1. Mannschaft – Landesliga 19. Spieltag: TSV Pfedelbach – TSV Crailsheim 1:1 (1:1)

Der TSV Pfedelbach spielte am Samstag, den 03.12.2022 in der Landesliga gegen den TSV Crailsheim 1:1 Unentschieden. Das Pfedelbacher Tore erzielte Jens Schmidgall.
Ein Spielbericht, die Bilder und die Videos vom Spiel sind online.

Spielbericht:

TSV Pfedelbach – TSV Crailsheim 1:1 (1:1)

Pfedelbach beendet das Jahr mit dem neunten Unentschieden!

Im bisher kältesten Spiel des Jahres trafen zwei Hohenloher Mannschaften in Pfedelbach aufeinander. Die Gäste kamen mit vier Siegen in Folge im Gepäck nach Pfedelbach und wollten auch dort die drei Punkte mitnehmen. Pfedelbach selbst benötigte aber auch die Punkte um sich ins Mittelfeld der Tabelle vorzuschieben.
Zu Beginn der Partie hatte Pfedelbach die erste Chance durch Janik Pfeiffer, der den Ball aber über das Tor schoss. Anschließend kamen die Gäste nach einer Ecke vors Pfedelbacher Tor. Den ersten Schuss konnte Torhüter Dennis Petrowski entschärfen, danach blockte die Abwehr noch zwei Schüsse.
Im direkten Gegenzug ein Angriff durch Pfedelbach über rechts. Der Ball kam zu Jens Schmidgall. Der ging aufs Tor und schoss aber der Torhüter der Gäste hielt den Ball im Nachfassen fest.
In der 12. Minute sah Janik Pfeiffer einen hohen Ball der Gäste kurz vor der Mittellinie kommen. Er ging zum Ball und schnappte ihn. Dann lief er noch drei Schritte und spielte ihn hoch über die Abwehr auf rechts außen. Dort war Jens Schmidgall mitgelaufen und ging in den Strafraum. Er ließ sich nicht aus der Ruhe bringen, setzte sich gegen zwei Spieler durch und schoss den Ball am Torhüter vorbei ins linke Ecke zur 1:0 Führung für Pfedelbach.
Acht Minuten später gleich die nächste gute Chance für die Pfedelbacher. Ein Konter lief über Mansour Ceesay auf rechts. Der ging die Linie runter und flankte dann in die Mitte auf Jens Schmidgall, dessen Kopfball aber neben das Tor ging.
In der 25. Minute legte sich der Crailsheimer Bunk den Ball für einen Freistoß zu Recht. Aus ca. 30 Metern schoss er direkt aufs Tor. Dennis Petrowski hielt den Ball aber sicher.
Sechs Minuten später hatten die Gäste dann die Riesenchance zum Ausgleich. Pfedelbach spielte den Ball in den eigenen Abwehrreihen hin und her und den Gästen plötzlich in die Füße. Dann ging es schnell. Ein Querpass im Strafraum auf einen völlig frei stehenden Spieler und der schoss das Spielgerät nur an den rechten Torpfosten.
Kurz darauf eroberte Pfedelbach den Ball und dann kam erneut Jens Schmidgall an den Ball und zog kurz vor dem Strafraum ab. Der Ball ging knapp rechts neben das Tor.
Fünf Minuten später gab es einen Konter für Pfedelbach. Der Ball kam vor dem Strafraum zu Mansour Ceesay und der schoss aufs Tor. Der Ball wurde abgefälscht und der Torhüter konnte ihn dann sicher fangen.
Kurz vor der Halbzeit bekamen die Gäste nochmal zwei Ecken zugesprochen. Nach der zweiten Ecke konnte der Ball nicht entscheidend geklärt werden und fällt Doderer vor die Füße. Sein erster Schuss konnte noch geblockt werden, aber der Nachschuss zappelte dann zum 1:1 Ausgleich und Halbzeitstand im Tor.
Die erste Chance in Halbzeit zwei ging an die Gäste aber Pfedelbachs Keeper Petrowski klärte stark gegen einen Crailsheimer Angreifer.
Zehn Minuten später wurde es wieder gefährlich. Einen Konter der Gäste klärte Mattia Frank überragend zum Einwurf in dem er seinem Gegenspieler den Ball im letzten Moment vom Fuß spitzelte.
Im Gegenzug ein Konter für Pfedelbach und Mansour Ceesay schloss am kurzen Pfosten ab und traf den Crailsheimer Keeper mit dem Ball voll am Kopf der dadurch zu Boden ging und Hilfe benötigte.
In der 64. Minute ein schöner Spielzug der Pfedelbacher. Der Ball kam von links in die Mitte und dort kam Mansour Ceesay zum Abschluss. Der Gästetorhüter tauchte ins kurze Eck ab und hielt den Ball sicher.
Beide Mannschaften versuchten das zweite Tor zu erzielen. Pfedelbach kam dann in der 72. Minute vors Gästetor. Mansour Ceesay zog eine Flanke von rechts aufs Tor, Sebastian Hack köpfte und der Keeper lenkte den Ball gerade noch so über die Latte.
In der 80. Minute brachte Trainer Blondowski mit Sascha Streicher, der durch sehr gute Leistungen bei den Senioren auf sich aufmerksam machte, einen weiteren Offensivspieler ins Spiel.
Fünf Minuten vor Schluss hatten dann die Gäste nochmal eine gute Chance und Markus Schilling klärte im letzten Moment dem Stürmer den Ball von den Füßen.
Pfedelbach ging in en letzten fünf Minuten All-In und brachte mit Marco Rehklau einen weiteren Stürmer ins Spiel.
In der 88. Minute wäre es dann beinahe passiert. Jens Schmidgall stand plötzlich alleine vor dem Keeper und scheiterte mit seinem Schuss. Es gab daraufhin eine Ecke und die brachte Janik Pfeiffer von links gefährlich vors Tor aber dort bekam keiner den Fuß an den Ball.
In der Nachspielzeit hatten dann auch nochmal die Gäste eine gute Chance, die Torhüter Petrowski zur Ecke klären konnte.
Somit pfiff Schiedsrichter Manuel Schmauß die Partie nach 96 Minuten ab und beide Mannschaften verabschiedeten sich mit einem verdienten Unentschieden in die Winterpause.

Tore:
12. 1:0 Jens Schmidgall
43. 1:1 Marius Laurel Doderer

Schiedsrichter: Manuel Schmauß (SV Morsbach)
Schiedsrichterassistent 1: Philipp Benz (TSV Langenbeutingen)
Schiedsrichterassistent 2: Niklas Waldvogel (TSV Kupferzell)

Zuschauer: 100

Hier gehts zum Liveticker vom Spiel

Hier gehts zu den Bildern vom Spiel.

Videos vom Spiel:

Die Mannschaften beim Einlaufen:

Tor zum 1:0 durch Jens Schmidgall:

Hier gibts die Video-Zusammenfassung der Highlights:

https://www.fupa.net/tv/match/tsv-pfedelbach-tsv-crailsheim-11134987-188751

 

Bericht aus der Hohenloher Zeitung vom 05.12.2022:

Bericht aus dem Hohenloher Tagblatt vom 05.12.2022:

Der Torschütze:

Hier gehts zu der Aufstellung und zum Spielverlauf

Hier gehts zum Liveticker vom Spiel

Hier gehts zur Homepage des TSV Crailsheim

Hier gehts zur Facebook-Seite des TSV Crailsheim

Hier gehts zur Instagram-Seite des TSV Crailsheim

Hier gibts das Stadionheft vom Spiel zum Nachlesen:

Die Ergebnisse vom 19. Spieltag der Landesliga:

03.12.2022

TSV Ilshofen
TSV Ilshofen II
SV Breuningsweiler
SV Breuningsweiler
1
1
FV Löchgau
FV Löchgau
VfR Heilbronn
VfR Heilbronn
0
0
TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
TSV Crailsheim
TSV Crailsheim
1
1

04.12.2022

TSV Heimerdingen 1910
TSV Heimerdingen 1910
VfB Neckarrems-Fussball
VfB Neckarrems-Fussball
14:00
Aramäer Heilbronn
Aramäer Heilbronn
SpVgg Gröningen-Satteldorf
SpVgg Gröningen-Satteldorf
14:00live
Türkspor Neckarsulm
Türkspor Neckarsulm
TSV Obersontheim
TSV Obersontheim
14:00
SV Kaisersbach
SV Kaisersbach
SV Germania Bietigheim
SV Germania Bietigheim
14:00live
TV Oeffingen
TV Oeffingen
SV Allmersbach
SV Allmersbach
14:30
NK Croatia Bietigheim
NK Croatia Bietigheim
SG Oppenweiler-Strümpfelbach
SG Oppenweiler-Strümpfelbach
15:00
Die vorläufige Tabelle nach dem 19. Spieltag der Landesliga:
Platz Mannschaft Spiele G U V Torverhältnis Tordifferenz Punkte
1.
Türkspor Neckarsulm
18 16 2 0 45 : 12 33 50
2.
TSV Crailsheim
19 11 5 3 49 : 33 16 38
3.
FV Löchgau
19 10 4 5 47 : 28 19 34
4.
TSV Heimerdingen
18 9 6 3 55 : 34 21 33
5.
VfR Heilbronn
19 9 5 5 33 : 18 15 32
6.
SV Kaisersbach
18 8 5 5 34 : 32 2 29
7.
SV Breuningsweiler
19 6 9 4 43 : 39 4 27
8.
VfB Neckarrems-Fußball
18 5 10 3 26 : 24 2 25
9.
Aramäer Heilbronn
18 7 4 7 30 : 36 -6 25
10.
TSV Pfedelbach
19 5 9 5 29 : 28 1 24
11.
SpVgg Satteldorf
18 6 5 7 37 : 35 2 23
12.
SV Germania Bietigheim
18 6 3 9 29 : 30 -1 21
13.
TSV Obersontheim
18 6 2 10 27 : 39 -12 20
14.
NK Croatia Bietigheim
18 5 4 9 34 : 34 0 19
15.
SG Oppenweiler-Strümpfelbach
18 6 1 11 32 : 53 -21 19
16.
SV Allmersbach
18 4 6 8 29 : 36 -7 18
17.
TV Oeffingen
18 2 4 12 26 : 46 -20 10
18.
TSV Ilshofen II
19 0 4 15 14 : 62 -48 4

 

 

Vorschau:

Die Mannschaft verabschiedet sich nun in die wohlverdiente Winterpause.
Weiter geht es dann im Januar mit der Vorbereitung und den Vorbereitungsspielen.
Den Vorbereitungsplan gibt es demnächst hier auf der Homepage.