Besondere Auszeichnungen für ehrenamtliche Mitarbeiter des TSV Pfedelbach

Am Samstag, den 09.11.2019 hatte der Fußballbezirk Hohenlohe im Namen des Deutschen Fußballbundes (DFB) und dem Württembergischen Fußballverbandes (WFV) zu einem Ehrungsabend in das Sportheim des TSV Blaufelden eingeladen. In diesem Rahmen wurden verdiente ehrenamtliche Vereinsmitarbeiterinnen und –mitarbeiter ausgezeichnet. Mit dabei waren Sina Wenczel, Engin Kisalar und Frank Spohn vom TSV Pfedelbach, die vom Ressortleiter Fußball Dietmar Binder begleitet wurden.

Der Ehrenamtsförderpreis „Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt“ wird im Jahr 2019 zum fünften Mal seitens des Deutschen Fußball-Bundes ausgeschrieben und ist Teil der „DFB-Aktion Ehrenamt“. Der Preis ist speziell auf junge, talentierte Ehrenamtliche ausgerichtet, welche sich besonders verdient um die Jugendabteilungen ihrer Vereine gemacht haben und diese in besonderem Maße durch persönliche Leistungen hervorgehoben haben. Bezirkssiegerin des Fußballbezirks Hohenlohe wurde in diesem Jahr Sina Wenczel.

Die Kreissieger/innen der „Fußballhelden“ – sprich auch Sina Wenczel – erhalten einen einzigartigen Mehrwert! Der DFB und sein Kooperationspartner im Bereich Anerkennungskultur, „KOMM MIT“, laden alle Preisträger/innen zu einer fünftägigen „Fußball-Bildungs-reise“ nach Spanien ein. Die Einladung umfasst Hotelunterkunft (3-4 Sterne) im Doppelzimmer für vier Übernachtungen, Verpflegung (Vollpension) sowie An- und Abreise per Bustransfer. Vor Ort werden den Teilnehmern theoretische und praktische Kenntnisse vermittelt, die auf ihre jeweiligen Einsatzbereiche im Verein abgestimmt sind. Ein Ausflug nach Barcelona inklusive Besuch des legendären Camp Nou Stadions sowie weitere optionale Angebote und Freizeitmöglichkeiten runden das Programm ab.

In Blaufelden wurden zudem die beiden Jugendleiter und Jugendtrainer des TSV Pfedelbach, Engin Kisalar und Frank Spohn mit dem DFB-Ehrenamtspreis, der im Jahr 2019 seitens des DFB zum 23. Mal ausgeschrieben wurde und somit fester Bestandteil der „DFB-Aktion Ehrenamt“ ist, ausgezeichnet. Der Preis richtet sich an Ehrenamtliche, welche sich und/oder ihre Vereine in besonderem Maße durch ihre persönlichen Leistungen hervorgehoben haben.
Als Preis erhielten die beiden eine DFB-Urkunde sowie eine DFB-Uhr.

Herzlichen Glückwunsch sowie herzlichen Dank für ihren unermüdlichen, engagierten ehrenamtlichen Einsatz für den TSV Pfedelbach !!!

Der Bericht aus der Hohenloher Zeitung vom 15.11.2019:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein