D-Junioren mit zwei Mannschaften beim Turnier in Waldenburg

D-Junioren:

Mit zwei Mannschaften nahmen unsere D-Junioren am Eberhard-Belzner-Jugendfußballturnier in Waldenburg teil.

Während die D1 im ersten Spiel gegen Kickers Mittleres Kochertal I mit 0:1 unterlag, kam die D2 zu einem starken 2:0 Sieg gegen die SGM Neuenstein/Waldenburg II. Nach einem 3:0 Sieg gegen die SGM Wiernsheim/Wurmberg II reichte der D1 im abschließenden Gruppenspiel ein 0:0 gegen die SGM Michelbach/Öhringen II sogar zum Gruppensieg. Die D2 schied nach zwei Niederlagen gegen den Turnierfavoriten SGM Michelbach/Öhringen I (0:6) und der SGM Kobra (0:1) knapp aus.

Im Viertelfinale kam unsere Mannschaft zu einem ungefährdeten 2:0 gegen die SGM Amrichshausen/Morsb./Kün. Im Halbfinale wartete erneut der Vorrundengegner Kickers Mittleres Kochertal I auf unser Team. Mit einem 1:0 gelang die Revanche für die Niederlage im ersten Spiel.

Im Finale traf man überraschend auf den Gastgeber SGM Neuenstein/Waldenburg I, die sich in ihrem Halbfinale im Neunmeterschießen gegen die SGM Michelbach/Öhringen I durchsetzte. Dabei zogen unsere Jungs denkbar knapp den Kürzeren: Die 1:0 Führung wurde erst in den letzten Sekunden des Spiels ausgeglichen. Im Neunmeterschießen hatten die Gastgeber die besseren Nerven und holten sich den Wanderpokal durch ein 4:5.

Es spielten: Milo Lazina, Jannik Vogt, Lars Klier, Max Frölich (1), Malik Kisalar (3), Simon Seiler (1), Paul Kocholl (2), Moritz Lang (2), Nico Dürr, Lukas Kurz (1), Moritz Menacher, Max Bauer, Jonas Eckert, Kilian Gebert, Kilian Tali, Dean Pillich (2), Moritz Riepe, Lenni Uhl, Jonathan Stumpp, Nick Wachter; Betreuer: Florian Block.