DB Regio-wfv-Pokalviertelfinale: Am Samstag gehts in Öhringen gegen den FV Löchgau

Am Samstag, den 01.08.2020 um 17.00 Uhr ist es soweit.
Unser TSV Pfedelbach darf im Viertelfinale des DB Regio-wfv-Pokals gegen den FV Löchgau antreten.
Zu diesem Spiel gibt es keine Eintrittskarten mehr, da das geringe Kontingent bereits im Vorfeld unter den eigenen Fans verteilt wurde.
Es wird daher darum gebeten, am Samstag nicht zum Stadion nach Öhringen zu kommen. Zutritt haben nur Personen, die über einen der teilnehmenden Vereine eine personalisierte Eintrittskarte erhalten haben. Personen die ohne Eintrittskarte erscheinen, kann leider kein Einlass gewährt werden.
In enger Abstimmung mit der Stadtverwaltung Öhringen und dem wfv hat der TSV Pfedelbach ein detailliertes und zwingend notwendiges Hygienekonzept erarbeitet.
Im Eingangs- und Ausgangsbereich sowie auf allen Laufwegen, Innenräumen und Verpflegungsständen herrscht am die Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes und der Mindestabstand von 1,5 Metern ist dabei jederzeit einzuhalten.
Kurzfristige Veränderungen des Hygienekonzepts aufgrund der aktuellen Lage behalten sich der TSV Pfedelbach, der wfv und die Stadtverwaltung Öhringen weiter vor.
Wir bitten alle Personen eindringlich um Verständnis für die notwendigen Regelungen. Diese dienen der Sicherheit und dem Gesundheitsschutz aller Teilnehmer!

Weitere Infos zum Spiel und eine Sonderausgabe unseres Stadionhefts folgen im Laufe der Woche.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein