Fußball Frauen Pokal: TSV Pfedelbach – SGM Rieden/Michelbach-Bilz/Tüngental 2:1 (1:0)

Spielbericht:

Unser Team zieht ins Viertelfinale des Pokals ein!

Am Samstagabend empfingen wir in der zweiten Runde des Sparkassen-Bezirkspokal die SGM Rieden/Michelbach-Bilz/Tüngental auf dem Pfedelbacher Kunstrasen. Den Gästen gelang in der vergangenen Saison der Aufstieg in die Regionenliga. In der letzten Begegnung mussten wir eine klare Niederlage einstecken und waren deshalb vor dieser Partie hochmotiviert, das Spiel dieses Mal für uns zu entscheiden.

Von Beginn an war der Wille und Ehrgeiz unseres Teams zu sehen und wir fanden schnell ins Spiel. Auch die Gäste spielten motiviert nach vorne und suchten den Abschluss, doch unsere Defensive stand sicher und ließ wenig zu. Die ersten Chancen für unsere Mannschaft ließen nicht lange auf sich warten und wir konnten mit schönen Kombinationen und mehreren Standards gefährlich werden. Dann die 33. Spielminute: Lisa Marie Kull spielte aus dem Mittelfeld einen schönen Ball auf Katrin Zinßer, die den Ball zur 1:0 Führung einnetzte. Ein sehr wichtiger Treffer, der uns noch etwas mehr Sicherheit gab. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause.

Auch in der zweiten Halbzeit blieb das Spiel spannend und unterhaltsam. Die Gäste drängten auf den Ausgleich und auch wir kamen gefährlich vors Tor. Gut 20 Minuten vor Schluss wurde es brenzlig in unserem Strafraum und ein Klärungsversuch landete unglücklich im eigenen Tor. Damit stand es 1:1 und das Spiel war wieder offen. Doch nur kurz darauf konnte uns Katrin Zinßer nach einem schönen Angriff mit ihrem zweiten Tor wieder in Führung bringen! Eine starke Reaktion auf den kurzzeitigen Ausgleich und ein wichtiger Push für unsere Mannschaft. Die SGM gab sich jedoch nicht geschlagen und machte weiterhin Druck. Doch wie auch in der ersten Halbzeit war unsere Torspielerin Lisa Münter stets zur Stelle und ließ den Gästen keine Chance. Ein ganz starkes Spiel unserer Nummer 96! In den letzten Minuten wurde ein Konter der SGM nochmal gefährlich, doch Yvonne Merz konnte in letzter Sekunde klären. Kurz darauf ertönte der Schlusspfiff und wir feierten nach einer tollen Mannschaftsleistung den verdienten Sieg. Wir bedanken uns auch bei den zahlreichen Zuschauern für die tolle Unterstützung!

Das Spiel findet nicht wie ursprünglich geplant diesen Mittwoch statt und wird verlegt. Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Am kommenden Samstag startet dann die neue Saison und wir sind zum Auftakt zu Gast beim SC Amrichshausen.

Tore:
1:0 (33.) Katrin Zinßer
1:1 (67.) Eigentor
2:1 (70.) Katrin Zinßer

Viertelfinale Pokal: 14.09.2022 zuhause gegen die SGM DJK Bühlerzell/SC Bühlertann

Erstes Punktspiel: 17.09.2022 um 17 Uhr auswärts gegen den SC Amrichshausen