Fußball Aktiv - 1. Mannschaft - Landesliga 20. Spieltag: TSV Pfedelbach - SV Fellbach 0:3 (0:1)

Der TSV Pfedelbach verliert sein erstes Rückrundenspiel mit 0:3 gegen den aktuellen Tabellenführer SV Fellbach.
Der Spielbericht, die Ergebnisse, die Tabelle, die Bilder und die Videos vom Spiel sind online.
-

Spielbericht:

TSV Pfedelbach - SV Fellbach 0:3 (0:1)

Pfedelbach unterliegt dem Tabellenführer

Jetzt hat es in der Rückrunde auch unseren TSV erwischt. Nach zuletzt zwei Siegen und einem Unentschieden musste sich die Wöhrle-Elf zu Hause dem Tabellenführer SV Fellbach mit 0:3 geschlagen geben.
In der 4. Minute hatten die Hausherren die erste gute Chance. Julian Krämer spielte einen Ball in die Spitze zu Jens Schmidgall und der scheiterte am herauseilenden Fellbacher Keeper.
Eine Minute später köpfte Nico Hütter einen Eckball von Marvin Hilkert über das Tor.
Anschließend gab es mehrere Ecken für die Gäste und Pfedelbach bekam den Ball nicht aus den eigenen Reihen.
In der 12. Minute konnte Pfedelbachs Torhüter Dennis Petrowski einen
Schuss vom rechten Strafraumeck nach außen abwehren. Dort stand aber Jaric völlig fei und schoß den Ball zum 0:1 ins kurze Ecke.
Das war die kalte Dusche für den TSV, denn es war die erste gute Chance für die Gäste und diese war gleich drin.
Nach 30 Minuten gab es einen Eckball für Pfedelbach. Julian Krämer stieg am zweiten Pfosten am höchsten und köpfte den Ball links neben den Torpfosten.
Kurz vor der Halbzeit hatte Fellbach die Riesenchance auf 2:0 zu erhöhen. Pfedelbach spielte auf Abseits, doch das Schiedsrichtergespann spielte nicht mit. Zwei Fellbacher liefen alleine auf Torhüter Petrowski zu und mit einer Glanzparade rettete er im eins gegen eins.
Danach pfiff der Schiedsrichter zur Halbzeit. Bei Pfedelbach kam nun der offensive Michael Blondowski für Kaan Uzuner ins Spiel.
Gleich nach Wiederanpfiff hatten die Gäste die erste Chance.
Bei einem Schuss aufs kurze Eck riss Torhüter Petrowski die Hände hoch und klärte gerade noch zur Ecke.
In der 52. Minute wurde Blondowski angespielt und lupfte den Ball über den Torhüter, doch leider wurde er wegen Foulspiels zurückgepfiffen.
In der 69. Minute leistete sich Pfedelbach einen Riesenfehler im Mittelfeld und dann war Jaric durch und ließ Petrowski keine Chance und schob links an ihm vorbei zur 0:2 Führung.
Gleich im Gegenzug die Chance zum Anschlusstreffer. Der Ball kam zu dem aufgerückten Nico Hütter, aber dessen Schuss konnte der Torhüter parieren.
In der 74. Minute bekam Blondowski vom jungen Schiedsrichter Gelb gezeigt, weil er sich darüber aufregte, dass der Torhüter der Gäste nicht zugab, dass er noch an einem Schuss drangewesen ist. Es hätte Eckball geben müssen.
Vier Minuten später foulte Blondowski im Mittelfeld seinen Gegenspieler und der Schiedsrichter zeigte ihm daraufhin die Gelb-Rote Karte, was aufgrund der ersten Gelben Karte völlig überzogen war.
Pfedelbach von nun an nur noch mit zehn Mann.
Kurz vor Ende der Partie kamen die Gäste nochmal zu Torchancen.
In der 89. Minute passte ein Gästespieler in die Mitte. Tim Lück hatte als erster den Ball am Fuß und von dort ging er ins eigene Tor zum 0:3.
Danach war Schluss und der Tabellenführer Fellbach gewann auch sein sechstes Spiel in Folge. Sie waren heute einfach cleverer als Pfedelbach und nahmen somit verdient die drei Punkte mit.

Tore:
12. 0:1 Filip Jaric
64. 0:2 Filip Jaric
89. 0:3 Tim Lück (Eigentor)

Karten:
Gelb-Rot: 78. Min. Michael Blondowski (TSV Pfedelbach - Foulspiel)

Schiedsrichter: Jan Karel Bohacek (VfL Sindelfingen)
Schiedsrichterassistent 1: Julian Gack (VfL Herrenberg)
Schiedsrichterassistent 2: David Simovski (TSV Dagersheim)

Zuschauer: 150

Hier gehts zu den Bildern vom Spiel.

Videos vom Spiel:

Die Zusammenfassung mit allen Highlights und Toren vom Spiel:


 

Bericht aus der Hohenloher Zeitung vom 25.03.2019:

Spielbericht aus der Fellbacher Zeitung vom 25.03.2019:

Mit Glück und drei Toren - Fellbach verteidigt Tabellenführung

Der Landesliga-Tabellenführer SV Fellbach gewinnt trotz eher schwächerer Vorstellung in Pfedelbach mit 3:0.
Das war ein langer Weg für die Fußballer des SV Fellbach an die Tabellenspitze der Landesliga. Nach sechs Spieltagen lag die Mannschaft um den Trainer Giuseppe Greco noch auf dem achten Rang – mit fünf Punkten Rückstand auf den Ligaprimus SV Germania Bietigheim. Nach 13 Begegnungen waren es gar sieben Zähler Abstand. Doch am vorvergangenen Sonntag schaffte sie mit dem 4:2-Sieg beim TSV Schwaikheim den Sprung nach ganz oben. Oftmals ist es dann aber noch schwieriger, die eroberte Position zu behaupten. Das ist den Fellbacher Fußballern am Samstag jedoch gelungen. Sie gewannen ihr Auswärtsspiel beim TSV Pfedelbach mit 3:0 (1:0) und verteidigten damit am 20. Spieltag ihren Platz an der Tabellenspitze – nun mit zwölf Punkten Vorsprung auf den SV Germania Bietigheim. Doch der Sieg war für Giuseppe Greco das einzig Positive am Samstag. „Wir haben weit unter unseren Möglichkeiten gespielt, hatten viel Glück bei unseren Aktionen. Die Einstellung der Spieler hat mir nicht gefallen“, sagte der Coach des SV Fellbach.
Davor hatte er noch ausgesprochen zufrieden sein können mit den Vorstellungen seiner Mannschaft. Doch am Samstag konnte Giuseppe Greco nicht wirklich Gefallen finden am Auftritt seines Teams, das jetzt zwar an der Tabellenspitze steht, beim TSV Pfedelbach aber nicht mehr auf dem Niveau der Vorwochen Fußball spielte.
Dennoch gingen die Fellbacher bereits in der zwölften Spielminute in Führung. Nach einem Schuss von Oguz Dogan konnte der Tormann Dennis Petrowski den Ball nur abprallen lassen, direkt vor die Füße von Filip Jaric, der ihn einschob. Die Gastgeber kamen nun zu mehreren Tormöglichkeiten, was Giuseppe Greco überhaupt nicht gefiel. Den nächsten Treffer markierten jedoch wieder die Gäste aus Fellbach, als Filip Jaric nach einem Pass von Jens Strohm in der 65. Spielminute erfolgreich war. Das Team des TSV Pfedelbach schwächte sich in der Schlussphase selbst. Der eingewechselte Michael Blondowski sah Gelb-Rot und musste vom Platz (78.). Und dann traf Tim Lück in der 89. Spielminute auch noch ins eigene Gehäuse und stellte damit den 0:3-Endstand her.
Zum nächsten Spiel empfangen die Fußballer des SV Fellbach bereits am Freitagabend, 19.30 Uhr, im heimischen Max-Graser-Stadion den abstiegsgefährdeten SV Allmersbach. „Das ist jetzt in unserer Situation als Tabellenführer mit die schwierigste Aufgabe, da müssen wir wieder eine bessere Einstellung finden“, sagte Giuseppe Greco, der darauf bereits in den nächsten Trainingstagen hinarbeiten möchte.
SV Fellbach: Gutsche – Paterno, Weiß, Plaste, Njie (75. Schmid), Miller (90. Gashi), Jelic, Dogan (64. Wehaus), Strohm, Sönmez, Jaric.

 

Hier gehts zu der Aufstellung und zum Spielverlauf

Hier gehts zum Liveticker

Hier gehts zur Spielerstatistik

Hier gehts zur Homepage des SV Fellbach

Hier gehts zur Facebook-Seite des SV Fellbach

Sportplatzblättle:


Hier
können Sie das Sportplatzblättle zum Spiel nachlesen.


Die Ergebnisse des 20. Spieltags der Landesliga Staffel 1:

Samstag, 23. März 2019
15:00 Uhr   SVSSV Schluchtern-SCOTSV Schornbach1:0
15:00 Uhr   PFETSV Pfedelbach-SVFSV Fellbach0:3
15:00 Uhr   ÖHRTSG Öhringen-BIESV Germania Bietigheim0:0
15:30 Uhr   SATSpvgg Gröningen-Satteldorf-CRATSV Crailsheim1:3
Sonntag, 24. März 2019
15:00 Uhr   SSVSSV Gaisbach-SWATSV Schwaikheim-:-
15:00 Uhr   TVPTV Pflugfelden-HEITSV Heimerdingen-:-
15:00 Uhr   SVASV Allmersbach-SPFSportfreunde Schwäbisch Hall-:-
16:00 Uhr   TVOTV Oeffingen-ARAAramäer Heilbronn-:-

Die vorläufige Tabelle nach dem 20. Spieltag der Landesliga Staffel 1:

Platz
Mannschaft Spiele G U V Tore Diff. Punkte
1 (1) SVF SV Fellbach 20  11  40:24  16  39 
2 (2) HEI TSV Heimerdingen 19  11  52:34  18  34 
3 (3) SPF Sportfreunde Schwäbisch Hall 19  39:27  12  33 
4 (7) CRA TSV Crailsheim 20  49:33  16  31 
5 (4) SWA TSV Schwaikheim 19  40:44  -4  31 
6 (5) TVP TV Pflugfelden 19  44:37  30 
7 (6) TVO TV Oeffingen 19  30:26  30 
8 (9) BIE SV Germania Bietigheim 20  26:28  -2  27 
9 (11) ÖHR TSG Öhringen 20  25:28  -3  26 
10 (8) PFE TSV Pfedelbach 20  10  33:37  -4  26 
11 (10) SAT Spvgg Gröningen-Satteldorf 20  11  42:36  25 
12 (12) SSV SSV Gaisbach 19  25:33  -8  25 
13 (13) SVS SV Schluchtern 20  10  26:37  -11  24 
14 (14) SCO TSV Schornbach 20  12  26:36  -10  20 
15 (15) ARA Aramäer Heilbronn 19  10  21:39  -18  19 
16 (16) SVA SV Allmersbach 19  11  29:48  -19  16 

Vorschau:

Am Sonntag, den 31.03.2019 spielen wir auswärts beim TSV Schwaikheim.
Spielbeginn: 16.00 Uhr.
Ein Vorbericht folgt im Laufe der Woche.

 


0



Suche

Nächstes Spiel 1. Mannschaft

Sonntag, 21.07.2019, 12.00 Uhr
Vorbereitungsspiel in HN-Sontheim
gegen
Aramäer Heilbronn
(Bezirksliga Unterland)
TSV Pfedelbach
(Landesliga Staffel 1)

Letztes Spiel 1. Mannschaft

Donnerstag, 18.07.2019, 20.00 Uhr
Vorbereitungsspiel in Pfedelbach

1:0

TSV Pfedelbach
(Landesliga Staffel 1)
Calcio Leinfelden-Echterdingen
(Verbandsliga)

Nächstes Spiel 2. Mannschaft

Mittwoch, 24.07.2019, 19.30 Uhr:
Vorbereitungsspiel in Pfedelbach
gegen
TSV Pfedelbach II
(Kreisliga A1)
FC Obersulm
(Kreisliga A Unterland)

Letztes Spiel 2. Mannschaft

30. Spieltag: Sam, 08. Jun 2019
TSV Ingelfingen
TSV Ingelfingen
1:3 TSV Pfedelbach II
TSV Pfedelbach II
 

TSV-Webshop 11 Teamsports


q

Spielerkader 2018/19

1. Mannschaft, Landesliga

2. Mannschaft, Kreisliga A1

TSV auf fupa.net

Tabelle Landesliga

Landesliga Saison 2018/19
   SP
Fellbach Fellbach3060
Heimerdingen Heimerdingen3056
Crailsheim Crailsheim3052
Sportfreunde Sportfreunde3051
Oeffingen Oeffingen3048
Schwaikheim Schwaikheim3048
Pflugfelden Pflugfelden3042
Bietigheim Bietigheim3039
9  Pfedelbach Pfedelbach3039
10  Satteldorf Satteldorf3038
11  Öhringen Öhringen3036
12  Schornbach Schornbach3034
13  Gaisbach Gaisbach3034
14  Aramäer Aramäer3029
15  Schluchtern Schluchtern3029
16  Allmersbach Allmersbach3027

Tabelle Kreisliga A1

Kreisliga A1 Saison 2018/19
   SP
Westheim Westheim2873
Gaildorf Gaildorf2861
Dimbach Dimbach2853
Michelbach/Wald Michelbach/Wald2848
Eutendorf Eutendorf2845
Ingelfingen Ingelfingen2843
Schwäbisch Hall Schwäbisch Hall2842
Steinbach Steinbach2841
Kupferzell Kupferzell2836
10  Bretzfeld/Verr. Bretzfeld/Verr.2830
11  Zweiflingen Zweiflingen2829
12  Pfedelbach Pfedelbach2828
13  Künzelsau Künzelsau2827
14  Bibersfeld Bibersfeld2819
15  Untersteinbach Untersteinbach2816

Aktion Torcent

Torcent Teilnehmer

Mannschaft 2018/19

kraemer_julian.jpg

Aufstieg 2013 Bezirksliga

Geburtstage diesen Monat:


2.7.2019: Marvin Hilkert (24)
2.7.2019: Michael Blondowski (31)
2.7.2019: Robin Volkert (20)
6.7.2019: Dennis Schega (24)
11.7.2019: Tobias Sailer (22)
17.7.2019: Kaan Uzuner (22)


Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: