2. Mannschaft – Kreisliga A1 7. Spieltag: TSV Pfedelbach 2 – FV Künzelsau 2:1 (1:0)

Die Pfedelbacher Zweite gewann zu Hause am 7. Spieltag der Kreisliga A1 mit 2:1 gegen den FV Künzelsau. Die Reserve verlor ihr Spiel knapp mit 2:3.
Ein Spielbericht, die Bilder, die Video-Highlights vom Spiel, die Ergebnisse und Tabelle sind online.

Spielbericht:

TSV Pfedelbach II – FV Künzelsau 2:1 (1:0)

Pfedelbach II sichert sich Bonuspunkte

Die erste Schrecksekunde gab es in der siebten Spielminute. Adrian Reck ging auf rechts durch und passte nach innen. Dort wollte Tobias Lösch den Ball ins Tor köpfen und wurde dabei vom Keeper der Gäste am Kopf getroffen, aber der Schiedsrichter ließ weiterspielen und gab keinen Elfmeter. Tobias Lösch konnte zum Glück weitermachen.
Zwei Minuten später ein Traumpass von Gustavo Messer auf Raphael Kübler und der scheiterte frei vor dem Torhüter. Den Nachschuss setzte Adrian Reck daneben.
In der 13. Minute zeigte der Schiedsrichter dann auf den Elfmeterpunkt nachdem ein Gästespieler im Strafraum die Hand zu Hilfe nahm. Tobias Lösch legte sich den Ball zu Recht und schoss ihn unten rechts zur 1:0 Führung für Pfedelbach II ins Eck.
Pfedelbach danach weiter bemüht nach vorne zu spielen aber die sich bietenden Chancen konnten nicht in Tore umgemünzt werden.
Mitte der ersten Hälfte kamen dann die Gäste besser ins Spiel. In der 31. Minute gab es einen aussichtsreichen Freistoß für die Gäste. Jonas Nöthe lief an und schoss Richtung rechtes Eck. Marvin Kahnt riss beide Hände hoch und hielt den Ball überragend. Den Nachschuss per Fallrückzieher hielt er auch noch sicher.
Eine Minute später kam erneut ein Gästespieler frei zum Schuss und wiederum klärte Marvin Kahnt zur Ecke.
Dann setzte der Regen ein und das Spiel flachte bis zur Halbzeit ab. Kurz vor der Halbzeit kamen die Gäste dann nochmal zu zwei Chancen. Die erste klärte Johannes Braun und die zweite klärte Torhüter Marvin Kahnt. So ging es mit einer 1:0 Führung in die Pause.
Bei nun strömendem Regen kamen die Mannschaften wieder aus der Kabine. Gerade mal zwei Minuten waren gespielt als der Pfedelbacher Adrian Reck nach einer Ecke von links in der Mitte nur knapp verpasste.
In der 53. Minute wurde es dann kurios. Es gab eine Ecke für die Gäste. Vor der Ausführung zeigte Tobias Lösch an, dass er aufgrund des Kopftreffers zu Beginn raus muss, da ihm schlecht war. Pfedelbach dachte, dass gewechselt wird. In dem Moment führte Künzelsau die Ecke aus und in der Mitte köpfte Hornung den 1:1 Ausgleich. In dieser Szene haben die Pfedelbacher richtig gepennt.
Das Spiel war nun offen. In der 73. Minute hatten die Gäste dann die Riesenchance zur Führung, als Johannes Braun den Ball herschenkte. Die Gäste bekamen dann Ball aber nicht im Tor unter.
In der 83. Minute bekam erst Künzelsau einen Freistoß zugesprochen, der weit über dem Tor landete. Im Gegnezug hatte dann auch Pfedelbach mit einem Freistoß aus ca. 20 Metern die Chance zur Führung. Der Ball wurde abgefälscht und landete knapp neben dem rechten Torpfosten. Es gab eine Ecke. Damir Spahic brachte die Ecke gefährlich mittig vors Tor und dort stieg Chakrit Lortae hoch und köpfte den Ball zur vielumjubelten 2:1 Führung ins Netz.
Die Gäste drückten jetzt nochmals, aber Pfedelbach II überstand auch die drei Minuten Nachspielzeit und konnte somit den dritten Sieg in dieser Saison feiern.

Tore:
18. 1:0 Tobias Lösch (Handelfmeter)
53. 1:1 Hannes Hornung
84. 2:1 Chakrit Lortae

Schiedsrichter: Ahmet Sulejmani (Drita Kosova Kornwestheim)

Zuschauer: 100

Hier gehts zum Liveticker vom Spiel der 2. Mannschaft
Hier gehts zum Liveticker vom Spiel der Reserve

Hier gehts zu den Bildern vom Spiel der 2. Mannschaft.

Hier gehts zu den Bildern vom Spiel der Reserve.

Videos vom Spiel:

Handelfmetertor zum 1:0 durch Tobias Lösch:

Tor zum 2:1 durch Chakrit Lortae:

Der Kreis nach dem Spiel:

alle Highlights vom Spiel der 2. Mannschaft in der Zusammenfassung:

https://www.fupa.net/tv/match/tsv-pfedelbach-fv-kuenzelsau-11321548-187731/highlight-tsv-pfedelbach-ii

alle Highlights vom Spiel der Reserve in der Zusammenfassung:

https://www.fupa.net/tv/match/tsv-pfedelbach-fv-kuenzelsau-11522814-187729/highlight-tsv-pfedelbach-ii-3

Die Torschützen:
,

Bericht aus der Hohenloher Zeitung vom 27.09.2022:

Hier gehts zur Aufstellung und Spielverlauf

Hier gehts zur Aufstellung und Spielverlauf der Reserve

Spielbericht Reserve:

TSV Pfedelbach II Reserve – FV Künzelsau Reserve 2:3 (0:1)

In der 33. Minute bekam Jan Heinze den Ball im Strafraum völlig unbedrängt an die Hand. Der Schiedsrichter hatet es aber nicht gesehen und ließ zunächst weiterlaufen. Danach ging der Schiedsrichter zu Jan Heinze und der sagte ihm, dass er den Ball mit der Hand gespielt hatte. Eine sehr faire Geste des TSV-Spielers, die der Schiedsrichter lobenswert im Spielbericht erwähnte. Den fälligen Elfmeter verwandelten die Gäste zur 0:1 Führung.
Zwei Minuten waren in Halbzeit zwei gespielt, als Pfedelbach hinten den Ball nicht weg bekam und dann eroberte ein Gästespieler den Ball und schoss ihn zum 0:2 ins Tor.
In der 54. Minute bekam Sahin Ercan den Ball vor dem Strafraum und zog ab. Der Ball flog herrlich in den rechten Torwinkel zum 1:2 Anschlusstreffer. Ein sehenswertes Tor.
In der 66. Minute dann sogar der Ausgleich für Pfedelbach II. Eine Ecke kam direkt vor das Tor und dort kam Emin Tozlu von hinten und schoss den Ball zum 2:2 Ausgleich ins Tor.
In der 74. Minute gab es einen langen Ball Richtung Pfedelbacher Tor und da stand ein Künzelsauer völlig frei vor Torhüter Nehls und schoss den Ball ins rechte untere Eck zum 2:3 Endstand.

Videos vom Spiel:

Tor zum 1:2 durch Sahin Ercan

Tor zum 2:2 durch Emin Tozlu:

Die Ergebnisse des 7. Spieltags der Kreisliga A1 Hohenlohe:

25.09.2022

SC Stei.-Co.

4:4

Kupferzell

SV Westheim

2:1

TSV Neuenst.

TSV Zweifli.

0:2

SV Gailenki.

Pfedelbach II

2:1

Künzelsau

Ingelfingen

2:2

VfB Neuhütt.

SV Tüngental

0:1

TSV Hessent.

Michelb./Wa.

2:0

SG TSV Bitzfeld

Die vorläufige Tabelle nach dem 7. Spieltag der Kreisliga A1 Hohenlohe:
Platz Mannschaft Spiele G U V Torverhältnis Tordifferenz Punkte
1.
SC Steinbach-Comburg
7 5 1 1 25 : 10 15 16
2.
SV Westheim
7 5 0 2 20 : 13 7 15
3.
SV Gailenkirchen-Gottwollsh.
7 5 0 2 17 : 11 6 15
4.
TSV Kupferzell
6 4 1 1 24 : 15 9 13
5.
SC Michelbach/​Wald
7 4 0 3 12 : 8 4 12
6.
TSV Neuenstein
6 3 2 1 20 : 10 10 11
7.
TSV Pfedelbach 2
6 3 1 2 11 : 17 -6 10
8.
SV Tüngental
7 3 0 4 17 : 13 4 9
9.
FV Künzelsau
7 3 0 4 13 : 17 -4 9
10.
TSG Verrenberg
6 2 1 3 13 : 15 -2 7
11.
SGM Bitzfeld-Schwabbach
6 2 1 3 9 : 13 -4 7
12.
VfB Neuhütten
7 2 1 4 9 : 22 -13 7
13.
TSV Zweiflingen
6 1 1 4 11 : 17 -6 4
14.
TSV Ingelfingen
6 1 1 4 9 : 16 -7 4
15.
TSV Hessental
7 1 0 6 6 : 19 -13 3
Die Tabelle der Reserve nach dem 7. Spieltag der Kreisliga A1 Hohenlohe:
Platz Mannschaft Spiele G U V Torverhältnis Tordifferenz Punkte
1.
SV Gailenkirchen-Gottwollsh.
5 4 0 1 21 : 10 11 12
2.
SV Tüngental
7 3 2 2 16 : 16 0 11
3.
SGM Bitzfeld-Schwabbach
3 3 0 0 11 : 2 9 9
4.
SC Steinbach-Comburg (Flex)
7 2 3 2 15 : 15 0 9
5.
FV Künzelsau (Flex)
4 2 2 0 8 : 4 4 8
6.
TSV Zweiflingen
5 2 1 2 15 : 10 5 7
7.
VfB Neuhütten
4 2 1 1 9 : 5 4 7
8.
TSG Verrenberg
4 2 0 2 14 : 9 5 6
9.
TSV Kupferzell
3 1 1 1 9 : 7 2 4
10.
TSV Ingelfingen (Flex)
6 1 1 4 8 : 21 -13 4
11.
TSV Hessental (Flex)
4 1 0 3 5 : 19 -14 3
12.
TSV Pfedelbach (Flex)
6 0 1 5 14 : 27 -13 1
Vorschau:

Am kommenden Sonntag, den 02.10.2022 um 15.00 Uhr spielen wir auswärts beim VfB Neuhütten.
Ein Vorbericht folgt…