Portrait Walter Windisch

Sponsor und treuer Fan der Fußballabteilung

Ein Fußballspiel ohne unseren „Waldi“ Walter Windisch ist in den letzten 50 Jahren kaum denkbar. Bis ins hohe Alter spielte er selbst in der Reserve mit. Heute noch besucht er fast jedes Spiel des TSV. Kein Weg ist ihm zu weit.
Die älteren Spieler können sich an „Deide“, wie er genannt wurde, erinnern. In seiner bekannten braunen Mappe war immer Spray, Rasierwasser und andere diversen Wässerchen für die gesamte Mannschaft dabei. Er war auch als Mannschaftskapitän der Reserve für die Getränke zuständig. Wie kein anderer hat er all die Jahre bei Niederlagen des TSV mitgelitten.

Auf die weit über 800 Spiele von ihm haben wir bereits an anderer Stelle berichtet.

Aber nicht nur beim Spielen war „Waldi“ aktiv. Durch seinen Beruf als Schuhmacher hat er in den letzten Jahrzehnten vielen Fußballern die „Schlappen“ geflickt. Auch wenn dies kaum noch möglich war. Fußballer waren für ihn immer Freunde und mussten für die Reparaturen meistens nicht bezahlen.

Während den letzten 30 Jahren hat Walter von der Jugend bis zu den Senioren die Fußballmannschaften des Vereins auch finanziell kräftig unterstützt. Wir alle hoffen, dass er der Fußballabteilung noch lange verbunden bleibt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein