Robin Volkert mit 2 Treffern an der Torwand im ZDF Sportstudio!!!

Robin Volkert bekam vergangene Woche kurzfristig für den Samstag, 9. Mai 2020 eine weitere Einladung ins ZDF Sportstudio. Er durfte dort an der Torwand gegen DFL-Chef Christian Seifert antreten. Vor ein paar Wochen bekam er wegen seines sehenswürdigen Treffers im Landesligaspiel gegen die Sportfreunde Schwäbisch Hall eine Einladung. Der Besuch wurde jedoch kurzfristig wegen Corona abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben.
Nun war es also soweit. Robin machte sich zusammen mit seinem Vater am Samstag auf den Weg nach Mainz ins ZDF Fernsehstudio. Dort angekommen durfte er zuvor noch an einer weiteren Torwand trainieren. Im Anschluss wurde das Torwandschießen aufgezeichnet und später in der Sendung gegen 23.45 Uhr ausgestrahlt.
Als erster Pfedelbacher Spieler an der Torwand durfte er zunächst drei Mal unten rechts schießen. Dabei traf er sogar zwei Mal! Christian Seifert schaffte vor ihm nur einen Treffer unten. Somit war Robin in Führung. Dann musste er noch drei Mal oben links schießen. Christian Seiffert traf zuvor zwei Mal oben und war somit mit 3:2 in Führung. Robin musste nun zwei weitere Treffer erzielen um für sich einen 1000 Euro Gutschein und für seine Mannschaft einen kompletten Trikotsatz inkl. Beflockung zu gewinnen. Leider klappte es oben nicht. Die Bälle gingen ganz knapp daneben. Somit konnte der DFL-Chef das Rennen für sich entscheiden.
Robin hat sich und unseren TSV Pfedelbach auf jeden Fall super im Fernsehen präsentiert. Zwei Treffer an der Torwand zu erzielen – überragend. Überhaupt mal dabei gewesen zu sein – Unbezahlbar!
Wir vom TSV sind auf jeden Fall sehr stolz auf Robin.

Hier gibts das Video:

Das Video vom ZDF:

Bilder:

beim Training:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein