1. Mannschaft – Landesliga Vorbericht 32. Spieltag: TSV Pfedelbach – SpVgg Gröningen-Satteldorf

Am Samstag, den 27. Mai 2023 um 15.30 Uhr spielt unsere Landesliga-Elf zu Hause im Hohenlohe-Derby gegen die SpVgg Gröningen-Satteldorf.
Zum Spiel am Sonntag kommt Claus Breitenberger.
Diverse Vorberichte, Infos zum Gegner, das Sportplatzblättle und die Spielpaarungen zum 32. Spieltag sind bereits online.

 

Vorbericht des Abteilungsleiters:

Liebe Fans des TSV,
sehr verehrte Gäste,

ich freue mich Sie an diesem Wochenende zu der Partie gegen die Spvgg Gröningen-Satteldorf in Pfedelbach begrüßen zu dürfen.

Ein besonderer Gruß gilt wie immer unseren Sponsoren. 

Die Wochen der Wahrheit haben für unsere 1. Mannschaft begonnen und wurden zunächst mit Bravour gemeistert. Die Niederlage gegen Obersontheim war schade aber noch kein Beinbruch. Es gilt nun weiter konzentriert zur Sache zu gehen und wieder zu punkten. Gerade gegen den heutigen Gegner wäre ein weiterer Sieg enorm wichtig. Noch haben wir den Klassenerhalt nicht in der Tasche, es gilt, um jeden Punkt zu fighten, damit wir auch im nächsten Jahr in der Landesliga auflaufen dürfen. 

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um auf unser Crowdfunding Projekt hinzuweisen. Unterstützen Sie mit Ihrer Spende den Verein und helfen Sie die finanzielle Belastung durch den Neubau zu lindern. Weitere Infos finden Sie in dieser Ausgabe des Sportplatzblättle. Ich zähle auf Sie, jede Spende, egal in welcher Höhe hilft uns ein großes Stück weiter. Zudem besteht am letzten Spieltag (10. Juni) für alle die Möglichkeit, ab 11.00 Uhr, die Räume des Neubaus zu besichtigen. 

Ich wünsche unserem Team viel Glück und hoffe fest auf einen Pfedelbacher Sieg! 

Den Schiedsrichter der heutigen Begegnung, Herrn Felix Günter von der TuS Freiberg, sowie an den Linien Herrn Daniel Leidig (Spvgg Besigheim) und Herrn Luca Goedeckemeyer (FSV 08 Bietigheim-Bissingen) darf ich in Pfedelbach recht herzlich begrüßen.

Ich wünsche ihnen viel Erfolg und einen fairen Spielverlauf.

Alexander Frank
Abteilungsleiter

Schiedsrichter: Felix Günter (TuS Freiberg)
Schiedsrichterassistent 1: Daniel Leidig (Spvgg Besigheim)
Schiedsrichterassistent 2: Luca Goedeckemeyer (FSV 08 Bietigheim-Bissingen)
  Spielbeginn: 15.30 Uhr

Hier gehts zum Liveticker vom Spiel (Samstag, 27.05.2023 ab 15.30 Uhr)

Zwei Vereine, ein Liveticker!
Zu diesem Spiel wollen wir wie bereits in der vergangenen Saison einen gemeinsamen Ticker mit der SpVgg machen. Das gab es auf FuPa in dieser Form noch nie.
Satteldorfs Sven Ebert (nutzt normalerweise die Tickerfunktion bei „Fussball.de“) tickert die Highlights der Gäste und Marc Hofacker tickert die Highlights für den TSV.

 

Coaching-Zone, das Wort des Trainers:

Liebe Pfedelbacher, liebe TSV-Fans,

zum Heimspiel gegen die SpVgg Gröningen-Satteldorf möchte ich euch herzlich begrüßen.

Ebenfalls willkommen heißen, möchte ich unsere Gäste, sowie das Schiedsrichtergespann der heutigen Begegnung.

2:1 Niederlage in Obersontheim.
Was ein Drecksspiel. Wir haben wie immer in Obersontheim nicht zu unserem Spiel gefunden.
Obersontheim hat in Summe verdient gewonnen, da Sie unterm Strich, die bessere Einheit waren.
Wir konnten nach sieben ungeschlagenen Spielen (drei Remis und vier 4 Siege) nicht an unsere Form anknüpfen.
Nach der Verletzung von Dennis waren wir in einer Art Schockzustand und haben einfache Situationen zu kompliziert lösen wollen.
Das war uns wieder eine Lehre, wir haben erneut bestätigt bekommen, dass wir nur erfolgreich sind, wenn wir am Limit spielen. Nach so vielen Spielen ohne Niederlage ist es nicht so einfach, immer wieder voll da zu sein und hier und da personelle Ausfälle aufzufangen. Dieses Spiel wird unsere Sinne schärfen, um es in den nächsten Wochen besser zu machen.

Weiter geht’s. Heimspiel gegen Satteldorf:
Satteldorf macht auf mich einen sehr reifen und gefestigten Eindruck. Sie haben einen sehr guten Lauf und machen auch in puncto Kaderplanung und Strategie sehr viel richtig. Glückwunsch. Das sieht nach außen sehr gut aus.
Im Hinspiel haben wir uns glücklich die Punkte geteilt und 1:1 gespielt. Wir waren die schlechtere Mannschaft und konnten mit dem Remis gut leben. Sie haben mit Schmieg, Yerlikaya und Etzel bei Standards absolute Top-Spieler in ihren Reihen.
Gegen Satteldorf hatten wir immer heiße und umkämpfte Duelle. Wir wollen mit Demut und Zusammenhalt diese Herausforderung annehmen. Wir versuchen euch wieder einen spannenden Fight zu liefern.

Disziplin. Zusammenhalt. Wille.

Diese Eigenschaften und eure lautstarke Unterstützung sollen uns zum Sieg verhelfen.

Gemeinsam zum 8. Heimsieg!

Euer Trainer
Michael Blondowski

 

Sportplatzblättle zum Spiel:

Hier gibts das Sportplatzblättle zum durchblättern:

 

Nachgefragt bei der SpVgg Gröningen-Satteldorf (Antonio Fernandez, Trainer):

Wie bist du mit euren bisherigen Spielen und der Saison in der Landesliga zufrieden?
Wir sind mit der Entwicklung nach dem Umbruch sehr zufrieden. Sicherlich ist die Liga dieses Jahr sehr ausgeglichen und deshalb sind 2/3 aller Mannschhaften mit dem Klassenerhalt beschäftigt! Unser Ziel ist es im kommenden Jahr Landesliga zu spielen und aus dieser Saison das positive mitzunehmen und das ist der Teamgeist!

Wie lautet die Zielsetzung für die restlichen drei Spiele der Rückrunde?
Wir wollen den Klassenerhalt schaffen und bis zum Schluss unser bestes zeigen!

Welche Chancen rechnet ihr euch für das Spiel in Pfedelbach aus und wie ist dein Tipp?
Das ist ein 50/50 Spiel und die Derbys sind schon immer eng gewesen!

Wen siehst du in der Landesliga als Favorit um den Aufstiegs-Relegationsplatz, wer muss den Gang in die Bezirksliga antreten?
Als Favorit um den Relegationsplatz hat der TSV Crailsheim gerade die Nase vorne! Ich glaube auch, dass sie nach Türkspor auf Platz zwei durchmarschieren. Der Abstiegskampf bleibt bis zum Ende spannend und deshalb erlaube ich es mir nicht Mannschaften zu nennen, weil am Ende vielleicht sogar noch Überraschungen eintreffen könnten.

Zum Abschluss: Welche Worte möchtest du den Zuschauern der Partie an dieser Stelle mit auf den Weg geben?
Ich wünsche allen Zuschauern ein faires und attraktives Derby!

Vielen Dank an dieser Stelle an Antonio Fernandez von der SpVgg Gröningen-Satteldorf, der die Fragen der Sportplatzblättle-Redaktion beantwortet hat.

 

Infos zum Gegner SpVgg Gröningen-Satteldorf:

Das Team um Trainer Antonio Fernandez-Martinez hat sich zum Saisonziel einen einstelligen Tabellenplatz gesetzt. Den hat man, allerdings steckt man ebenso wie unser TSV, mit einem Punkt mehr auf der Habenseite, mitten im Kampf um den Klassenerhalt. Aktuell stehen 12 Siege 11 Niederlagen gegenüber, achtmal spielte man unentschieden.  48 Treffer konnten erzielt werden, 56 Gegentore musste man hinnehmen. 27 der 41 Punkte wurden zuhause gewonnen. 1,9 Gegentore kassierte man durchschnittlich pro Spiel.
Bester Torschütze ist Florian Schmieg mit 16 Treffern Das Durchschnittsalter des Teams beträgt 23,41 Jahre (TSV: 25,87).
In den letzten 15 Aufeinandertreffen ging es sehr ausgeglichen zur Sache. Sechsmal siegte die Spvgg, fünfmal unser TSV vier Partien endete unentschieden. Das Vorrundenspiel endete am 05.11.2022 1:1 unentschieden.

 

Hier gehts zur Homepage der SpVgg Gröningen-Satteldorf

Hier gehts zur Facebook-Seite der SpVgg Gröningen-Satteldorf

Hier gehts zur Instagram-Seite der SpVgg Gröningen-Satteldorf

 

Vorbericht aus der Hohenloher Zeitung vom 27.05.2023:

Vorbericht aus dem Hohenloher Tagblatt vom 26.05.2023:

Vorbericht aus dem echo vom 25.05.2023:

 

Die Spielpaarungen des 32. Spieltags der Landesliga Württemberg Staffel 1:

Fr., 26.05.2023

SV Breuningsweiler
SV Breuningsweiler
SV Germania Bietigheim
SV Germania Bietigheim
19:30

Sa., 27.05.2023

VfR Heilbronn
VfR Heilbronn
TSV Crailsheim
TSV Crailsheim
13:30live
TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
SpVgg Gröningen-Satteldorf
SpVgg Gröningen-Satteldorf
15:30live
TSV Ilshofen
TSV Ilshofen II
SV Allmersbach
SV Allmersbach
17:00
FV Löchgau
FV Löchgau
VfB Neckarrems-Fussball
VfB Neckarrems-Fussball
17:00

So., 28.05.2023

TV Oeffingen
TV Oeffingen
Aramäer Heilbronn
Aramäer Heilbronn
15:00
TSV Heimerdingen 1910
TSV Heimerdingen 1910
TSV Obersontheim
TSV Obersontheim
15:00
NK Croatia Bietigheim
NK Croatia Bietigheim
Türkspor Neckarsulm
Türkspor Neckarsulm
15:00
SV Kaisersbach
SV Kaisersbach
SG Oppenweiler-Strümpfelbach
SG Oppenweiler-Strümpfelbach
15:30live

Die Tabelle vor dem 32. Spieltag der Landesliga Württemberg Staffel 1:

Platz Mannschaft Spiele G U V Torverhältnis Tordifferenz Punkte
1.
Türkspor Neckarsulm
31 24 3 4 73 : 27 46 75
2.
TSV Crailsheim
31 18 6 7 68 : 51 17 60
3.
TSV Heimerdingen
31 15 10 6 86 : 56 30 55
4.
FV Löchgau
31 15 8 8 70 : 43 27 53
5.
VfR Heilbronn
31 15 7 9 60 : 37 23 52
6.
SV Germania Bietigheim
31 13 6 12 50 : 49 1 45
7.
SV Kaisersbach
31 12 9 10 56 : 60 -4 45
8.
SpVgg Satteldorf
31 12 8 11 67 : 56 11 44
9.
TSV Pfedelbach
31 10 13 8 50 : 45 5 43
10.
SV Breuningsweiler
31 10 12 9 63 : 60 3 42
11.
TV Oeffingen
31 11 5 15 72 : 61 11 38
12.
VfB Neckarrems-Fußball
31 9 11 11 48 : 49 -1 38
13.
TSV Obersontheim
31 11 5 15 54 : 66 -12 38
14.
Aramäer Heilbronn
31 10 7 14 49 : 66 -17 37
15.
SG Oppenweiler-Strümpfelbach
31 11 3 17 54 : 74 -20 36
16.
SV Allmersbach
31 8 11 12 46 : 59 -13 35
17.
NK Croatia Bietigheim
31 7 7 17 49 : 62 -13 28
18.
TSV Ilshofen II
31 0 5 26 25 : 119 -94 5