B-Jugend spielt tolles Turnier beim SV Unterweissach

B-Jugend:
B-Jugend spielt tolles Turnier beim SV Unterweissach

Schon in der Vorrunde zeigte sich, das mit der B-Jugend vom TSV Pfedelbach zurechnen ist.
Die ersten drei Spiele wurden gewonnen, nur im letzten Vorrundenspiel gegen den TV Nellingen zog das Team den kürzeren.
Trotzdem erreichte man als Gruppensieger die Zwischenrunde.

Hier gewann man das erste Spiel gegen FV Löchgau, im zweiten gegen den FC Heilbronn erreichte die Mannschaft ein Remis.
Zum Einzug ins Finale musste im letzten Spiel der Zwischenrunde gegen die SpVgg Cannstatt ein Sieg her, da der Gegner seine zwei Spiele gewonnen hatte. In diesem Spiel zeigte die B-Jugend eine tolle Leistung und erzielte einen auch in der Höhe verdienten 7:0 Sieg, bei dem die Tore hervorragend heraus gespielt wurden.
Das Endspiel gegen den MTV Stuttgart wurde ein Spiel mit klaren Vorteilen unserer Mannschaft, aber durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr konnte der Gegner Sekunden vor Schluss ausgleichen.
Im Anschließenden Neun-Meter-Schießen wurden wir knapp mit 4:5 geschlagen. Somit belegten wir einen sehr guten zweiten Platz und wurden für unsere offensive Spielweise von den anderen Teilnehmern gelobt.
Als bester Spieler des Turniers wurde Marco Rehklau ausgezeichnet.

Die Ergebnisse:
Vorrunde:
TSV – MTV Stuttgart 3:2
TSV – SV Unterweissach III 6:0
TSV – FC Backnang II 6:0
TSV – TV Nellingen 1:3
Zwischenrunde:
TSV – FV Löchgau II 2:1
TSV – FC Heilbronn 2:2
TSV – SpVgg Cannstatt 7:0
Endspiel: TSV – MTV Stuttgart 4:5 n.N.Meterschießen

Es spielten:
Kevin Arnold (TW), Sergen Uzuner (1), Max-Luca Zenkner, Moritz Eberhardt (3), Marvin Hilkert (3), Marco Rehklau (13), Andreas Cebulla (7), Florian Weiland(1), Jannik Dannhäußer (3).