Nachruf

Das Ressort Fußball des TSV Pfedelbach trauert um seinen ehemaligen Trainer, Spielertrainer und AH-Spieler Jaroslav Zelinka, der am 21. April im Alter von 74 Jahren in seiner tschechischen Heimat verstorben ist.
Auszug aus der Chronik zum 75-jährigen Jubiläum der Fußballabteilung im Jahr 2003:
Als Trainer konnte man 1979/80 den ehemaligen Amateurligaspieler Jaroslav Zelinka verpflichten. Durch seine berufliche Situation hatte man bei manchem Training den Eindruck er springe zum Trainingsbeginn aus dem fahrenden Auto. Als es dann gar nicht nach seinen Vorstellungen gelaufen ist, hat er die Fußball-stiefel selbst noch einmal geschnürt und einige spektakuläre Kopfballtore erzielt. Dass es ihm bei uns sehr gut gefallen hat, zeigt das bei seinem Abschied von ihm veranstaltete Spanferkelfest.


hinten von links: Betreuer Franz Schneider, Masseur Bruno Marek, Wolfgang Stickel, Siegmund Wichmann, Norbert Weibler, Michael Rehklau, Peter Gentner, Trainer Jaroslav Zelinka
vorne von links: Herbert Martin, Dieter Steigauf, Peter Koch, Gottfried Uhlmann, Uwe Koch, Reinhold Löschner

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein