Fußball Aktiv - 1. Mannschaft - Landesliga Vorbericht 23. Spieltag: TSV Pfedelbach - TSV Crailsheim

Am Samstag, den 13. April 2019 um 15.30 Uhr spielt unsere Landesliga-Elf zu Hause im Hohenlohe-Derby gegen den TSV Crailsheim.
Ein Vorbericht,
Infos zum Gegner, das Sportplatzblättle und die Spielpaarungen zum 23. Spieltag sind bereits online.

-

 

 

Vorbericht des Abteilungsleiters:

Liebe Fans des TSV,
sehr verehrte Gäste,

ich freue mich, Sie zum Heimspiel gegen den TSV Crailsheim in Pfedelbach begrüßen zu dürfen.
Ein ganz besonderer Gruß gilt wie immer unseren Sponsoren.

Enttäuscht musste man aus Allmersbach abreisen und einen sicher geglaubten Sieg in letzter Sekunde hergeben. Es fehlte die letzte Konsequenz, die Kaltschnäuzigkeit, das Spiel frühzeitig zu entscheiden. Es gilt jetzt, den Blick nach vorne zu richten und schnell wieder in die Erfolgsspur zurückzufinden. Die Lage ist brenzlig, aber noch besteht Hoffnung. Das Team benötigt jetzt Ihre Unterstützung liebe Zuschauer. Feuern Sie die Jungs lautstark an und tragen sie somit zum Sieg.
Mit dem TSV Crailsheim reist heute ein Team nach Pfedelbach, das nach einer durchwachsenen Vorrunde in der Rückrunde enorm an Boden gut machen konnte und mittlerweile das Mittelfeld anführt. Es wird ein hartes Stück Arbeit werden, gegen diesen Gegner bestehen zu können. Trotzdem müssen wir uns nicht verstecken. Es gilt heute hellwach zu sein und bis zur letzten Minute konzentriert zu Werke zu gehen.
Ich drücke unserem Team heute die Daumen und hoffe fest auf einen Pfedelbacher Sieg.

Den Schiedsrichter der Partie, Herrn Tobias Lauber vom TSV Kleinglattbach, sowie an den Linien Stefan Schweizer vom SV Gebersheim und Tobias Lochmüller vom TSV Phönix Lomersheim darf ich in Pfedelbach recht herzlich begrüßen.
Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und einen fairen Spielverlauf.

Alexander Frank
Abteilungsleiter

Schiedsrichter: Tobias Lauber (TSV Kleinglattbach)
Schiedsrichterassistent 1: Stefan Schweizer (SV Gebersheim)
Schiedsrichterassistent 2: Tobias Lochmüller (TSV Phönix Lomersheim)
  Spielbeginn: 15.30 Uhr

Hier gehts zum Liveticker vom Spiel (Samstag, 13.04.2019 ab 15.30 Uhr)

 

Coaching-Zone, das Wort des Trainers:

Liebe TSV-Fans,
liebe Zuschauer,

zum Landesligaspiel gegen den TSV Crailsheim möchte ich Sie herzlich in Pfedelbach begrüßen.
Ebenfalls willkommen heißen, möchte ich unsere Gäste aus Crailsheim mit ihrem Trainer Michael Gebhardt, sowie das Schiedsrichtergespann der heutigen Begegnung.

Der Frust sitzt tief nach dem völlig unnötigen Unentschieden letzte Woche gegen den SV Allmersbach. Trotz unzähliger Chancen konnten wir das Spiel nicht vorzeitig entscheiden und mussten dann noch in der 90. Minute den 2:2 Ausgleichstreffer hinnehmen. Wie in den Vorwochen gab es zu viele Phasen, in denen wir sowohl offensiv als auch defensiv zu unkonzentriert agierten.

Mit dem TSV Crailsheim empfangen wir heute mit bislang 55 Treffern eines der besten Offensivteams der Liga. Um bestehen zu können, ist mal wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung über die gesamte Spielzeit erforderlich. Wenn wir das hinbekommen, dann bin ich überzeugt, dass wir etwas Zählbares in Pfedelbach behalten können.


Euer Martin Wöhrle
Trainer TSV Pfedelbach


 Sportplatzblättle:


Hier
können Sie das Sportplatzblättle
zum Spiel lesen.

 

Vorbericht aus der Hohenloher Zeitung vom 13.04.2019:

Vorbericht aus dem Hohenloher Tagblatt vom 12.04.2019:

Crailsheim - Leichtsinn ist fehl am Platz
„Ein Ausgleich in der Nachspielzeit ist natürlich immer bitter, auch wenn es gegen den Tabellenführer war. Leider haben wir es nicht geschafft, den dritten Treffer nachzulegen. Insgesamt war die Leistung aber wieder sehr positiv.“ So beurteilt Michael Gebhardt, Trainer des TSV Crailsheim, den Auftritt seines Teams, das den Spitzenreiter Fellbach am Rande einer 1:2-Niederlage hatte.
Crailsheim hat aus den vergangenen fünf Spielen 13 Punkte geholt, nun steht die Partie beim TSV Pfedelbach an, der in den letzten vier Spielen nur zwei Zähler ergattert hat. „Auch nach der tollen Serie gilt es, jetzt nicht leichtsinnig zu werden, sondern die Konzentration und Mentalität hochzuhalten“, mahnt Gebhardt. „Eigene Fehler werden in Pfedelbach sofort bestraft, zudem darf man nicht vergessen, dass wir das Hinspiel zu Hause verloren haben.“ Gebhardt muss weiterhin auf Kai Rümmele, Benjamin Weinberger und Markus Diether verzichten.

 
Nachgefragt beim TSV Crailsheim (Michael Gebhardt, Trainer):
 
Seit wann bist du Trainer in Crailsheim und wen hast du zuvor trainiert?
Der TSV Crailsheim ist meine erste Station als Trainer. Aktiv seit der Saison 16/17.

Wie zufrieden warst du mit der Hinrunde der Saison 2018/2019?
Nach einem ordentlichen Rundenstart hatten wir nach unserem Derbysieg gegen Satteldorf am Volksfest leider eine sehr unkonstante Phase im Oktober. Hier haben wir einige Geschenke verteilt. Mit der kleinen Siegesserie am Ende der Hinrunde waren wir natürlich sehr zufrieden.

Wie liefen bei euch die ersten Spiele der Rückrunde?
Mit dem Start in Schornbach konnten wir selbstverständlich nicht zufrieden sein, die Reaktion danach war sensationel. Wir arbeiten weiter hart daran unsere Serie auszubauen.

Wie würdest du dich selbst als Trainer beschreiben? Worauf legst du besonders wert?
Das dürfen andere beurteilen.

Welche Chancen rechnet ihr euch für das Spiel in Pfedelbach aus und wie ist dein Tipp?
Wir versuchen in jedem Spiel und gegen jeden Gegner Punkte zu holen, unabhängig gegen wen wir auftreten. Wir schauen zuerst nach unserer eigenen Leistung dann nach dem Gegner. Ich tippe nicht.

Wie lautet die Zielsetzung für die restlichen Spiele der Rückrunde?
Eine konstante Rückrunde mit möglichst vielen Punkten.

Wen siehst du in der Landesliga als Favorit um den Aufstieg, wer muss um den Klassenerhalt bangen?
Als Favorit sehe ich nach wie vor den TSV Heimerdingen. Der Kampf um den Klassenerhalt wird, wie der Kampf um den Aufstieg, bis zum letzten Spieltag andauern.


Vielen Dank an dieser Stelle an Michael Gebhardt vom TSV Crailsheim, der die Fragen der Sportplatzblättle-Redaktion beantwortet hat.
 
 

Infos zum Gegner TSV Crailsheim:

Das Team um Trainer Michael Gebhardt konnte eine schlechte Vorrunde mit nun 5 Siegen im neuen Jahr kompensieren.
Mit 35 Punkten führt man das Mittelfeld an.
10 Siege stehen 7 Niederlagen gegenüber, fünfmal spielte man unentschieden.
55 Treffer konnten bisher erzielt werden, dem stehen 37 Gegentore gegenüber.
Bester Torschütze ist mit 12 Treffern Tamás Herbály.
Das Durchschnittsalter des Teams beträgt 25,15 Jahre (vgl. TSV: 24,65).
Das Hinspiel gewann unser TSV mit 3:2 Toren.

Hier gehts zur Homepage des TSV Crailsheim

Hier gehts zur Facebook-Seite des TSV Crailsheim

 

 

Die Spielpaarungen des 23. Spieltags der Landesliga Württemberg Staffel 1:

Donnerstag, 11. April 2019
19:30 Uhr   BIESV Germania Bietigheim-TVPTV Pflugfelden-:-
Samstag, 13. April 2019
14:00 Uhr   SPFSportfreunde Schwäbisch Hall-TVOTV Oeffingen-:-
15:30 Uhr   SVFSV Fellbach-ÖHRTSG Öhringen-:-
15:30 Uhr   PFETSV Pfedelbach-CRATSV Crailsheim-:-
15:30 Uhr   SCOTSV Schornbach-HEITSV Heimerdingen-:-
16:00 Uhr   SATSpvgg Gröningen-Satteldorf-SVSSV Schluchtern-:-
Sonntag, 14. April 2019
15:00 Uhr   ARAAramäer Heilbronn-SSVSSV Gaisbach-:-
16:00 Uhr   SWATSV Schwaikheim-SVASV Allmersbach-:-

Die Tabelle vor dem 23. Spieltag der Landesliga Württemberg Staffel 1:

Platz
Mannschaft Spiele G U V Tore Diff. Punkte
1 SVF SV Fellbach 22  12  45:26  19  43 
2 HEI TSV Heimerdingen 22  13  59:36  23  41 
3 SPF Sportfreunde Schwäbisch Hall 22  10  46:33  13  39 
4 SWA TSV Schwaikheim 22  11  50:48  38 
5 CRA TSV Crailsheim 22  10  55:37  18  35 
6 TVP TV Pflugfelden 22  10  49:43  34 
7 BIE SV Germania Bietigheim 22  31:28  33 
8 TVO TV Oeffingen 22  10  34:33  33 
9 SAT Spvgg Gröningen-Satteldorf 22  11  45:38  29 
10 ÖHR TSG Öhringen 22  26:30  -4  27 
11 PFE TSV Pfedelbach 22  11  36:43  -7  27 
12 SSV SSV Gaisbach 22  10  28:41  -13  26 
13 SVS SV Schluchtern 22  12  27:42  -15  24 
14 SCO TSV Schornbach 22  12  28:38  -10  22 
15 ARA Aramäer Heilbronn 22  12  26:45  -19  22 
16 SVA SV Allmersbach 22  13  32:56  -24  17 

 


0



Nächstes Spiel 1. Mannschaft

24. Spieltag: Sa, 27. Apr 2019, 14:00 Uhr
TSG Öhringen
TSG Öhringen
: TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
Hier gehts zum Vergleich
Hier gehts zum Fussball

Letztes Spiel 1. Mannschaft

23. Spieltag: Sam, 13. Apr 2019
TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
3:5 TSV Crailsheim
TSV Crailsheim
 

Nächstes Spiel 2. Mannschaft

24. Spieltag: So, 28. Apr 2019, 15:00 Uhr
TSV Pfedelbach II
TSV Pfedelbach II
: SV Westheim
SV Westheim
Hier gehts zum Vergleich
Hier gehts zum Fussball

Letztes Spiel 2. Mannschaft

23. Spieltag: Mon, 22. Apr 2019
SGM SSV/Spfr. Schwäbisch Hall
SGM SSV/Spfr. Schwäbisch Hall
1:0 TSV Pfedelbach II
TSV Pfedelbach II
 

TSV-Webshop 11 Teamsports


q

Spielerkader 2018/19

1. Mannschaft, Landesliga

2. Mannschaft, Kreisliga A1

TSV auf fupa.net

Tabelle Landesliga

Landesliga Saison 2018/19
   SP
Fellbach Fellbach2346
Heimerdingen Heimerdingen2445
Schwaikheim Schwaikheim2341
Sportfreunde Sportfreunde2340
Crailsheim Crailsheim2338
Pflugfelden Pflugfelden2335
Bietigheim Bietigheim2334
Oeffingen Oeffingen2334
Satteldorf Satteldorf2332
10  Öhringen Öhringen2327
11  Pfedelbach Pfedelbach2327
12  Gaisbach Gaisbach2327
13  Schluchtern Schluchtern2324
14  Schornbach Schornbach2323
15  Aramäer Aramäer2423
16  Allmersbach Allmersbach2317

Tabelle Kreisliga A1

Kreisliga A1 Saison 2018/19
   SP
Westheim Westheim2152
Gaildorf Gaildorf2149
Michelbach/Wald Michelbach/Wald2144
Eutendorf Eutendorf2140
Ingelfingen Ingelfingen2137
Dimbach Dimbach2035
Steinbach Steinbach2030
Schwäbisch Hall Schwäbisch Hall2026
Kupferzell Kupferzell2126
10  Zweiflingen Zweiflingen2223
11  Pfedelbach Pfedelbach2221
12  Bretzfeld/Verr. Bretzfeld/Verr.2118
13  Bibersfeld Bibersfeld2215
14  Künzelsau Künzelsau2214
15  Untersteinbach Untersteinbach2113

Aktion Torcent

Mannschaft 2018/19

leng_fabian.jpg

Torcent Teilnehmer

Aufstieg 2013 Bezirksliga

Heute feiert Geburtstag:


Matthias Cebulla (23)

Geburtstage diesen Monat:


6.4.2019: Matthias Rein (24)
12.4.2019: Daniel Dietle (29)
15.4.2019: Samuel Helming (29)
24.4.2019: Matthias Cebulla (23)


Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: