A-Jugend: Qualifikations- turniere für das EMB-Papst-Hallenmasters

Viertelfinalaus beim RBKJ-Cup in Mulfingen
Am Sonntag, 22.02.2014 nahmen die A-Junioren am RBKJ-Cup, gleichzeitig auch das erste Qualiturnier für das EBM-Papst-Hallenmasters, in Mulfingen teil.

Der TSV spielte in Gruppe D und qualifizierte sich als Gruppensieger souverän für das Viertelfinale. Hier traf man auf den bayrischen Verbandsligisten Würzburger Kickers. Der TSV konnte das Spiel offen gestalten und hatte sogar die besseren Torgelegenheiten. Julian Krämer brachte die Pfedelbacher Jungs dann in Führung. In der Folgezeit hatte man Chancen das Spiel zu entscheiden, konnte diese aber nicht nutzen. So kam es wie es kommen musste und Würzburg kam in den Schlusssekunden zum Ausgleich. Im folgenden Neunmeterschießen hatten die Würzburger Kickers die besseren Nerven.
Trotz dem unglücklichen Ausscheiden ein gutes Turnier der Pfedelbacher Jungs.

Ergebnisse:
TSV – TV Niederstetten 2:0
TSV – SGM Kupferzell/Gaisbach 8:1
TSV – SGM TSV Crailsheim/Satteldorf 2:1
TSV – Würzburger Kickers 1:1, 1:2 n. 9 m

Es spielten:
Florentin Layer (TW), Marvin Hilkert (1), Max-Luca Zenkner (1), Julian Krämer (4), Samis Ostertag (2), Canberk Ordu, Tom Ledwon, Kevin Schwarz (2), Mathias Cebulla (3).

Jako-Cup in Niederstetten

Auch beim zweiten Qualiturnier, dem Jako-Cup in Niederstetten, scheiterte der TSV im Viertelfinale.
In der sehr starken und ausgeglichenen Gruppe C qualifizierte sich der TSV als Gruppenzweiter für das Viertelfinale. Nach zwei Auftaktsiegen gegen den FV Lauda und die SGM Creglingen verlor man knapp gegen den FSV Hollenbach II. Auf Grund der anderen Ergebnisse in der Gruppe reichte im letzten Gruppenspiel gegen die SGM Öhringen/Michelbach eine knappe Niederlage für Platz zwei.
Im Viertelfinale gegen die Spfr. Dossenheim war man die eigentlich die bessere Mannschaft, ließ aber wieder zu viele Torgelegenheiten liegen. Im Neunmeterschießen zog man dann wie schon in Mulfingen den Kürzeren.
Trotz der der unglücklichen Viertelfinalniederlagen zeigte man bei beiden Turnieren gute Leistungen.

Ergebnisse:
TSV – FV Lauda 4:0
TSV – SGM Creglingen 1:0
TSV – FSV Hollenbach II 1:2
TSV – SGM Öhringen/Michelbach 2:3
TSV – FC Spfr. Dossenheim 2:2, 3:4 n. 9 m (Viertelfinale)

Es spielten:
Florentin Layer (TW), Marvin Hilkert (2), Max-Luca Zenkner (2), Julian Krämer (3), Samis Ostertag,
Kevin Schwarz, Tom Ledwon, Mathias Cebulla (2), Paul Hammel (1).

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein