildorf1634
Eutendorf Eutendorf1632
Ingelfingen Ingelfingen1630
Dimbach Dimbach1629
Steinbach Steinbach1627
Kupferzell Kupferzell1721
Schwäbisch Hall Schwäbisch Hall1520
10  Zweiflingen Zweiflingen1719
11  Bretzfeld/Verr. Bretzfeld/Verr.1717
12  Pfedelbach Pfedelbach1714
13  Bibersfeld Bibersfeld1714
14  Untersteinbach Untersteinbach166
15  Künzelsau Künzelsau176

Aktion Torcent

Mannschaft 2018/19

hoppe_michael.jpg

Torcent Teilnehmer

Aufstieg 2013 Bezirksliga

Geburtstage diesen Monat:


9.3.2019: Axel Pröllochs (47)
14.3.2019: Jens Schmidgall (26)
26.3.2019: Sebastian Frank (32)
30.3.2019: Kevin Schmidgall (26)


Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: