1. Mannschaft – Landesliga 3. Spieltag: TSV Pfedelbach – TSG Öhringen 2:0 (0:0)

Der TSV Pfedelbach gewinnt am 9. Spieltag der Landesliga das Hohenlohe-Derby gegen die TSG Öhringen durch Tore von Julian Krämer und Dennis Bantel mit 2:0.
Ein Spielbericht, die Ergebnisse, die Bilder und die Videos vom Spiel sind online.

Spielbericht:

TSV Pfedelbach – TSG Öhringen 2:0 (0:0)

Pfedelbach zum sechsten Mal in Folge Derbysieger!

Pfedelbach musste vor dem Spiel auf die roten Trikots ausweichen, da die Schiedsrichter auf schwarz bestanden.
Gleich in der 4. Minute gab es die erste Chance für den TSV aber der Freistoß von Janik Pfeiffer ging direkt in die Arme des Öhringer Keepers Len Brutzer.
In der 12. Minute kamen die Gäste zum ersten Mal gefährlich vors Tor. Marvin Hilkert konnte im letzten Moment zur Ecke klären. Was man zu diesem Zeitpunkt noch nicht erahnen konnte war, dass es die beste Chance der Gäste im ganzen Spiel war.
Drei Minuten später ein super Freistoß von Janik Pfeiffer und Öhringens Keeper klärte im gerade noch so mit den Fingerspitzen zur Ecke.
Pfedelbach ab jetzt die spielbestimmende Mannschaft und erspielte sich Chance um Chance.
In der 29. Minute flankte Julian Krämer von links gefährlich vors Tor und gleich zwei Pfedelbacher verpassten.
Jetzt ging es Schlag auf Schlag. Nur zwei Minuten später wurde Jens Schmidgall herrlich angespielt, legte den Ball am Torhüter vorbei und ging dann zu Boden. Der Ball kam anschließend zu Krämer aber der brachte ihn nicht im Tor unter. Der Schiri ließ aber Weiterlaufen.
Wieder nur vier Minuten später kam erneut Jens Schmidgall nach einem Fehlpass der Gäste an den Ball und der Gästekeeper rettete mit dem Fuß zur Ecke.
In der 36. Minute schoss Pfeiffer einen Freistoß an den langen Pfosten und wieder klärte der Torhüter mit den Fingerspitzen.
Es war nur eine Frage der Zeit bis der TSV in Führung ging.
Vier Minuten vor der Halbzeit war es erneut der schnelle Jens Schmidgall, der nach Pass von Kaan Uzuner alleine aufs Tor zu ging. Der Torhüter kam heraus und warf sich mit dem Körper in den Ball und konnte parieren.
Danach bat Schiedsrichter Schmidt beide Mannschaften zur Halbzeit. Pfedelbach nahm einen Wechsel vor. Für Janik Pfeiffer kam nun Marco Rehklau ins Spiel.
In Hälfte zwei waren gerade mal drei Minuten gespielt und schon passte der eben eingewechselte Rehklau in die Mitte und dort verpasste Jens Schmidgall nur ganz knapp den Ball. Kurz danach verpasste Rehklau knapp nach einer Ecke.
Pfedelbach scheiterte bis dato noch an sich selbst oder am sehr gut haltenden Öhringer Schlussmann.
In der 62. Minute war es erneut Rehklau der die Führung auf dem Fuß hatte. Er kam nach einem Fehler an den Ball, brachte ihn aber erneut nicht am Torhüter vorbei. 15 Sekunden später war er dann aber doch am Torhüter vorbei aber nun war der Winkel zu spitz.
In der 70. Minute war es dann endlich soweit und Pfedelbach wurde belohnt. Nach einer Ecke von rechts schraubte sich Julian Krämer hoch und köpfte die hochverdiente und viel umjubelte 1:0 Führung für Pfedelbach.
Zehn Minuten später durfte er dann unter Applaus den Platz für Dennis Bantel verlassen.
Bantel war kaum im Spiel und schon wurde er zum Matchwinner. Nach Vorlage von Marco Rehklau musste er den Ball nur noch zum 2:0 einschieben. Auch der Keeper war gegen diesen Schuss machtlos. 
Pfedelbach spielte die Partie nun mit einer 2:0 Führung herunter und nach 92 Minuten war dann der sechste Derbysieg in Folge eingetütet.

Hier gehts zum Liveticker vom Spiel

Tore:
68. 1:0 Julian Krämer
80. 2:0 Dennis Bantel

Schiedsrichter: Benjamin Schmidt (VfL Obereisesheim)
Schiedsrichterassistent 1: Sascha Wirth (TSV Viktoria Stein a.K.)
Schiedsrichterassistent 2: Markus Frei (TSV Herbolzheim)

Zuschauer: 400

Hier gehts zu den Bildern vom Spiel.

Videos vom Spiel:

Das Tor zum 1:0 durch Julian Krämer:

Der Tor zum 2:0 durch Dennis Bantel:

Jubel im Kreis nach dem Spiel:

Die Video Highlights in der Zusammenfassung:

Bericht aus der Hohenloher Zeitung vom 20.09.2021:

Die Torschützen:

Hier gehts zu der Aufstellung und zum Spielverlauf

Hier gehts zur Homepage der TSG Öhringen

Hier gehts zur Facebook-Seite der TSG Öhringen

Die Ergebnisse vom 9. Spieltag der Landesliga:

Sa., 18.09.2021

SG Sindr/Er.

 

0:1

Kaisersbach

SV Leo/Elt

 

1:3

Schwaikheim

Obersontheim

 

3:1

Pflugfelden

 
Pfedelbach

 

2:0

Öhringen

 
Türk N´ulm

 

4:1

Breunigswei.

So., 19.09.2021

 
Schornbach

 

14:30

Grön./Satte.

 
 
Oeffingen

 

15:00

SVS Kornwest

 
 
Leingarten

 

15:00

Spf. S.-Hall

 
 
Allmersbach

 

15:00

FV Löchgau

Die Tabelle nach dem 9. Spieltag der Landesliga:

Platz Mannschaft Spiele G U V Torverhältnis Tordifferenz Punkte
  1.
Türkspor Neckarsulm
9 9 0 0 32 : 10 22 27
  2.
FV Löchgau
7 6 0 1 24 : 6 18 18
  3.
Spfr Schwäbisch Hall
7 6 0 1 24 : 10 14 18
  4.
TSV Obersontheim
8 5 1 2 20 : 14 6 16
  5.
SpVgg Satteldorf
8 5 1 2 12 : 9 3 16
  6.
SV Kaisersbach
9 5 1 3 17 : 17 0 16
  7.
SV Breuningsweiler
9 4 2 3 25 : 16 9 14
  8.
SV Germania Bietigheim
8 4 1 3 15 : 12 3 13
  9.
TSV Pfedelbach
9 4 1 4 12 : 16 -4 13
  10.
TV Pflugfelden
9 3 2 4 21 : 17 4 11
  11.
SV Allmersbach
7 3 1 3 20 : 18 2 10
  12.
SV Leonberg/​Eltingen
8 3 1 4 15 : 17 -2 10
  13.
SV Salamander Kornwestheim
7 3 1 3 11 : 22 -11 10
  14.
TSV Schwaikheim
7 2 1 4 10 : 17 -7 7
  15.
TSV Schornbach
8 1 2 5 12 : 23 -11 5
  16.
SV Leingarten
7 1 1 5 9 : 16 -7 4
  17.
SG Sindringen/​Ernsbach
9 1 1 7 9 : 22 -13 4
  18.
TV Oeffingen
5 1 0 4 8 : 11 -3 3
  19.
TSG Öhringen
9 0 1 8 10 : 33 -23 1

Vorschau:

Am kommenden Sonntag, den 26.09.2021 sind wir um 15.00 Uhr zu Gast beim SV Breuningsweiler.
Ein Vorbericht folgt im Laufe der Woche.