C-Junioren des TSV Pfedelbach absolvieren 3-tägiges Trainingscamp

Zur Vorbereitung auf die Saison 2019/2020 hatten die C-Jugendtrainer des TSV Pfedelbach Engin Kisalar, Frank Spohn, Uwe Stegmeier und Mathis Lindauer ein Trainingslager organisiert. Von 02.-04. August 2019 war das neu formierte Team der Jahrgänge 2005 und 2006 für drei Tage in Untersteinbach. Dort fanden die Trainer und Spieler perfekte Voraussetzungen vor. Übernachtet wurde in der Sporthalle Steinbacher Tal neben dem Sportgelände des TSV Untersteinbach, mit dem im Jugendbereich eine gut funktionierende Kooperation gelebt wird. 19 Spieler waren an den drei Tagen mit dabei.

Neben den Trainingseinheiten auf dem Untersteinbacher Rasenplatz standen weitere Aktivitäten auf dem Programm. So zum Beispiel zwei Grillabende, eine Nachtwanderung und Völkerball spielen in der Halle. Programmpunkte um die Kameradschaft und den Teamgedanken zu fördern.

Und am Ende des Trainingscamps konnten die Trainer ein positives Fazit ziehen. Alle hatten ihren Spaß und das Team ist an dem verlängerten Wochenende enger zusammen gerückt. „Am Anfang gab es noch zwei Grüppchen“, analysierte Trainer Frank Spohn. „ Da waren auf der einen Seite die Spieler des Jahrgangs 2005, auf der anderen Seite die des jüngeren Jahrgangs.“ Später waren die diese Grenzen nicht mehr zu erkennen.

Ein ganz besonderer Dank geht an Rainer Huber und den TSV Untersteinbach für das zur Verfügung stellen der Halle und des Sportplatzes. Bessere Voraussetzungen kann man sich nicht vorstellen.

Bilder:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein