Aktuelles von der E-Jugend

images

E2-Jugend
TSV Pfedelbach – TSG Öhringen 3:2

E2 gewinnt Derby gegen Öhringen mit 3:2

Auf Grund der schlechten Witterungsverhältnisse, musste man das Derby gegen Öhringen auf dem Kunstrasen austragen. Der TSV kam gut ins Spiel, so dass man schnell durch ein Tor von Pascal Steigauf mit 1: 0 in Führung ging. Nach diesem Treffer beschränkte man sich jedoch nur noch auf das wesentlich und vergaß komplett das in den Wochen zuvor sehr gut gezeigte Kombinationsspiel.
Der Gegner aus Öhringen kam nun immer besser ins Spiel und erzielte nach mehreren Chancen, die unser Torwart Jeremie Walter zuvor durch tolle Paraden vereiteln konnte den Ausgleich.
Selbst die etwas lautere Halbzeitansprache brachte an diesem Tag keine große Veränderung im Spiel. Die Jungs gingen nicht wie gewohnt in die Zweikämpfe, so dass weiterhin den Bällen und dem Gegner hinter hergelaufen wurde. Erst durch eine Treffer von Rene Ungerer, fingen die Jungs wieder an Fußball zu spielen. Kurz danach war es dann Rico Wilde der den Ball durch ein schönes Zuspiel im Netz der Öhringer zappeln ließ.
Doch Öhringen ließ nicht locker und verkürzte erneut auf 3:2.
Die Schlussminuten hatten es dann in sich und konnten an Spannung und Dramatik nicht mehr überboten werden. Öhringen rannte mit Mann und Maus auf unser Tor, kam jedoch meistens nicht an unserer gut spielenden Abwehr vorbei.

Fazit: In einer spielerisch nicht hochklassigen Partie, gewann man am Ende das Derby nicht unverdient und überwintert somit auf dem ersten Tabellenplatz. Herzlichen Glückwunsch zur Herbstmeisterschaft – Jungs macht weiter so.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:
Jeremy Walter, Lars Krenkler, Simon Mödinger, Rene Ungerer (1), Dominik Ungerer , Pascal Steigauf (1), Felix Günther, Jakob Gronbach, Luca Schanz, Rico Wilde (1) .