Aktuelles von der B-Jugend

images

4. Spieltag
FC Unterheimbach – TSV 0:13 (0:4)

Im Auswärtsspiel beim noch punktlosen Tabellenletzten FC Unterheimbach wollte unsere B-Jugend ihre weiße Weste behalten und den vierten Sieg im vierten Spiel einfahren.

Unsere Mannschaft begann druckvoll und hatte bereits in der Anfangsphase mehrmals gute Möglichkeiten in Führung zu gehen, doch meist war ein Abwehrbein der Gastgeber im Weg. Es dauerte bis zur 20. Minute ehe Denny Ott unsere Elf mit 0:1 in Führung brachte.
Sergen Uzuner erhöhte vier Minuten später durch einen verwandelten Foulelfmeter auf 0:2. Kurz vor der Pause brachte ein Doppelpack von Dennis Sefic und Edwin Linger den 0:4 Halbzeitstand.
In Hälfte zwei ruhte man sich keinesfalls auf dem sicheren Vorsprung aus, sondern spielte weiter nach vorne und war nun sogar im Abschluss etwas konzentrierter, so dass man in regelmäßigen Abständen die Führung ausbauen konnte. Den Anfang machten Marco Rehklau (42.) und Edwin Linger (48.). Es folgten die Tore von Andreas Cebulla (52.), Dennis Sefic (62.) und Daniel Conradt (67.) zum zwischenzeitlichen 0:9.
Dann folgte der Auftritt des eingewechselten Pietro Massa, der innerhalb von sechs Minuten mit einem lupenreinen Hattrick das Ergebnis ausbauen konnte.
Für den Schlusspunkt in einem einseitigen Spiel sorgte Thomas Büchle mit seinem Tor zum 0:13 (79.).
Alles in allem zeigte unsere B-Jugend ein starkes Spiel und deutete in dieser Saison erstmals an, welch großes Potential in ihr steckt.
Eine ähnlich gute Leistung wird im Spitzenspiel am Montag, den 19.10. um 18:30 Uhr auswärts bei der ebenfalls verlustpunktfreien TSG Bretzfeld nötig sein, um etwas Zählbares mitzubringen.

Es spielten: Kevin Arnold, Marvin Müller, Moritz Eberhardt, Dennis Sefic(2), Sandro Fellmeth, Marco Rehklau(1), Denny Ott(1), Andreas Cebulla(1), Sergen Uzuner(1), Edwin Linger(2), Thomas Balko, Daniel Conradt(1), Oliver Schöne, Thomas Büchle(1), Pietro Massa(3), Jens Nieder .