D-Junioren: TSV Ilshofen 1 – Jugendteam TSV 1 0:5 (0:2)

D1: TSV Ilshofen 1 – Jugendteam TSV 1 0:5 (0:2)

Im Auswärtsspiel beim Tabellenletzten aus Ilshofen wollte unsere D1 ihren zweiten Saisonsieg einfahren.

Bereits in der 5. Spielminute tauchte Malik Kisalar im Strafraum frei vor dem Torhüter auf und konnte den Ball zur 0:1 Führung ins Tor spitzeln. Unsere Mannschaft war in der ersten Hälfte deutlich feldüberlegen und konnte kurz vor der Pause die Führung erhöhen. Simon Seiler traf nach einem Eckball zum 0:2.

Jannik Vogt mit einem Fernschuss (35.) und Paul Kocholl (37.) stellten die Weichen früh in Hälfte 2 auf Sieg und erhöhten mit ihren Toren auf 0:4. Den Schlusspunkt setzte Simon Seiler mit einem verwandelten Strafstoß in der 53. Minute.

So konnte unsere D1 einen verdienten Sieg einfahren und schaffte es erstmals in dieser Saison ihre Torchancen effektiv zu nutzen. Aber auch die Abwehrarbeit war in diesem Spiel bemerkenswert, denn man erlaubte den Gastgebern im kompletten Spiel keine gute Torchance.

Entsprechend gut gelaunt waren die Spieler nach der Partie:

Dabei waren:
Milo Lazina, Jannik Vogt (1), Lars Klier, Florian Block, Nico Dürr, Malik Kisalar (1), Simon Seiler (2), Lukas Kurz, Max Bauer, Paul Kocholl (1), Dean Pillich, Max Frölich