Aktuelles von der Jugend KW 40/09

images

Berichte von der A-Jugend, B-Jugend, C-Jugend, D-Jugend, E-Jugend, F-Jugend, B-Juniorinnen, C-Juniorinnen und Termine anstehender Jugendspiele sind online.

A-Junioren

TSV – FC Unterheimbach 0:1(0:0)

Im ersten Punktspiel der Saison konnte die A-Jugend zu keinem Zeitpunkt des Spiels an die Leistung vom Pokalspiel von vor zwei Wochen anknüpfen.
Es fehlte die Konzentration, die Laufbereitschaft und Aggressivität um ein Spiel zu gewinnen. Man arbeitete schlecht gegen den Ball, stand zu hoch und leistete sich viele leichte Abspielfehler und Stellungsfehler. Gegen einen eigentlich harmlosen Gegner kassierte man kurz nach der Pause den Rückstand.
Nun wachte die Mannschaft langsam auf. In den letzten 20 Minuten schnürte man den Gegner in der eigenen Hälfte ein, es wollte aber kein Treffer mehr gelingen.

Es spielten: Jens Nieder (TW), Zakhar Barshentsev, Steffen Spiesmacher, Michael Ertel, Philipp Schiemer, Pascal Gebert, Frank Draschkowitsch, Daniel Conradt, Marcel Hofmann, Dennis Schiemer, Johannes Lohner, Sergen Uzuner, Oliver Schöne, Pietro Massa.

B-Junioren

SGM Langenbeutingen/ Brettach – TSV 0:5 (0:1)

Im zweiten Saisonspiel traf unsere B-Jugend auswärts auf die SGM Langenbeutingen/ Brettach, die wie auch unser TSV ihr Auftaktspiel gewonnen hatte.
Unsere Mannschaft erwischte einen Start nach Maß. Bereits nach 30 Sekunden konnte man durch Daniel Conradt mit 0:1 in Führung gehen. Vorausgegangen war ein langer Pass von Sergen Uzuner. Leider konnte man den Schwung der frühen Führung nicht mitnehmen und verlor in der Folgezeit den Faden im eigenen Spiel. Bei einigen Standardsituationen der Gäste war im Verlauf der ersten Halbzeit volle Konzentration gefragt, um nicht den Ausgleich zu kassieren. Erst in den letzten fünf Minuten der ersten Hälfte spielte man wieder druckvoll und war spielbestimmend. Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit war unserer Elf anzumerken, dass man auf die frühe Entscheidung drückte. So erhöhte Pietro Massa per Kopf nach einer Flanke von Oliver Schöne auf 0:2 (47.). Ein Doppelschlag von Denny Ott per Distanzschuss (63.) und verwandeltem Foulelfmeter (72.) brachte die endgültige Entscheidung. Den Treffer zum 0:5 Endstand erzielte Oliver Schöne mit einem platzierten 20-Meter-Volleyschuss in der Schlussminute.

Es spielten:
Thomas Dieterle (TW), Marvin Müller, Moritz Eberhardt, Sergen Uzuner, Sandro Fellmeth, Marco Rehklau, Denny Ott (2), Thomas Büchle, Oliver Schöne (1), Daniel Conradt (1), Pietro Massa (1), Edwin Linger, Raphael Fleisch, Jochen Bitter, Thomas Balko, Kevin Arnold (TW).

C-Junioren

SV Großaltdorf – TSV II 5:4(4:1)

C2 verliert nach guter Leistung auch das 2. Spiel In der Defensive hatte man zu Beginn Probleme, so stand es bereits nach 21 Minuten 4:0 für die Gastgeber. Unsere Mannschaft kam dann immer besser ins Spiel und hatte zahlreiche Torchancen, eine davon nutzte Mark Soltys in der 30. Minute zum 1:4. Dies war auch der Halbzeitstand.
Gleich nach Wiederanpfiff erhöhte der Gastgeber auf 5:1. Unsere Jungs waren davon unbeeindruckt und wurden immer stärker. Man erspielte sich viele Möglichkeiten, nutzte diese auch und verkürzte bis fünf Minuten vor Schluss auf 4:5 (40., 44., 65. Minute). In den letzten Minuten versuchte man noch mal alles, aber trotz weiterer Chancen wollte der Ausgleich einfach nicht fallen. Die Gastgeber retteten sich über die Zeit und kamen zu einem glücklichen Sieg. Eine gute Leistung und tolle Moral unserer Mannschaft, die trotz des hohen Rückstandes nie aufgab.

Es spielten:
Dominik Bremer (TW), Simon Boysen, Pascal Fleisch (2), Stefan Belsch (1), Erik Zander, Nico Wölfel, Fabian Leng, Mark Soltys (1), Alexander Weiß, Yannick Steiner, Dennis Küstner.

VfR Altenmünster – TSV I 2:2(2:2)

C1 holt ein 2:2 beim VFR Altenmünster
Einem sehr starken Gegner stand am Samstag die C1 gegenüber. Altenmünster die sich vor der Saison verstärkt haben und ganz oben mitspielen wollen, begannen von Beginn an uns unter Druck zu setzen, doch waren wir hellwach und versuchten selbst den Ball zu kontrollieren und nach vorne zu spielen. Leider mussten wir an diesem Tag auch noch unseren Torjäger Julian Krämer ersetzen, der jedoch von Matthias Cebulla, der sein erstes Spiel für Pfedelbach bestritt, sehr gut vertreten wurde.
Vor allem über den in der ersten Halbzeit starken Jannik Dannhäußer versuchte man immer wieder zu Chancen zu kommen und dies gelang auch sehr gut. So war es Jannik Dannhäußer der sich auf der linken Seite sehr gut durchsetzte und seinen Schuss konnte Matthias Cebulla zum viel umjubelten 1:0 für Pfedelbach über die Linie drücken. Leider fiel fast im Gegenzug das 1:1. Pfedelbach versuchte aber weiterhin mitzuspielen gegen einen auch körperlich starken Gegner. So verteilten sich die Chancen in der 1. Halbzeit auf beiden Seiten. Eine dieser Chancen konnte wiederum Matthias Cebulla zum 2:1 für Pfedelbach nutzen. Altenmünster, die vor allem in der Offensive sehr stark besetzt waren, kamen ebenfalls immer wieder zu guten Chancen. Als alle schon hofften man könnte mit der knappen Führung in die Pause gehen, schlug Altenmünster doch nochmal zu und erzielte, eine Minute vor der Pause den 2:2-Ausgleich.
In der zweiten Halbzeit war dann Altenmünster klar überlegen ohne jedoch viele Chancen zu haben. Sie hatten zwar noch einen Pfostenschuss doch bei den anderen Chancen hatte Torhüter Jonas Krieg kaum Probleme. Eine große Chance hatte dann Pfedelbach noch kurz vor Schluß als Jannik Dannhäußer sich im Strafraum durchsetzten konnte, der Schiedsrichter aber unverständlicherweise auf Freistoß für die Gastgeber entschied. Hätte der Schiedsrichter dort weiter laufen lassen hätte man sogar noch gewinnen können. Doch so blieb es beim etwas glücklichen jedoch nicht unverdienten 2:2- Endstand.

Es spielten:
Jonas Krieg (TW), Philipp Seroneit, Stefan Abel, Tom Ledwon, Marvin Hilkert, Florian Weiland, Kevin Schwarz, Max-Luca Zenkner, Matthias Cebulla (2), Andreas Rapp, Jannik Dannhäußer, Alexander Weiß, Tobias Vogg, Jannis Zenkner.

TSV II – SV Tüngental 4:0(1:0)

C2 mit 1.Saisonsieg gegen den SV Tüngental
Im dritten Spiel dieser Runde hatte unsere C2 das Team des SV Tüngental zu Gast in Pfedelbach.
Bei herrlichem Fußballwetter begann das Spiel in der ersten Halbzeit mit ausgeglichenem Chancenverhältnis. Beide Mannschaften erarbeiteten sich gute Tormöglichkeiten, welche jedoch anfangs ungenutzt blieben. Nachdem unser Torwart mit einigen guten Paraden glänzen konnte, erzielte Pfedelbach nach 20 Minuten das 1:0 durch ein Solo unseres Liberos Yannick Steiner. Dies war auch gleichzeitig der Pausenstand.
In der zweiten Halbzeit drehte der TSV richtig auf und ließ dem Gegner kaum noch Torchancen zu. Verdient erhöhte unsere C2 durch Erik Zander auf 2:0. Diesem folgten das 3:0 durch Pascal Fleisch und das 4:0 durch Nico Wölfel, welches auch gleichzeitig der Endstand eines für die Fans sehenswerten Spieles war. Ein großer Dank gilt unseren zwei D-Jugendspielern Kaan Uzuner und Tevfik Tiryaki, die unser Team unterstützt und tatkräftig zum Sieg beigetragen haben.

Es spielten:
Dominik Bremer (TW), Yannick Steiner (1), Erik Zander (1), Nico Wölfel (1), Stefan Belsch, Pascal Fleisch (1), Simon Boysen, Dennis Küstner, Fabian Leng, Kaan Uzuner, Tevfik Tiryaki.

D-Junioren

SGM Scheppach/Waldbach/Dimbach – TSV 4:2 (1:0)

Eine bittere Niederlage musste unsere D-Jugend bei der SGM Scheppach/Waldbach/Dimbach einstecken. Trotz spielerischer Überlegenheit in der Anfangsphase gelang es uns nicht den Führungstreffer zu erzielen. Die SGM setzte unsere Abwehr mit weiten Abschlägen unter Druck und erzielte noch vor der Pause das 1:0.
Zu Beginn der 2. Halbzeit kamen wir wieder besser ins Spiel und erzielten durch Adriano Fag-giano den Ausgleich. Die SGM zeigte sich wenig beeindruckt und so kassierten wir innerhalb weniger Minuten drei Gegentore. Der Anschlusstreffer von Fabian Debernitz konnte diese Niederlage nicht mehr verhindern.

Es spielten:
Luca Volpp (TW), Christian Abel, Fabian Debernitz (1), Heiko Drautz, Adriano Faggiano (1), Patrick Geist, Julian Klein, Jannick Lumpp, Leon Seiler, Christoph Thaler, Tevfik Tiryaki, Kaan Uzuner, Jannis Zenkner.

E-Junioren

E 2- gewinnt mit 10:0 gegen den TSV Zweilingen2

Im zweiten Punktspiel kam die E2 zu einem ungefährdeten 10:0 Sieg gegen den TSV Zweiflingen 2.
Schon in der ersten Hälfte hatte man den Gegner gut im Griff. Bis zur Halbzeit erzielte das Team eine 4:0 Führung. Als dann beim Gegner nach der Pause die Kräfte schwanden, konnte das Ergebnis auf 10:0 ausgebaut werden. Vor allem spielerisch hattedie E2 erhebliche Vorteile.

Es spielten:
Jeremy Walter (TW) Lars Krenkler (1), Simon Mödinger (1), Luca Schanz (1), Dominik Ungerer (2), Rico Wilde (1), Jakob Gronbach (2), Pascal Steigauf (1), Rene Ungerer (1), Felix Günther.


hinten von links: Simon Mödinger, Dominik Ungerer, Rene Ungerer, Luca Schanz, Rico Wilde, Trainer Steffen Ott
vorne von links: Felix Günther, Jakob Gronbach, Jeremy Walter, Lars Krenkler, Pascal Steigauf

F-Junioren

Feldrunde 2009: 1. Spieltag in Zweiflingen

Beim ersten Spieltag in Zweiflingen war das Kleinspielfeld das bestimmende Thema. Die Spiele zeigten, dass sich die Nachwuchskicker erst an die neuen Abmessungen gewöhnen müssen. Mit Abstrichen sehr gut gelang das der F1, die in Staffel 3 gegen die Lokalrivalen Öhringen und Neuenstein sowie Gastgeber Zweiflingen anzutreten hatten. Mit einem Unentschieden und 2 Siegen konnte Trainer Ralf Breuninger eigentlich zufrieden sein, denn das reichte zum Tagessieg. Allerdings fehlte es oft noch an der Abstimmung im Team und so war auch der Punktverlust gegen Neuenstein zu erklären, der eigentlich unnötig war weil man das Spiel klar beherrschte. Trotz allem ein positiver Start für unser Team der noch auf Einiges hoffen lässt. Die F2 hatte es jeweils mit den zweiten Mannschaften zu tun und schlug sich außerordentlich achtbar. Einer Niederlage ließ das neuformierte Team zwei Siege folgen, die Trainer Dieter Lebherz an diesem Tag viel Freude machten. Dribbelkünstler Aaron und die schnelle Sophie wurden durch die erfahrenen Spieler Till und Paul unterstüzt und auch die Ergänzungsspieler fügten sich toll ins Mannschaftsgefüge ein.

Ergebnisse:
Pfedelbach 1 – Neuenstein 1 3:3
Pfedelbach 1 – Öhringen 1 3:1
Pfedelbach 1 – Zweiflingen 1 6:0

Es spielten: Lukas Kabel (TW), Niklas Breninger (3), Mario Lebherz (1), Mattia Frank (1), Marvin Häger (7), Max Braun, Marco Karp, Hannes Lex.

Pfedelbach 2 – Neuenstein 2 1:3
Pfedelbach 2 – Öhringen 2 4:2
Pfedelbach 2 – Zweiflingen 2 5:2

Es spielten: Tobias Wawak (TW), Paul Seemann (4), Till Federolf, Sophie Gronbach (1), Aaron Scheifele (3), Ferdinand Greif, Rio Ucik, Marcel Socha (2), Helen Schulz.

B-Juniorinnen

TSV Pfedelbach – TSV Ammertsweiler 2:0 (0:0)

Am Freitag, 25.09.09 spielten die B-Juniorinnen ihr erstes Heimspiel gegen den TSV Ammertsweiler. Die Spielerinnen spielten mit vollem Einsatz, konnten jedoch ihre Chancen nicht vollenden, so dass sie mit 0:0 in die Halbzeitpause gingen.
In der zweiten Hälfte brachte Venetia Drossa den TSV mit 1:0 in Führung. Im weiteren Spielverlauf hatten die Mädchen viele weitere Tormöglichkeiten. Das Tor zum 2:0 Endstand schoss Jennifer Idziak.

Es spielten:
Jessica Preitauer (Tor), Katharina Drautz, Venetia Drossa (1), Angelina Golla, Eileen Hammel, Danina Heider, Jennifer Idziak, Milena Krebs, Sabrina Krebs, Imke Schumacher, Laura Uhl.

C-Juniorinnen

TSV Pfedelbach – TSV Neuenstein 2:7 (1:3)

Bei schönem Fußballwetter spielten am Samstag, 26.09.09, die Spielerinnen der C-Jugend gegen die Spielerinnen des TSV Neuenstein. Gleich zu Beginn brachte Denise Wenczel den TSV Pfedelbach mit 1:0 in Führung.
Die Spielerinnen des TSV Neuenstein waren jedoch unseren Mädchen spielerisch überlegen, so dass es zur Halbzeit bereits 1:3 stand. Auch nach der Pause kamen unsere Spielerinnen nicht ins Spiel. In einem Alleingang durch die gegnerische Abwehr erzielte Imke Schumacher das 2. Tor. Der TSV verlor deutlich mit 2:7.

Es spielten:
Michelle Balthes (Tor), Ute Drautz, Janina Härpfer, Danina Heider, Milena Krebs, Sabrina, Imke Schumacher (1), Laura Uhl, Denise Wenczel (1).

Folgende Jugendspiele finden in der kommenden Woche statt:

Freitag, 02.10.09, 18.30 Uhr
TSV – TSV Michelfeld (B-Juniorinnen)

Samstag, 03.10.09 14 Uhr
TSV I – SGM Langenburg/Dünsbach/Gerabronn (C-Junioren)

Samstag, 03.10.09 14 Uhr
FC Unterheimbach – TSV II (C-Junioren)

Sonntag, 04.10.09 10.30 Uhr
TSV – SGM Zweiflingen/Ohrnberg (B-Junioren)

Sonntag, 04.10.09 13 Uhr
TSV Pfedelbach – SV Westheim (B-Juniorinnen)

Montag, 05.10.09, 18 Uhr
TSG Öhringen – TSV II (D-Junioren)

Montag, 05.10.09, 18 Uhr
TSV I – SGM Neuhütten/Wüstenrot (D-Junioren)

Mittwoch, 07.10.09 18 Uhr
TSV II – SC Michelbach/Wald (D-Junioren)

Mittwoch, 07.10.09 18.45 Uhr
TSG Öhringen II – TSV I (D-Junioren)