Bambini: Turniersieg in Zweiflingen für unsere Pfedelbach 1er

Am 20.06.2015 fand in Zweiflingen ein Jugendfussballturnier der Bambini statt. Es waren zwei Gruppen mit jeweils 12 Mannschaften am Start. Gruppe A war Pfedelbach II und Gruppe B Pfedelbach I.

Pfedelbach II erreichte trotz starkem Einsatz nur den 10. Platz. Sie verloren gegen den TSV Michelbach/Wald II 0:2. Gegen den TSV Waldbach war das Ergebnis auch ein 0:2. Gegen den starken TSV Zweiflingen I hatten unsere Kleinen leider keine Chance, sie verloren 0:5.
Gegen den TSV Ohrnberg zeigten unsere Jungs ein tolles Spiel: Mit viel Einsatz und Spaß am Fussballspielen gewannen wir 3:2.
Gegen den TSV Neuenstein I im dritten Spiel lagen wir am Anfang 0:3 hinten, durch motivierten Einsatz und kämpferischer Leistung bis zum Schlusspfiff konnten wir das Spiel mit einem Ergebnis von 2:3 lindern.
Um Platz 9 verloren wir leider gegen den SGM Langenbrettach 0:5.

Für unsere Mannschaft Pfedelbach I ging es im ersten Spiel gleich gut los: Gegen den TSV Michelbach/Wald I gewannen wir 5:1.
Im zweiten Spiel waren unsere Jungs gut eingespielt und so gewannen wir gegen den SGM Langenbrettach 6:0.
Gegen den TSV Neuenstein II im dritten Spiel hatten wir ein leichtes Spiel und gewannen 11:0.
Als letztes Gruppenspiel mussten wir gegen den TSV Kupferzell um den Gruppensieg spielen. Mit einer gut aufgestellten Abwehr von beiden Seiten ging das Spiel 0:0 aus.
Im Halbfinale mussten wir gegen den zweitplatzierten TSV Neuenstein I antreten. Mit einer gut aufgestellten Abwehr des TSV Neuenstein hatten unsere Jungs Schwierigkeiten, Tore zu machen. Aber schlussendlich gewannen wir 2:0.
Im anderen Halbfinalspiel gewann der TSV Kupferzell gegen den TSV Zweiflingen. Und so mussten wir schon wieder gegen den TSV Kupferzell antreten.
Aber im Finale zeigten wir unsere beste Turnierleistung und gewannen verdient durch gutes Zuspielen von Bällen und einem starken Torwart mit 6:1.

Folgende Spieler waren im Einsatz:


Pfedelbach I: Sam Erdmann, Luca Provvido, Ramin Arikan, Fynn Luca Dietle, Tom Frölich, Lenni Müller und Nevio Ostheimer


Pfedelbach II: Malik Kisalar, Milo Lazina, Max Frölich, Simon Sailer, Dean Pillich, Nehemia Möbius.

Macht weiter so, dann werden wir noch viel Freude mit euch haben!!!