AUSGELASSENE PARTY BEI PFEDELBACHER FRAUENFASCHING

Ein Bericht von Nicole Mücke vom Echo vom 21.02.2020:

In Pfedelbach beim Weiberfasching könnte die Stimmung kaum besser sein. Wer erkennt ihr in unserer Bildergalerie?

Hier gehts zum Bericht und zur Bildergalerie:
https://www.echo24.de/events/pfedelbach-frauenfasching-bilder-13552401.html

Die Party ist noch keine dreißig Minuten im Gange, das ist die Tanzfläche in der Festhalle Nobelgusch schon rappelvoll. “Auf geht’s, Weiber, das ist euer Fasching!” ruft der DJ in den Saal. Kurze Zeit später wird schon Polonaise getanzt und wären Tische im Saal, würde es sicher nicht lange dauern, bis auch darauf getanzt werden würde.

Die Besucherinnen des Frauenfaschings am Schmutzigen Donnerstag in Pfedelbach genießen es sichtlich, unter sich zu sein. Die Stimmung könnte nicht besser sein. Und das funktioniert in Pfedelbach – im Gegensatz zu anderen vergleichbaren Veranstaltungen – ganz ohne Bühnenprogramm. Zwei Bars, ein guter DJ, ein bisschen Lightshow – mehr braucht es nicht, um das Frauenvolk in Partystimmung zu bringen.

Pfedelbach: Weiberfasching bringt Generationen zusammen

Männer haben an diesem Abend natürlich keinen Zutritt – es sei denn, sie stehen hinter der Bar, um die Damen zu bedienen. Diesen Dienst übernehmen die Herren verschiedener Abteilungen des TSV Pfedelbach.

Alexander Frank, Mitglied im Festausschuss, freut sich über den Erfolg der Veranstaltung, die in diesem Jahr erst zum dritten Mal stattfindet und ausverkauft ist. Einer der Gründe mag darin liegen, dass in Pfedelbach jede Altersgruppe vertreten ist. Frank: “Hier trifft sich Jung und Alt. Letztes Jahr hatten wir sogar eine 80-jährige Besucherin!”