Aktuelles von der Jugend KW 47/09

images

Berichte von der A-Jugend, B-Jugend,  F-Jugend und Bambini sind online.

A-Junioren

 

 

 

 

SGM Ohrnberg/Zweiflingen – TSV 2:4 (1:1)

Auf dem schwer bespielbaren Trainingsplatz in Ohrnberg erkämpfte sich die A-Jugend drei Punkte.
Pfedelbach erwischte einen optimalen Start. Robin Eberhardt war nach einem Eckball mit dem Kopf zur Stelle und erzielte die Führung.
Ohrnberg zeigte sich jedoch nicht geschockt und erzielte nur fünf Minuten später den Ausgleich.
Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte zeigte Pfedelbach die reifere Spielanlage und war feldüberlegen. Der Gastgeber stand sehr tief, machte die Räume auf dem kleinen Platz sehr eng und versuchte immer wieder mit langen Bällen auf ihre schnellen Spitzen zu Chancen zu kommen.
Auf Pfedelbacher Seite wurde oft der letzte Pass zu ungenau gespielt. Marcel Hofmann und Robin Eberhardt kamen trotzdem zu guten Einschußmöglichkeiten, die aber vom Ohrnberger Torhüter pariert wurden.
Beim Stand von 1:1 wurden die Seiten gewechselt.
Nach der Pause war die Hintermannschaft des TSV etwas unkonzentriert und die Anfangsphase der zweiten Hälfte gehörte den Gastgebern.
Als ein Pfedelbacher Spieler wegen Ballwegschlagens eine Zeitstrafe erhielt, schien das Spiel zu kippen. Doch Pfedelbach kämpfte sich zurück ins Spiel und in Unterzahl gelang der Führungstreffer. Nach einem Eckball klatschte der Ball an die Latte. Der Abpraller landete direkt vor den Füßen von Patrick Braun, der den Ball über die Linie schob.
Nun musste Ohrnberg etwas mehr nach vorne spielen und die Räume für die Pfedelbacher Angreifer wurden größer.
In der 70. Minute führte einer der Pfedelbacher Konter zur 1:3-Führung. Dennis Schiemer vollendete ein Zusammenspiel mit Marcel Hofmann per Direktabnahme.
Doch noch gaben die Gastgeber nicht auf. In der 73. Minute erzielten die Ohrnberger nach einem Freistoß den Anschlusstreffer zum 2:3.
Doch praktisch im Gegenzug stellte der TSV den alten Torabstand wieder her. Frank Draschkowitsch setzte Patrick Braun an der linken Ecke des 16-Meter-Raums in Szene, dieser vollendete mit einem Flachschuss ins lange Ecke zum 2:4.
Nun war der Wille der Gastgeber gebrochen und der TSV beherrschte nun das Spielgeschehen und ließ nichts mehr anbrennen. Bei dem ein oder anderen Konter hätte man sogar noch erhöhen können.
Im Spitzenspiel Dritter gegen Zweiter zeigte der TSV die abgeklärtere Leistung. Auf dem schwer bespielbaren Platz konnte man spielerisch nicht glänzen, kämpferisch überzeugte die Truppe allerdings.
Durch den fünften Sieg in Folge sicherte man sich vorzeitig den zweiten Tabellenplatz und die Qualifikation für die Leistungsstaffel.
Am Samstag, den 28.11.09 empfängt man am letzten Spieltag den Spitzenreiter TSV Michelfeld in Pfedelbach.

Es spielten: Jens Nieder (TW), Pascal Gebert, Sergen Uzuner, Thomas Büchle, Michael Ertel, Andreas Cebulla, Denny Ott, Patrick Braun (2), Robin Eberhardt (1), Marcel Hofmann, Frank Draschkowitsch, Philipp Schiemer, Marco Rehklau, Dennis Schiemer (1)

 

B-Junioren

TSV – SGM Untersteinbach/ Michelbach/ Waldenburg 2:1 (2:1)

Erster gegen Zweiter hieß es im Gemeindederby der B-Jugend gegen die SGM Unterstein-bach/Michelbach/Waldenburg.
Von Beginn an sahen die zahlreichen Zuschauer ein temporeiches Spiel von beiden Mannschaften mit leichten Feldvorteilen für unsere Jungs. Eine schöne Kombination über Oliver Schöne und Denny Ott nutzte Edwin Linger in der 25. Minute zum 1:0. Doch die Führung währte nicht lange, denn die Gäste glichen in der 32. Minute zum 1:1 aus. Unsere Mannschaft hatte jedoch die passende Antwort parat. Denny Ott verwandelte einen direkten Freistoß aus gut 20 Metern zur erneuten Führung (35.). Mit dieser verdienten Führung ging es in die Pause.
In der zweiten Halbzeit kamen die Gäste immer besser ins Spiel. Unsere Elf spielte nun bei eigenem Ballbesitz zu schlampig. Torhüter Thomas Dieterle musste nach einer Stunde Spielzeit sein ganzes Können aufweisen, um den Ausgleich bei einem satten Schuss aus der Drehung zu verhindern. Die sich bietenden Konterchancen konnte unsere Mannschaft nicht nutzen und so musste man bis zum Schlusspfiff um den knappen Sieg bangen, der letztendlich aber aufgrund von einer guten kämpferischen Leistung unter Dach und Fach gebracht werden konnte.
Damit behielt unsere B-Jugend auch im siebten Spiel ihre weiße Weste und steht einen Spieltag vor dem Ende bereits als Erster der Qualistaffel5 fest.
Im letzten Vorrundenspiel tritt man am Freitag, den 27.11. um 18 Uhr bei der SGM Schwabbach/ Waldbach/ Scheppach/ Bitzfeld/ Dimbach an.

Es spielten: Thomas Dieterle (TW), Thomas Büchle, Sergen Uzuner, Denis Sefic, Sandro Fellmeth, Marco Rehklau, Denny Ott (1), Andreas Cebulla, Oliver Schöne, Edwin Linger (1), Pietro Massa, Daniel Conradt, Marvin Müller, Thomas Balko, Besfort Isufi, Kevin Arnold (TW)

 

F-Junioren

Hallenvorrunde 2009 F1: 2. und 3. Spieltag in Neuenstein und Waldenburg

Nachdem es am ersten Spieltag in Öhringen vier Siege zu bejubeln gab, ging dies am zweiten Spieltag in Neuenstein in ähnlicher Form weiter. Nach inzwischen fast schon gewohnten Startschwierigkeiten lief es auch diesmal wieder richtig rund und das Team ging abermals 4mal als Sieger vom Platz. Damit war man schon vorab für die Endrunde in Pfedelbach qualifiziert und konnte eigentlich locker zum dritten Spieltag nach Waldenburg anreisen. Um die Spannung unter den Jungs hochzuhalten wurde diese Information von den beiden Trainern aber noch nicht an die Jungs übermittelt. Aber diesmal hatte das Team nicht den besten Tag erwischt, viele kleine Konzentrations- und Abspielfehler kennzeichneten das Spiel. So war es nicht verwunderlich das man gleich im ersten Spiel den ersten Punktverlust hinnehmen musste und ausgerechnet im letzten Spiel die einzige Niederlage gegen Unterheimbach kassierte.
An diesem Tag war das noch kein Beinbruch, allerdings sollten sich die Jungs bei der Endrunde in heimischer Halle wieder anders präsentieren. Das Gesamtfazit fällt jedoch sehr positiv aus: mit kämpferischer und oft auch spielerischer Klasse und viel Spielfreude ging das neuformierte Team mit 31 Punkten als Sieger aus der Hallenvorrunde heraus. Jungs, macht weiter so!!!

Ergebnisse:
Pfedelbach 1 – Scheppach 1 3:1 2:2
Pfedelbach 1 – Zweiflingen 1 4:0 4:0
Pfedelbach 1 – Kupferzell 1 4:0 1:0
Pfedelbach 1 – Unterheimbach 1 2:1 0:3

Abschlusstabelle:
1. TSV Pfedelbach 31 42:9
2. FC Unterheimbach 28 35:7
3. ASV Scheppach 14 16:25
4. TSV Kupferzell 14 12:22
5. TSV Zweiflingen 0 1:43
Pfedelbach und Unterheimbach für Endrunde qualifiziert.

Es spielten: Till Federolf (TW), Niklas Breuninger (1), Mario Lebherz (6), Mattia Frank (2), Marvin Häger (6), Paul Seemann (1), Aaron Scheifele (4).

 

Bambini

Hallenrunde 2009/2010: 2. Spieltag Staffel 2

Am Sonntag den 08.11 fand der 2. Spieltag der diesjährigen Bambini-Hallenrunde statt. Dieser fand wieder in Neuenstein in der Stadthalle statt.
Im ersten Spiel trafen unsere jüngsten auf den TSV Neuenstein I. Gegen den stärksten Gegner in unserer Staffel sah es anfangs nach einer Niederlage aus jedoch kämpften unsere Bambinis bis zum Schluss und wurden somit fünf Sekunden vor Spielende mit dem umjubelten Ausgleich zum 2:2 belohnt.
Im zweiten Spiel gegen den TSV Schwabbach folgte dann ein ungefährdeter 6:0 Sieg.
Das letzte Spiel des Tages gegen die Mannschaft der TSG Öhringen II startete mit einem Sturmlauf unserer Nachwuchskicker. Man scheiterte jedoch ein ums andere mal am guten Öhringer Schlussmann. So kam es wie es im Fußball meistens kommt, aus heiterem Himmel viel der Gegentreffer zum 0:1. Dieser Rückstand konnte jedoch postwendend wieder ausgeglichen werden und im weiteren Verlauf wurde dann ein ungefährdeter 4:1 Sieg herausgespielt.
So endete ein überaus erfolgreicher Fußballmittag.

Ergebnisse:
TSV Pfedelbach : TSV Neuenstein I 2:2
TSV Pfedelbach : TSV Schwabbach 6:0
TSV Pfedelbach : TSG Öhringen II 4:1

Es spielten: Tobias Lösch (TW), Mirco Arnold, Lenny Baljozov (5), Johannes Braun (7), Ben Federolf, Robin Günther, Jonas Martin, Lauri Ostheimer, Fabio Schmid.

Weitere Spieltage: 29.11. Endturnier in Bretzfeld