D-Jugend: Rückblick Hallenturniere

Am Samstag, den 28.12.2013 nahmen wir wie jedes Jahr am Hallenturnier in Mulfingen teil.
In den letzten Jahren holten unsere Fußballer des öfteren den Turniersieg nach Pfedelbach.

Diesmal konnten wir nicht überzeugen und schieden nach einem Sieg gegen Satteldorf sowie zwei Niederlagen gegen Hollenbach und Gommersdorf bereits in der Vorrunde aus.

Unser nächster Höhepunkt war dann am 12.01.2014 die Bezirksvorrunde.

Nachdem auf Kreisebene überzeugend der Kreismeistertitel geholt wurde, sind wir sehr zuversichtlich nach Niedernhall gefahren. Gespielt wurde in zwei 5er Gruppen. Pfedelbach musste gegen Satteldorf, Gaildorf, Gaisbach und Niederstetten spielen.An diesem Tag blitzte nur selten das spielerische Können auf, so dass wir uns nur mit sehr viel Glück für die Bezirksendrunde qualifizierten.

Pfedelbach – Niederstetten 1:0
Pfedelbach – Satteldorf 2:1
Pfedelbach – Gaildorf 0:2
Pfedelbach – Gaisbach 2:1

 

Im Hinblick auf die bevorstehende Bezirksendrunde, kam uns das eigene Hallenturnier am 18.01.2014 in Pfedelbach sehr entgegen. Die D-Jugend war mit zwei Mannschaften am Start und hat an diesem Tag wirklich Fußball vom Feinsten zelebriert.

In Gruppe A zeigte Pfedelbach II eine sehr starke kämpferische Leistung und wurde an diesem Tag teilweise nur äußerst knapp und unglücklich geschlagen.

Pfedelbach II – Spf. Schwäbisch Hall 0:4
Pfedelbach II – Ilsfeld 0:2
Pfedelbach II – Schöntal 0:1
Pfedelbach II – Satteldorf 0:1

 

In Gruppe B war Pfedelbach I an diesem Tag allen Gegnern deutlich überlegen und zog überzeugend mit vier Siegen ins Halbfinale ein.

Pfedelbach I – Freiberg 3:0
Pfedelbach I – Lauda 5:1
Pfedelbach I – Niedernhall 5:0
Pfedelbach I – Michelbach/W. 3:1

Im Halbfinale wurde Satteldorf förmlich überrannt und mit 5:1 geschlagen.
Im Endspiel trafen wir wiederum auf die ebenfalls sehr stark aufspielenden Michelbacher, die im anderen Halbfinale die Sportfreunde Hall deutlich mit 3:1 besiegten.
Im Endspiel wurde sehr schnell deutlich, wer der Herr im Hause ist. Die Pfedelbacher spielten wiederum sehr stark auf, doch die mangelnde Chancenauswertung sollte den Ausschlag geben.
Wie ließen eine Reihe an sehr guten Tormöglichkeiten unkonzentriert aus, und Michelbach nutzte eine Unachtsamkeit in unserer Hintermannschaft zum vielumjubelten 1:0 Endspielsieg.
Schade, aber zum wiederholten Mal haben wir uns selbst geschlagen.

 

Am 26.01.2014 war es dann soweit. Die Bezirksendrunde in Weikersheim stand auf dem Programm.
In der sehr stark besetzten Gruppe 2 musste Pfedelbach gegen Michelbach/W., Spfr. Schwäbisch Hall und FSV Hollenbach spielen.
Im ersten Gruppenspiel gingen wir sehr konzentriert zu Werke und schlugen die Nachwuchsfußballer aus Hollenbach nach großem Kampf mit 2:1. Ein optimaler Start ins Turnier ist uns somit gelungen.
Um so unverständlicher für uns Trainer war dann das Auftreten unserer Spieler in den nächsten drei Begegnungen. Gegen Michelbach/W. hätte ein Sieg gereicht, um unser Minimalziel Halbfinale zu erreichen. Das Spiel wurde 2:4 hergeschenkt und nun sollte es zum vermeidbaren Gruppenendspiel gegen Hall kommen. Allen Übels mussten wir nun auch noch verletzungsbedingt auf Marvin verzichten. Aber wer dachte, dass nun ein Ruck durch die Mannschaft ging, der wurde eines Besseren belehrt. Hall überrollte uns und gewann auch in dieser Höhe verdient mit 7:0.
Im bedeutungslosen Spiel um Platz 5 verloren wir gegen Bretzfeld mit 1:2.
Einige Leistungsträger konnte in den entscheidenden Situationen wiedereinmal nicht überzeugen und das Potential, was zweifelsohne in dieser Mannschaft vorhanden ist, nicht abrufen. Ein bitterer Tag für uns, denn es war wirklich viel mehr drin.

 

Unser bislang letztes Hallenturnier spielten wir am 08.02.2014 in Niedernhall. Wir spielten erneut mit zwei Mannschaften. In Gruppe C zeigte Pfedelbach wiederum eine sehr anspruchsvolle Leistung, schied aber trotzdem nach einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage aus.
In der Gruppe B hatte es Pfedelbach mit Gommersdorf, Künzelsau und Bretzfeld zu tun.
Eine durchschnittlichen Leistung mit zwei Siegen und einem Unentschieden reichte für das Erreichen des Halbfinales. Hier wurde Schöntal mit 4:0 besiegt.
Im Endspiel war dann wie erwartet Bretzfeld unser Gegner. In unsrem besten Turnierspiel verloren wir unglücklich nach einem Distanzschuss mit 0:1.
Vielen Dank nochmals an E-Jugendtorwart Marvin Kahnt, der bei uns aushelfen durfte. Er hat seine Sache hervorragend gemeistert und mit seinen tollen Paraden seine Mannschaft das eine und andere Mal im Spiel gehalten.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:
Marvin Kahnt, Sophie Gronbach, Hannes Kocholl, Przemyslaw Rynkiewicz, Paul Seemann, Marco Karp, Marcel Socha, Till Federolf, Tobias Wawak, Marvin Häger, Alex Horn, Niklas Breuninger, Aaron Scheifele, Paul Wenninger, Mattia Frank

 

Vorschau:

Am 23.Februar sind wir bei einem Hallenturnier in Hardthausen zu Gast.

Die Hallensaison wird dann am 02.März mit dem Kickinside Turnier in Crailsheim beendet.

Unsere Vorbereitung auf die Feldrunde startet nach den Faschingsferien am 10.03.2014 auf dem Kunstrasen. Nach einigen Trainingseinheiten und Freundschaftsspielen wird dann die Saison am 02.04.2014 mit dem Auswärtsspiel gegen Bretzfeld eröffnet.