B-Jugend: SGM SSV Schw. Hall / Steinbach – TSV Pfedelbach 1:4

B-Jugend: SGM SSV Schw. Hall / Steinbach – TSV Pfedelbach 1:4

B-Jugend mit Auswärtssieg in Schwäbisch Hall

Der TSV Pfedelbach wollte unbedingt den ersten Dreier auf fremdem Platz einfahren und damit den zweiten Tabellenplatz verteidigen. Der TSV legte dementsprechend los.

Die ersten 25 Minuten wurde die SGM regelrecht eingeschnürt. Phasenweise kamen die Platzherren nicht aus dem eigenen Sechzehner heraus.
Es dauerte allerdings bis zur 19. Spielminute bis die längst überfällige Führung gelang. Nach einem Eckball konnte Max-Luca Zenkner das 1:0 erzielen.
Bis zu diesem Zeitpunkt hätte das Ergebnis deutlich höher ausfallen müssen.
Nach dieser Phase verlor der TSV etwas das Konzept und die Spielweise wurde lässiger. Dies führte zu einer Reihe von Unachtsamkeiten und Fehlern. Die fast schon logische Konsequenz war der Ausgleich für die SGM (39.).
Nach dem Seitenwechsel drehte der TSV nochmals auf und war wieder präsent. Ein schnell ausgeführter Freistoß durch Jannik Dannhäußer überraschte den Gegner eiskalt. Jannik versenkte den Ball flach in der rechten Torwartecke (43.).
Nur sieben Minuten später belohnte sich Yannik Vossler für sein Nachsetzen selbst und nutzte einen Torwartfehler zum 3:1 aus.
In der 56. Minute setzte erneut Yannik Vossler im Strafraum energisch nach und wurde zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß verwandelte Marvin Hilkert zum 4:1.
Mit der deutlichen Führung war das Spiel quasi schon entschieden. Allerdings ging man die verbleibenden Minuten etwas zu locker an und brachte die Gastgeber wieder ins Spiel. Zudem schwächte sich das Team durch eine rote Karte unnötig selbst.

Es spielten:
Florentin Layer, Marvin Hilkert (1), Philipp Seroneit, Stefan Abel, Tom Ledwon, Max-Luca Zenkner (1), Kevin Schwarz, Jannik Dannhäußer (1), Julian Krämer, Andreas Rapp, Yannick Vossler, Pascal Fleisch, Florian Weiland, Matthias Cebulla und Dominik Bremer.