C-Junioren nach 5 Spieltagen ungeschlagen an der Tabellenspitze der Qualistaffel 2

Am 1. Spieltag war die SGM VFB Neuhütten/Wüstenrot zu Gast in Pfedelbach.
Nach kurzer anfänglicher Nervosität wurde nach dem 1:0 das Spiel dann zum Selbstläufer und die Mannschaft konnte ihre zahlreichen Torchancen zu einem überragenden 11:0 nutzen.

Im 2. Spiel auswärts gegen die SGM TSG Waldenburg/Neuenstein ging man zwar mit 0:1
in Führung, bekam das Spiel allerdings nicht so richtig unter Kontrolle.
Durch die lasche Einstellung wurde der Gegner so stark, dass wir zur Pause mit 2:1 in Rückstand gerieten. Nach einer deutlichen Ansprache in der Halbzeitpause zeigten die Jungs dann in der zweiten Hälfte eine deutlich stärkere Mannschaftsleistung und somit konnten wir das Spiel noch in einen 2:6 Sieg drehen.

Am 3. Spieltag konnten wir dann wieder einen ungefährdeten 0:10 Auswärtssieg gegen die SGM TSVZweiflingen-SEO feiern.

Der 4. Spieltag wurde zur Geduldsprobe für die Mannschaft. Gegen einen sehr defensiven eingestellten Gegner aus Dimbach wurden zwar Chancen kreiert, aber durch die SGM Dimbach Brettachtal in den meisten Fällen gut verteidigt.
So mussten wir bis zur 61. Minute warten, ehe wir das verdiente 1:0 erzielen konnten. An diesem Spieltag muss man der Mannschaft wirklich ein Kompliment machen. Die Jungs haben sich ganz auf Ihr Spiel konzentriert und immer weiter daran gearbeitet das Tor zu erzielen.

Am letzten Spieltag am 26.10.19 waren wir in Michelbach zu Gast bei der SCM TSG Öhringen/Michelbach II.
Durch einen 0:3 Arbeitssieg konnten wir die Tabellenführung in der Qualistaffel 2 weiter ausbauen und freuen uns nun auf das kommende Frühjahr, wenn es dann für uns in der Leistungsstaffel um den Aufstieg in die Bezirksklasse geht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein