Gegner in der Landesliga Saison 2019/20

Der SV Fellbach ist als Meister in die Verbandsliga aufgestiegen.
Der TSV Heimerdingen hat als Zweiter die Relegationsspiele zur Verbandsliga bestritten und hat sich gegen den Verbandsligisten VfL Nagold mit 4:2 durchgesetzt und spielt somit auch in der Verbandsliga.
Aus der Verbandsliga sind der FV Löchgau und der SV Breuningsweiler abgestiegen.
In die Bezirksligen sind der SV Allmersbach, der SV Schluchtern, die Aramäer Heilbronn und der SSV Gaisbach abgestiegen.
Aus den Bezirksligen kommen die Meister SG Sindringen/Ernsbach, SV Leingarten, SV Kaisersbach und Salamander Kornwestheim dazu.
Der Relegationsteilnehmer TSV Schornbach gewann das Spiel gegen den Relegationsteilnehmer aus den vier Bezirksligen, TSV Nellmersbach, mit 3:2 n.V. und bleibt damit in der Landesliga.
Somit stehen nun die Mannschaften der kommenden Landesliga Saison fest.

Hier ein Überblick über unsere kommenden Gegner:

SV Breuningsweiler (Absteiger Verbandsliga)
51 KM
FV Löchgau (Absteiger Verbandsliga)
53 KM
TSG Öhringen
4 KM
Sportfreunde Schwäbisch Hall
26 KM
Spvgg Gröningen-Satteldorf
50 KM
TSV Pfedelbach
TSV Crailsheim
54 KM
TSV Schwaikheim
63 KM
TV Oeffingen
69 KM
SV Germania Bietigheim
55 KM
TSV Schornbach
63 KM
TV Pflugfelden
56 KM
SV Kaisersbach (Meister Bezirksliga Rems/Murr)
42 KM
Salamander Kornwestheim (Meister Bezirksliga Enz/Murr)
64 KM
SG Sindringen/Ernsbach (Meister Bezirksliga Hohenlohe)
16 KM
SV Leingarten (Meister Bezirksliga Unterland)
43 KM

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein